Nur wenige Filmemacher verkörpern Halloween mehr als Tim Burton – mit mehreren der Filme des Regisseurs, darunter Beetlejuice und Edward mit den Scherenhänden, die als Grundnahrungsmittel der gruseligen Jahreszeit gelten.

alle dc filme in chronologischer reihenfolge
Werbung

Aber vielleicht ist kein Film, der mit Burton in Verbindung gebracht wird, enger mit Halloween verbunden als The Nightmare Before Christmas, der Stop-Motion-Animationsfilm, den er 1993 konzipierte.





Burton hat diesen Film nicht wirklich geschrieben oder inszeniert – diese Rollen wurden jeweils von Caroline Thompson und Henry Selick erfüllt – aber er basiert auf einem Gedicht, das er geschrieben hat, und Charakteren, die er geschaffen hat, und seine DNA ist überall eingeprägt.

Während einige Fans darüber streiten, ob es am besten zu Halloween oder zu Weihnachten angesehen wird, ist unbestritten, dass es mehr als 25 Jahre später sehr gut hält.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen, um The Nightmare Before Christmas zu sehen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Ist Der Albtraum vor Weihnachten auf Netflix?

Leider nicht – während Sie eine andere prominente Burton-assoziierte Animation, Corpse Bride, auf dem Streamer genießen können, ist The Nightmare Before Christmas derzeit nicht auf Netflix verfügbar.



So schauen Sie sich The Nightmare Before Christmas an

Der einfachste Weg, The Nightmare Before Christmas zu sehen, ist auf Disney+, wobei der Film für Abonnenten der beliebten Streaming-Plattform verfügbar ist.

Wenn Sie nicht bei Disney+ angemeldet sind, gibt es auch andere Optionen, bei denen der Film digital gekauft werden kann Amazon Prime für 4,99€ , und im Sky Store zum gleichen Preis

Und wenn Sie Lust haben, ihn auf der großen Leinwand zu sehen, haben ausgewählte Kinos im ganzen Land den Film auch zu Halloween gezeigt.

Der Albtraum vor Weihnachten Handlung

Der 76-minütige Film erzählt die Geschichte von Jack Skellington, dem König von Halloween Town.

Eines Tages reist Jack versehentlich durch ein Portal und findet sich in Christmas Town wieder. Er ist sofort verliebt in die Dezemberferien.

Tatsächlich ist er so besessen von Weihnachten, dass er versucht, den Weihnachtsmann gefangen zu nehmen und ihn nach Halloween Town zurückzubringen – deren Bewohner die Aussicht auf festliche Stimmung nicht ganz so begrüßen.

Der Albtraum vor Weihnachten Besetzung Christmas

Jack Skellington wird von Dog Day Afternoon und The Princess Bride-Star Chris Sarandon gesprochen, mit Ausnahme der Lieder, die vom Komponisten des Films und häufigen Tim Burton-Mitarbeiter Danny Elfman gesungen werden.

Weitere Darsteller sind Beetlejuice – und in jüngerer Zeit Schitt’s Creek – mit Catherine O’Hara als Stimme von Sally, Jacks Ragdoll-Liebesinteresse und William Hickey als verrückter Wissenschaftler Finkelstein.

Abgerundet wird die Stimmenbesetzung durch Glenn Shadix (Beetlejuice), Ken Page (All Dogs Go to Heaven), Paul Reubens (Batman Returns) und Ed Ivory, von denen letzterer den Weihnachtsmann spricht.

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Schauen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion