Peaky Blinders-Serie 4, Episode 1 – Zusammenfassung: Tommys Gang ist erschüttert, als die Mafia den Tod nach Birmingham bringt



Welcher Film Zu Sehen?
 




Wir sind nicht die Peaky F*** Blinders, es sei denn, wir sind zusammen, donnerte Michael (Finn Cole) vor Johns ländlichem Haufen, als Esme und ihr Mann ein Weihnachtsessen vorschlugen, um alle unangenehmen Gedanken über Mafia-Hits auszulöschen.



davina oppenheim gruppe

Wir bleiben zu Hause, beharrte Esme (Aimee Ffion-Edwards), bevor ein nahegelegener Heuwagen schnell demontiert wurde und Mafia-Killer die Ruhe des Midlands-Morgens mit Maschinenpistolenfeuer störten.





Nach allem, was wir gesehen haben, scheint es sehr wahrscheinlich, dass John nicht lebend aus dieser Sache herauskommen wird. Auch Michael wurde getroffen und es sieht auf jeden Fall so aus, als ob er es betrifft.



Verdammt.



  • Hat Peaky Blinders gerade zwei seiner Hauptcharaktere getötet?
  • Alle grüßen die Frauen von Peaky Blinders
  • Wer waren die wahren Peaky Blinders?
  • Wird es einen Peaky Blinders-Film geben?

Also Lebewohl, John? Wahrscheinlich. Aber es ist definitiv ein Hallo zu der vielleicht tödlichsten Fehde, die den Peaky Blinders bekannt ist, als die New Yorker Mafia nach der Lieferung einer Black Hand – Cosa Nostra – über Brum hereinbricht, um ein unverkennbares Todesversprechen zu erhalten.



Dir und deiner Familie frohe Weihnachten von Luca Changretta und Familie, schrieb die Karte, deren Bedeutung nie in Frage gestellt wurde.



Georgia Liebesinsel

Die Bedrohung – oder Mafia-Scheiße, wie Cillian Murphys Tommy es eher poetisch nannte, dachte ich – ist Rache für den Tod von Luca Changrettas Vater Angel durch die Peakys in der dritten Serie.



Und es war beunruhigend, den Fallout zu beobachten. Paul Anderson, der Schauspieler, der den kampferprobten Arthur spielt, war Minuten nach dem Serienauftakt bei der Pressevorführung überwältigt. Ich habe sehr weinerlich zugesehen, wie mein Bruder John erschossen wurde, sagte er. Es ist nicht schön, diese Art von Gewalt zu sehen. Ich kann nicht glauben, dass es mich so berührt hat. Tränen begannen aufzusteigen.

Es war eine Eröffnungsfolge, die nie nachließ. Bis zu diesem dramatischen Ende hatte Tommy es geschafft, wichtige Peakys, einschließlich Helen McCrorys Polly, mit einem Appell in letzter Minute an den König aus der Schlinge zu retten. Als Gegenleistung für die brennende belastende Korrespondenz aus einem Raubüberfall in Hampton Court wurden sie gerettet, als sich das Seil buchstäblich um ihre Hälse spannte.



Tommy sicherte sich als Teil des Schnäppchens auch noch eine OBE, die freche Sau.

Aber selbst in einer Welt der rauen, harten Gangster aus den 1920er Jahren vergessen die Leute nicht so schnell, zur Polizei gebracht zu werden und auf dem Gerüst des Henkers zu stehen. Und es war klar, dass die Wirkung großartig war, selbst als wir ein Jahr nach der Last-Minute-Aufhebung der Familie an der Aktion teilnahmen.

John (laut Esme) fickte sich auf dem Schafott. Aber die anhaltenden Auswirkungen waren für Polly am härtesten, die in den dazwischenliegenden zwölf Monaten ein bisschen durchgedreht zu sein scheint, saufend, Séancen abhielt und mit den Toten sprach. Wie die Schauspielerin Helen McCrory bei der Pressevorstellung sagte, hat Polly – im Gegensatz zu den männlichen Mitgliedern der Bande, die den Ersten Weltkrieg erlebt hatten – ihren Tod nicht in der gleichen Weise erlebt.

Aber wenn es um Groll geht, ist die Mafia-Delegation unter der Leitung von Adrien Brody als Luca Changretta selbst schwer zu schlagen.

Luca Changretta (Adrien Brody)

Wird er noch gefährlicher als Paddy Considines Vater Hughes? Er schien durchaus eine große Bedrohung in sich zu tragen und sagte die ganze Zeit über kaum etwas außer einem kleinen Scherz mit dem Zollbeamten, der ihn nach dem Zweck seines Besuchs fragte. Vergnügen, grinste er. Huch.

Natürlich veranlasst die Schwarze Hand Tommy, aktiv zu werden und sein Leben in einem Fünf-Sterne-Hotel und die Freuden von Whisky Sours und professionellen Frauen zu verlassen, um die Jungs zusammenzubringen.

Auch Arthur hat ein Verlangen nach dem alten Leben. Wir fanden, dass er mit seiner Frau Linda in seiner idyllischen Idylle Hühner hielt: Mir wurde eine Schwarze Hand serviert und sie [Linda] lässt mich nicht einmal eine Spud-Pistole im Haus haben. Nun, er wird in Episode zwei bis an die Zähne bewaffnet sein.

little alchemy rezepte

Tommy hat unterdessen eine weitere Widersacherin in Form von Jessie Eden (Charlie Murphy, unten). Sie ist eine feurige Gewerkschaftsboss, die einem echten Brandstifter nachempfunden ist, der in den 1920er Jahren (der Ära des Generalstreiks) in Birmingham sehr aktiv war und zumindest für Aufsehen sorgen wird.

Jessie Eden, BBC Pictures, SL

Ein großes Lob an den Schriftsteller Steven Knight, der dieses recht aktuelle Thema des geschlechtsspezifischen Lohngefälles entdeckt hat, als Jessie versprach, dass die Pfeifen in ganz Birmingham wehen werden, wenn Tommy den Frauen an seinen vielen Arbeitsplätzen keine faire Bezahlung bietet.

der junge inspektor morse netflix

Jessie machte ihren Auftritt in gewisser Weise, marschierte in die Shelby-Büros und benutzte die Herrentoiletten, weil es keine Damentoiletten in unmittelbarer Nähe gab. Wird es ihr gelingen, Tommy in dieser Serie ins Gewissen zu stechen und eine feministische Revolution einzuläuten? Da ich Tommy kenne, würde ich darauf wetten, dass sie sowohl Liebhaber als auch Gegner werden.

In der Zwischenzeit sieht es so aus, als würde die Mafia die Peakys an ihre Grenzen bringen

Er ist ein komplizierter Mann, ist unser Tommy. Abergläubisch und wild, ja, aber er ist auch erz-rationalistisch, wie er zeigte, als er die Mafia-Pflanze in seinem eigenen Haus aufdeckte (als ein Geschenk von 10 Pfund an den Küchenjungen ihm nichts bedeutete).

Du bist für immer der wilde Zigeunerjunge Tommy, sagt Johnny Dogs, kurz bevor er den toten Auftragskiller in der Shelby-Spülküche aufräumt.

Er wird alles brauchen, um sich seiner neuesten Bedrohung zu stellen. Die Zigeunerjungen gegen die Mafia. Auf wen ist dein Geld?

Tipp Der Redaktion