Der Falke und der Wintersoldat mögen vorbei sein, aber die Folgen der erfolgreichen Disney Plus-Serie werden wahrscheinlich in den kommenden Jahren im gesamten Marvel Cinematic Universe zu spüren sein.

Werbung

Nach einer emotionalen Seelensuche beschloss Sam Wilson (Anthony Mackie), dass er den Mantel von Captain America übernehmen würde und debütierte in einem auffälligen neuen Superanzug im Serienfinale.





Seit dem Ende der Show wurde berichtet, dass ein vierter Teil der Captain America-Filmreihe in Arbeit ist, wobei Mackie in der Hauptrolle zurückkehren wird.

Es scheint, dass dieser Film anstelle der zweiten Staffel von The Falcon and the Winter Soldier produziert werden könnte, aber mit Showrunner Malcolm Spellman, der das Drehbuch schreibt, wird die Streaming-Show mit Sicherheit einen großen Einfluss auf Sam Wilsons Geschichte haben.

Lesen Sie weiter, um alle Informationen zu erhalten, die wir bisher über die Zukunft von The Falcon and the Winter Soldier haben und was die Serie für sie bedeutet Captain America 4 .

Werden The Falcon and the Winter Soldier für Staffel 2 zurückkehren?

Disney

Zum Zeitpunkt des Schreibens sieht es so aus, als würde The Falcon and the Winter möglicherweise nicht für eine zweite Staffel zurückkehren – aber keine Sorge, Sie haben das letzte von Sam Wilsons brandneuem Captain America nicht gesehen.

Kurz nachdem die letzte Episode gefallen war, Der Hollywood-Reporter enthüllte, dass die Marvel Studios einen vierten Captain America-Film mit Anthony Mackie in der Titelrolle entwickeln.



Der Chefautor von The Falcon and the Winter Soldier, Malcolm Spellman, arbeitet derzeit mit Dalan Musson an dem Drehbuch, das die ungelösten Handlungsstränge aus dem jüngsten Finale fortsetzen soll.

Ein paar Tage nach der Veröffentlichung der Ankündigung behauptete Mackie, dass es selbst für ihn eine Überraschung war, und erzählte Wöchentliche Unterhaltung dass er nicht vorher informiert wurde.

Ich habe es gestern buchstäblich in einem Lebensmittelgeschäft herausgefunden, sagte er. Der Kassierer namens Dwayne, eine coole Katze, sagt: ‚Yo, Mann. Ist das echt?! Ich sage: ‚Ich habe nichts gehört.‘

Das ist es, was ich an der Arbeit für Marvel liebe. Sie rufen dich an, sie sagen: ‚Komm nach L.A. Wir wollen dir erzählen, was los ist.‘ Ich bin also gespannt, was passiert, aber ich habe nichts gehört.

Zuvor hatten die Marvel-Produzenten Kevin Feige und Nate Moore angedeutet, dass The Falcon and the Winter Soldier über mehrere Staffeln laufen könnten, aber jetzt scheint es, dass sich diese Pläne geändert haben oder die Fans vielleicht aus der Bahn werfen sollten.

Während es bei Falcon and the Winter Soldier für mich wirklich darum geht, sich mit dem Erbe eines Superhelden zu befassen, durch die Linse von Captain America und seinem Schild, aber letztendlich durch die Linse all dieser verschiedenen Charaktere, sagte Moore IndieWire . Und das ist eine Geschichte, von der ich denke, dass Sie in den folgenden Staffeln noch einmal darauf zurückgreifen können, weil es eine immergrüne Geschichte ist. Es ist ein Gespräch.

Wird Staffel 2 Captain America and the Winter Soldier heißen?

Wie oben besprochen, sieht es so aus, als würde es keine zweite Staffel von The Falcon and the Winter Soldier geben, was bedeutet, dass die letzte Titelkarte der Serie wahrscheinlich nur Sam Wilsons Status als neuer Captain America festigen sollte.

Es ist möglich, dass der kommende vierte Captain America-Film mit dem Namen Captain America und Winter Soldier fortgesetzt wird, aber das könnte aufgrund seiner Ähnlichkeit mit der Show beim Publikum zu Verwirrung führen.

Daher könnten Marvel Studios in seinem nächsten Film darauf zurückgreifen, Captain America als Solo-Rechner zu präsentieren und einen relevanten Untertitel hinzuzufügen, wie er jedes Kapitel in der ursprünglichen Trilogie hatte (The First Avenger, The Winter Soldier und Civil War).

Interessanterweise hat Showrunner Malcolm Spellman enthüllt (via THR ), dass die Abschlusskarte der Serie fast Captain America and the White Wolf lautete, was darauf hindeutet, dass Bucky seine Rolle als Wintersoldat dauerhaft zurückgelassen hat.

Ich glaube, sie wollten, dass der Aufprall von Captain America und dem Winter Soldier landet, sagte Spellman. Und ich denke, wenn sie Captain America and the White Wolf gemacht hätten, wäre die Landung vielleicht nicht so emotional gewesen, weil es zu viel Mathematik und zu viel Evolution ist.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Der Falke und der Wintersoldat Staffel 2 Besetzung

Disney

Es ist zwar unklar, ob wir eine offizielle zweite Staffel von The Falcon and the Winter auf Disney Plus sehen werden, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass mehrere Schlüsselfiguren der Show in Captain America 4 wieder auftauchen werden.

In erster Linie erwarten wir, dass Anthony Mackie und Sebastian Stan im kommenden Blockbuster als Sam Wilson und Bucky Barnes, die jetzt unter den jeweiligen Codenamen Captain America und The White Wolf bekannt sind, erneut den Bildschirm teilen.

Da die Rolle des Falcon jetzt im MCU vakant ist, ist es durchaus möglich, dass Danny Ramirez als Joaquin Torres zurückkehren wird, der Charakter, der Sams Wingsuit in den Comics geerbt hat – und ihn in dieser ersten Staffel übernommen hat.

Ein weiterer Breakout-Star aus The Falcon and the Winter Soldier erwies sich als Wyatt Russell als John Walker, der von den Antihelden-Fans geliebt wurde und der im Serienfinale den Titel USAgent annahm.

Russell behauptet, nichts darüber zu wissen, was Marvel Studios für seinen Charakter geplant hat, aber angesichts der starken Akzeptanz seiner Leistung bei den Fans würden wir sagen, dass er ein starker Anwärter ist, irgendwann auf der ganzen Linie zurückzukehren.

Ein Teil der Art und Weise, wie ich mich an Marvel wandte, war, dass es das letzte Mal ist, dass du es tust, sagte er Eitelkeitsmesse . Marvel arbeitet auf eine wirklich coole Art und Weise, in der sie keine Entscheidungen treffen, bevor sie sehen, was funktioniert. An dieser Entscheidungsfindung bin ich natürlich nicht beteiligt.

Julia Louis-Dreyfus spielt die Hauptrolle in Marvels The Falcon and the Winter Soldier

Disney

Als wir John Walker das letzte Mal sahen, wurde er von der mysteriösen und frechen Contessa Valentina Allegra de Fontaine, gespielt von Veep-Star Julia Louis-Dreyfus, auf einen neuen Superhelden-Gig vorbereitet.

Nach ihrem überraschenden Debüt in der fünften Folge der Serie wurde bekannt, dass Marvel Studios große Pläne für diese besondere Figur hat, die Gerüchten zufolge als nächstes im lange verzögerten Black Widow-Film dieses Sommers erscheinen wird.

Sie ist so talentiert und man kann so viel mit ihr machen. Und sie ist bereit dafür, sagte Nate Moore in einem Interview mit DAS HIER . Sie ist sicherlich nicht zu uns gekommen und hat gesagt: 'Ich werde einmal in einer Show sein.'

Sie sagte: „Ich möchte ein Teil des Marvel Cinematic Universe sein.“ Und wir sagten: „Großartig! Lass uns dich reinbringen und herausfinden, wie wir dich benutzen können.“ Und die Wahrheit ist, ich denke, du wirst sie in Zukunft sehen. Bestimmt.

Disney

Apropos moralisch fragwürdige Charaktere, die Geschichte von Sharon Carter (gespielt von Emily VanCamp) wurde von der Post-Credits-Szene von The Falcon and the Winter Soldier weit aufgerissen, was sie als die schurkische Power Brokerin enthüllte.

Die Führungskräfte der Marvel Studios waren schüchtern, ob sie dies weiter erforschen werden – aber seien wir ehrlich, es ist sehr wahrscheinlich – mit Produzentin Zoie Nagelhout unter den größten Fans von Sharon.

Ich denke, sie ist so ein interessanter Charakter, sagte sie DAS HIER . Ich denke nicht, dass sie ganz schlecht ist, ich glaube nicht, dass sie ganz gut ist. Ich denke, sie lebt in einem Mittelweg, der wirklich überzeugend ist. Es könnte wirklich interessant sein, diesen Charakter weiter zu erkunden und zwischen welchen Grautönen sie abdriften könnte.

Daniel Brühls Baron Zemo ist ein weiterer Bösewicht, der stark verdächtigt wird, für weitere Marvel-Projekte zurückzukehren, wobei sein Name häufig mit Contessa Valentinas gemunkeltem Thunderbolts-Team in Verbindung gebracht wird.

Es ist auch wahrscheinlich, dass wir die Rückkehr von Adepero Oduye als Sarah Wilson in Captain America 4 sehen würden, da sie in der ersten Staffel gezeigt wurde, dass sie ein großer Teil von Sams zivilem Leben ist.

Da es Gerüchte über die Marvel Studios gibt, die die Young Avengers möglicherweise in Live-Action zusammenstellen, haben Fans auch spekuliert, dass der Schauspieler Elijah Richardson als Eli Bradley zurückkehren könnte, der später als Patriot bekannt wurde.

Ehrlich gesagt ist das alles, was es ist, Hoffnungen und Träume, sagte Richardsonson Die Direkte . Ich meine, ja offensichtlich, wer möchte nicht Teil der MCU sein? Recht? Aber ich meine, wir werden sehen. Es ist eher ein wir werden sehen.

The Falcon and the Winter Soldier Staffel 2 Theorien

Disney

Das Finale der ersten Staffel von The Falcon and the Winter Soldier ließ eine Reihe von Handlungssträngen offen für eine Fortsetzung in einem Follow-up – egal, ob es sich um eine weitere Staffel des Streaming-Fernsehens oder einen Blockbuster-Film handelt.

In erster Linie werden die Fans daran interessiert sein, tiefer in die neuen Rollen einzutauchen, die von Sam Wilson und Bucky Barnes übernommen wurden, da ersterer den Mantel von Captain America übernimmt und letzterer den Spitznamen Winter Soldier für immer hinter sich lässt.

Drehbuchautor Malcolm Spellman erklärte zu ComicBook.com : Als Bucky die Serie betritt, hat er nie seine Meinung erschüttert, nämlich „Ich erinnere mich an alle [ich habe ermordet], was bedeutet, dass ein Teil von mir dort war, was bedeutet, dass ein Teil des Winter Soldiers ich bin.“ Und wenn Selbst ein Bruchteil von Winter Soldier bist du, du bist ein schrecklicher Mensch.

Am Ende dieser Serie scheint Bucky die Last des Wintersoldaten abgeworfen zu haben, fügte Spellman hinzu. Er hat eine neue Familie gefunden, ironischerweise eine schwarze Familie in Louisiana. Er hat zum ersten Mal geschmeckt, ein Held zu sein, und ich denke, er hat jetzt die Freiheit, etwas Erstaunliches zu werden.

Eine Intrigenfigur in der zweiten Hälfte von The Falcon and the Winter Soldier war die Geheimdienstoffizierin, die zum Verbrecherboss Sharon Carter wurde, der als der Bösewicht namens Power Broker bestätigt wurde.

Sie tötete Karli Morgenthau, wie es in einem Drohtext einige Episoden zuvor versprochen wurde, und erlaubte ihr, ihr Alter Ego geheim zu halten, als ihre offizielle Begnadigung sie wieder auf eine höhere Ebene des US-Geheimdienstes brachte.

In der Post-Credits-Szene von The Falcon and the Winter Soldier drückte sie die Absicht aus, diese Position zu ihrem Vorteil zu nutzen, und wies einen ihrer Untergebenen an, Käufer für experimentelle Waffen und streng geheime Informationen zu finden.

Wenn Sharon diesen Weg fortsetzt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie gegen Sam und Bucky kämpft, was einige dazu veranlasst, sich zu fragen, ob sie die Hauptschurkin in einer möglichen zweiten oder vierten Staffel sein würde.

Es gibt auch die Angelegenheit von Baron Zemo, um den man sich kümmern muss, denn selbst im Gefängnis zieht der Mastermind immer noch die Fäden in der Außenwelt und schickt seinen treuen Butler, um die wenigen verbleibenden Supersoldaten des Flag Smashers zu töten.

Der Charakter hat sich in diesen sechs Episoden von der absoluten Schurkerei, die wir in Captain America: Civil War gesehen haben, zum Anti-Helden-Status entwickelt, was zu Spekulationen führte, dass er aufgefordert werden könnte, sich Marvels Team reformierter Bösewichte anzuschließen: den Thunderbolts.

Werbung

Der Falke und der Wintersoldat streamen jetzt auf Disney Plus. Sie können Melden Sie sich jetzt für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr bei Disney Plus an . Sehen Sie sich mehr über unsere Sci-Fi- und Fantasy-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion