Es ist schwer, sich eine mit Spannung erwartete kommende TV-Show als die Herr der Ringe-Serie von Amazon Prime vorzustellen – und die Erwartungen sind mit den Nachrichten über das Budget der Show noch weiter gestiegen.

Werbung

Laut neuseeländischer Nachrichtenseite Zeug , die erste Staffel wird unglaubliche 465 Millionen US-Dollar kosten – als Referenz, das sind ungefähr 150 Millionen US-Dollar mehr als die gesamte Filmtriliogie von Peter Jackson!





Wenn man so viel Geld ausgibt, hofft man, dass die Serie ein Hit wird, und die bisher veröffentlichten Details klingen sicherlich vielversprechend.

Obwohl die Informationen zur Handlung verständlicherweise unter Verschluss gehalten werden, wissen wir, dass die Show in eine frühere Periode in J.R.R. Tolkeins monumental großem Universum eintauchen wird, nach Charakteren, die in den ausführlichen Notizen und Schriften des Autors über Mittelerde erwähnt werden.

In der Zwischenzeit wurde bei einem kürzlichen Casting-Anruf nach Schauspielern gefragt, die sich mit Nacktheit wohl fühlen – was darauf hindeutet, dass wir in der neuen Serie einige heiße Szenen sehen könnten, etwas, das wir in Mittelerde nicht sehr gewohnt sind, wie die Filme, die wir veröffentlicht haben weitgehend familienfreundlich.

Orlando Bloom, der in der vorherigen Trilogie Legolas spielte, hat es erzählt Collider dass das, was kommt, anders ist, und ich denke, das ist eine gute Sache. Allerdings sind nicht alle ganz so begeistert, wie Co-Star Hugo Weaving kürzlich erzählte Vielfalt dass er nicht daran interessiert ist, die Rolle von Elrond in Amazons Projekt zu wiederholen – er hält sich auch vom Kommenden fern clear Fortsetzung von Die Matrix .

Eine Sache, die sich nicht geändert hat, ist die Heimat von Mittelerde in Neuseeland, da die Crew in den Inselstaat zurückgekehrt ist, was angesichts der geringen Anzahl von Coronavirus-Fällen besonders vorteilhaft ist. Das könnte verhindern, dass sich Der Herr der Ringe so stark verzögert wie viele andere große Projekte, die derzeit in der Pipeline sind, und seien wir ehrlich, das Land ist so gleichbedeutend mit Der Herr der Ringe, dass es sich seltsam anfühlen würde, es woanders zu platzieren.



Lesen Sie weiter, was Sie über Amazons Herr der Ringe-TV-Serie wissen müssen, mit bestätigter Besetzung, Details zum Showrunner und Veröffentlichungsdatum – und natürlich halten wir diese Seite auf dem Laufenden, sobald neue Informationen veröffentlicht werden.

Wann erscheint Herr der Ringe bei Amazon Prime Video?

Die Herr der Ringe-TV-Serie hat derzeit keinen Veröffentlichungstermin – abgesehen von der Tatsache, dass sie voraussichtlich 2021 erscheinen wird.

Die Produktion der Serie begann im Jahr 2020 – und trotz einer Verzögerung durch den Ausbruch des Coronavirus wird jetzt wieder gedreht.

In der Zwischenzeit hat Amazon angekündigt, dass die Dreharbeiten für vier oder fünf Monate unterbrochen werden, nachdem die ersten beiden Folgen gedreht wurden, um zu sehen, was funktioniert.

Und der Dreh ist nicht billig: Unglaubliche 465 Millionen Dollar werden für die erste Staffel der Show ausgegeben, was die Serie zu einem großen Glücksspiel für den Streaming-Dienst macht.

Amazons Herr der Ringe-Besetzung

Bandersnatch-Star Will Poulter sollte die Hauptfigur Beldor spielen. Im Dezember wurde jedoch berichtet, dass Poulter aufgrund eines Terminkonflikts gezwungen wurde, sich zurückzuziehen. Seine Rolle ging stattdessen an Robert Aramayo – der den jungen Ned Stark in Game of Thrones spielte.

Poulter bestätigte kürzlich confirmed NME.com dass er sich aufgrund eines durch die Pandemie verursachten Terminkonflikts aus dem Projekt zurückgezogen hat. Ich habe größten Respekt vor allen, die an diesem Projekt beteiligt sind, sagte er. Und ich habe keinen Zweifel, dass es unglaublich werden wird.

In der Zwischenzeit wurde auch Years and Years-Star Maxim Baldry in einer wichtigen Rolle gecastet – Nachrichten, die jetzt von bestätigt wurden Frist , wobei Baldry zu einem beeindruckenden Lebenslauf beiträgt, der auch Rollen in Doctor Who und 80 Episoden von Hollyoaks enthält.

Joseph Mawle – der Fantasy-Fans aufgrund seiner Rolle als Benjen Stark in Game of Thrones nicht fremd ist – wurde ebenfalls besetzt, wobei der Star angeblich den Hauptantagonisten in der Serie spielen soll.

Die vollständige Hauptbesetzung wurde von Amazon im Januar 2020 angekündigt, wobei eine Vielzahl neuer Namen – sowohl bekannte Gesichter als auch relative Neuankömmlinge – mit dem Projekt verbunden wurden.

Waliser SchauspielerOwain Arthur ist einer von denen, die sich der Besetzung angeschlossen haben, wobei die Show der bekannteste Auftritt in seinem Lebenslauf wurde – zu dem auch Auftritte in Babylon, Casualty und A Confession gehören.

Der ehemalige Homeland-Star Nazanin Boniadi ist ein weiterer Star, der für die Serie bestätigt wurde, während der australische SchauspielerTom Budge hatte sich ebenfalls angemeldet, hat das Projekt jedoch seitdem wegen kreativer Differenzen verlassen und sagt weiter Instagram : Nachdem Amazon kürzlich die ersten Episoden gesehen hat, die im letzten Jahr gedreht wurden, hat sich Amazon entschieden, mit der Figur, die ich porträtierte, eine andere Richtung einzuschlagen.

Eine Figur, die in der Filmreihe war und in der TV-Serie prominent auftreten wird, ist die königliche Elfe Galadriel – wobei Dracula und His Dark Materials-Star Morfydd Clark in dieser Rolle von Cate Blanchett abgelöst wird.

Inzwischen hat Ismael Cruz Córdova, der vor allem für seine Rolle in Ray Donovan bekannt ist, ebenfalls eine Rolle in der Serie bekommen, ebenso wie Jungstar Markella Kavenagh – zu deren früheren TV-Credits Picnic at Hanging Rock, The Cry und The Gloaming gehörten.

Andere an der Serie beteiligte Stars sind,Ema Horvath (Don’t Look Deeper), Megan Richards (Wanderlust), Dylan Smith (Maze Runner), Charlie Vickers (Medici), Daniel Weyman (Silent Witness) und die Screen-Newcomer Tyroe Muhafidin und Sophia Nomvete.

drachenfrucht anpflanzen
New Line Productions, Inc.

An anderer Stelle hat Ian McKellen, der Gandalf in allen sechs Der Herr der Ringe / Hobbit-Filme spielte, sein Interesse bekundet, seine Rolle für die TV-Serie zu wiederholen – sozusagen. Während eines Interviews in Graham Nortons BBC-Radiosendung im Dezember 2017 fragte Norton, ob McKellen verärgert wäre, einen anderen Schauspieler als Gandalf zu sehen.

Was meinst du mit einem anderen Gandalf?, antwortete McKellen, bevor er hinzufügte: Ich habe nicht ja gesagt, weil ich nicht gefragt wurde. Aber schlagen Sie vor, dass jemand anderes es spielen wird? Gandalf ist über 7.000 Jahre alt, also bin ich nicht zu alt.

In der Zwischenzeit hat Orlando Bloom – der Legolas in den Filmen spielte – sich selbst fast ausgeschlossen und erzählt Entertainment Tonight: Ich weiß nicht, wo ich jetzt in diese Welt passen würde. Wenn ich denke, dass du als Legolas sagst, dass sie [I'd come back] sagen, haben sie wahrscheinlich ein 19-jähriges Kind.

Ebenso Andy Serkis, der erzählte /Film dass es keine Pläne für [ihn] gibt, überhaupt als Gollum/Smeagol daran beteiligt zu sein. Ich freue mich sehr, dass es eine Amazon-TV-Version davon geben wird, sagte Serkis. Ich denke, es ist eine Welt, die weiter erforscht werden wird.

Auf der anderen Seite sagte Hugo Weaving kürzlich gegenüber Variety, dass er beim ersten Mal mehr als genug von Herr der Ringe hatte, und leugnete jede Rückkehr in die Zukunft.

Matrix könnte passiert sein, sagte er. Aber Herr der Ringe, nein, das würde ich nie – das interessiert mich überhaupt nicht. Sehen Sie, ich habe es geliebt, mit all diesen großartigen Menschen in Neuseeland zu sein, und es war, als würde ich zu einer Familie zurückkehren, aber um ehrlich zu sein, ich denke, jeder hatte mehr als genug davon.

Wie viele Staffeln von Amazons Herr der Ringe wird es geben?

Als Amazon die Rechte an Herr der Ringe für eine stattliche Summe erwarb, gingen sie eine mehrjährige Verpflichtung ein, die auch eine mögliche Spin-off-Serie beinhaltete.

Nichtsdestotrotz muss jede Staffel noch eine formelle Genehmigung von den Amazon-Managern haben, in dem unwahrscheinlichen Szenario, dass die Serie eine völlige kommerzielle Katastrophe ist.

Das Unternehmen scheint daran zu glauben, dass dies nicht der Fall sein wird, da es eine zweite Staffel bereits bestätigt hat, bevor die Dreharbeiten für die erste Staffel überhaupt begonnen haben. Die Serie wird etwa vier Monate pausieren, bevor die Dreharbeiten wieder beginnen.

Wo wird die Herr der Ringe-Serie von Amazon gedreht?

Nach vielen Spekulationen haben Amazon Studios bestätigt, dass Mittelerde in der Umgebung von Neuseeland, die die Kulisse für Peter Jacksons preisgekrönte Trilogie bildete, erneut zum Leben erweckt wird.

In einer Erklärung sagten die Showrunner und ausführenden Produzenten JD Payne und Patrick McKay: Als wir nach einem Ort suchten, an dem wir die ursprüngliche Schönheit des zweiten Zeitalters von Mittelerde zum Leben erwecken könnten, wussten wir, dass wir einen majestätischen Ort mit unberührte Küsten, Wälder und Berge, die auch Weltklasse-Sets, Studios und hochqualifizierte und erfahrene Handwerker und andere Mitarbeiter beherbergen.

Und wir freuen uns, dass wir Neuseeland nun offiziell als unsere Heimat für unsere Serie bestätigen können, die auf Geschichten von J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe.

Wir sind dem Volk und der Regierung von Neuseeland und insbesondere Auckland dankbar, dass sie uns während dieser Vorproduktionsphase unterstützt haben. Die Gastfreundschaft der Kiwi, mit der sie uns empfangen haben, hat uns bereits jetzt das Gefühl gegeben, zu Hause zu sein, und wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft in den kommenden Jahren zu vertiefen.

Gute Nachrichten für Tourismus Neuseeland , dann.

predator filme reihenfolge

Worum geht es in der TV-Serie Amazon Herr der Ringe?

Anstatt ein reines Remake der Herr der Ringe-Bücher zu sein, können die Zuschauer der TV-Version laut Frodo Beutlins-Star Elijah Wood eine weitere Silmarillion-Show erwarten.

Soweit ich weiß, existiert das Material, an dem sie arbeiten, in der Geschichte von Herr der Ringe oder Mittelerde chronologisch weiter zurück als alle Charaktere, die in Herr der Ringe vertreten sind, sagte er IndieWire .

Es klingt mehr Silmarillion-Ära. Nicht um nerdig zu werden, aber es ist das zweite Zeitalter von Mittelerde.

Amazon hat bekannt gegeben, dass die Serie während des 3.441-Jahreszeitraums vor den Ereignissen von The Fellowship of the Ring spielen wird. In der Zeitleiste von JRR Tolkien ist dies als das Zeitalter von Númenor oder das Zweite Zeitalter bekannt. Sie haben auch eine Zusammenfassung veröffentlicht, worum es geht!

Die bevorstehende Serie von Amazon Studios bringt zum ersten Mal die heroischen Legenden des sagenumwobenen zweiten Zeitalters der Geschichte von Mittelerde auf die Bildschirme. Dieses epische Drama spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens Der Hobbit und Der Herr der Ringe , und wird die Zuschauer in eine Zeit zurückversetzen, in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm gelangten und verfielen, unwahrscheinliche Helden auf die Probe gestellt wurden, die Hoffnung an den feinsten Fäden hing und der größte Bösewicht, der jemals aus Tolkiens Feder floss, drohte die ganze Welt in Dunkelheit hüllen. Die Serie beginnt in einer Zeit relativen Friedens und folgt einem Ensemble von bekannten und neuen Charakteren, die sich dem lang gefürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Wälder der Elfenhauptstadt Lindon bis zum atemberaubenden Inselkönigreich Númenor bis hin zu den entlegensten Winkeln der Karte werden diese Königreiche und Charaktere ein Erbe hinterlassen, das noch lange weiterlebt Sie sind weg.

Das bedeutet leider, dass wir wahrscheinlich nicht viele der Charaktere aus der Originalserie darin sehen werden, da sie während dieser Zeit nicht da waren.

3.441 Jahre sind eine ziemlich lange Zeit, daher ist nicht ganz klar, welchen Teil der bereits etablierten Tolkien-Überlieferung wir sehen werden. Der Aufstieg des großen bösen Ringdiebs Sauron und die Bildung der letzten Allianz der Elfen und Menschen findet am Ende des Zweiten Zeitalters statt, aber es gibt eine Menge Dinge, die davor passiert sind, die stattdessen behandelt werden könnten.

Laut Den of Geek könnte das Autorenteam der Show beschließen, den Untergang der sagenumwobenen Zivilisation des Menschen aufzuzeichnen, von der Aragorns Blutlinie abstammt – was erklären würde, warum ursprünglich gemunkelt wurde, dass Aragorns Vergangenheit eine Rolle in der Serie spielen würde.

Die Nachricht scheint jedoch zu bestätigen, dass nur sehr wenige der Charaktere, die wir aus der Originaltrilogie kennen und lieben, auftauchen werden, da die meisten im Dritten Zeitalter geboren wurden (abgesehen von verschiedenen Charakteren wie Galadriel, Elrond und Gandalf, die geboren wurden oder existierte in Geistform als Maiar vor dem Zweiten Zeitalter).

Also, ja, das sind ungefähr dreieinhalbtausend Jahre Spekulation darüber, was in der Serie untergehen wird … Gut, dass wir noch ein paar Jahre haben, bis es veröffentlicht wird.

Eine vielleicht überraschende neue Entwicklung ergab sich im Oktober 2020, als ein Casting-Aufruf veröffentlicht wurde, in dem nach Schauspielern gefragt wurde, die sich mit Nacktheit wohl fühlen.

In Verbindung mit der Tatsache, dass die Serie einen Intimitätskoordinator unter ihrer Crew aufführt, hat dies zu Spekulationen geführt, dass die Serie einige Sexszenen enthalten wird – etwas, das Fans von Tolkiens Arbeit überraschen könnte.

Wer ist das Kreativteam hinter Amazons Herr der Ringe?

Amazon kündigte im Juli 2019 an, dass Jurassic World: Fallen Kingdom-Regisseur JA Bayona die ersten beiden Folgen der Serie leiten wird. Er wird zusammen mit seinem Partner Belén Atienza auch als ausführender Produzent fungieren.

Sie schließen sich den Star Trek 4-Autoren JD Payne und Patrick McKay an, die als Co-Showrunner fungieren werden. Bei ihrer Ernennung veröffentlichte das Paar eine gemeinsame Erklärung, in der es heißt, dass sie absolut begeistert waren, mit Amazon zusammenzuarbeiten, um es erneut zum Leben zu erwecken.

Wir fühlen uns wie Frodo, der aus dem Auenland aufbricht, mit einer großen Verantwortung in unserer Obhut, fügten sie hinzu. Es ist der Beginn des Abenteuers Ihres Lebens.

  • Ein wichtiger Autor von Game of Thrones wird sich der Herr der Ringe-Fernsehserie von Amazon anschließen

Der Game of Thrones-Autor und Co-Executive Producer Bryan Cogman wird auch zu der Serie beraten. Nachdem Cogman als Assistent von David Benioff und DB Weiss angefangen hatte, schrieb er verschiedene Episoden des HBO-Fantasy-Dramas, darunter die erste Staffel 'Cripples, Bastards and Broken Things', die dritte Staffel 'Kissed by Fire' und die zweite Episode der achten Staffel 'Ein Ritter der sieben Königreiche'.

Das gesamte LoTR-Kreativteam wurde später im Juli 2019 bestätigt, mit Lindsey Weber (10 Cloverfield Lane), Bruce Richmond (Game of Thrones), Gene Kelly (Boardwalk Empire) und Amazons ehemaliger Genrechefin Sharon Tal Yguado, die alle ausführende Produzentin waren.

Zu den Drehbuchautoren und ausführenden Produzenten zählen auch Gennifer Hutchison (Breaking Bad), Jason Cahill (The Sopranos) und Justin Doble (Stranger Things).

Und die Serie hat Rick Heinrichs von Star Wars: The Last Jedi als Produktionsdesigner und Kate Hawley (Suicide Squad) als Kostümdesigner geschnappt.

Ebenfalls Teil des Kreativteams ist Wayne Che Yip, der nicht nur bei vier Episoden der Show Regie geführt hat, sondern auch als ausführender Produzent tätig ist. Yip ist Genrefans für seine Regiearbeit bekannt, da er unter anderem an Doctor Who, seinem kurzlebigen Spin-off, Class und Doom Patrol beteiligt war.

3 bedeutung engel

Wird Peter Jackson an Amazons Herr der Ringe beteiligt sein?

Der Oscar-prämierte Regisseur hat bestätigt, dass er Gewohnheit Seien Sie hinter den Kulissen der neuen Serie dabei. Im Gespräch mit der französischen Veröffentlichung Allocin , sagte er: Ich bin überhaupt nicht in die 'Herr der Ringe'-Reihe involviert…Ich verstehe, wie mein Name entstehen konnte, aber bei diesem Projekt passiert nichts mit mir.

Was bedeuten Amazons Mittelerde-Karten?

(Amazonas)

Das Unternehmen hält seine Karten vielleicht nah an der Brust, wenn es um tatsächliche Ankündigungen geht, aber hinter den Kulissen hat Amazon leise den Weg für seine bahnbrechende Veröffentlichung geebnet.

Der im November 2018 eingerichtete Twitter-Feed der Show verlinkt seit Februar 2019 auf eine Reihe von Online-Karten von Mittelerde.

Im Laufe mehrerer Nachrichten wurden die Karten nach und nach ausgefüllt – aber was könnte das bedeuten?

Ich habe klugerweise mit einer Karte begonnen, die Nachrichten beginnen, ein Zitat von Herr der Ringe-Autor JRR Tolkien.

Die Botschaften gehen dann weiter und zitieren aus einem Abschnitt der Bücher, der die berüchtigten Ringe der Macht beschreibt.

Hier ist der Volltext:

Drei Ringe für die Elfenkönige unter dem Himmel,

Sieben für die Zwergenfürsten in ihren steinernen Hallen,

Neun für sterbliche Menschen, die zum Sterben verurteilt sind,

Einer für den Dunklen Lord auf seinem dunklen Thron;

Im Land Mordor, wo die Schatten liegen.

Ein Ring, um sie alle zu beherrschen, ein Ring, um sie zu finden,

Ein Ring, um sie alle zu bringen und in der Dunkelheit zu binden;

Im Land Mordor, wo die Schatten liegen.

Mit jeder Nachricht wird ein weiterer Teil der Karte ausgefüllt. Könnte dies zu einer großen Offenbarung werden?

Sie können die Karte auf der Seite genauer erkunden Amazon-Website hier .

Werbung

Die TV-Serie Herr der Ringe wird auf Amazon Prime Video zu sehen sein. Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion