Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Nach einem Jahr pandemiebedingter Verzögerungen und Ausstiegsgerüchten bot das Doctor Who-Panel von Comic Con @ Home den Fans einen Einblick in die kommende 13. Serie – und es scheint eine wirklich aufregende zu werden.

Werbung

Obwohl die Details der Handlung streng unter Verschluss gehalten werden, wurde während des Panels bekannt gegeben, dass Game of Thrones die Hauptrolle spielt Jacob Anderson würde sich der Besetzung von Doctor Who anschließen, zu der auch der Neuling John Bishop als der neueste Begleiter von Thirteenth gehört.





Obwohl Anderson das Panel nicht schaffen konnte, schickte er ein herzliches Video, in dem er den Namen seines Charakters, Vinder, enthüllte und von der Erfahrung der Zusammenarbeit mit Whittaker und dem Rest der Besetzung schwärmte.

Das ist wie ein Traum, ein echter Kindheitstraum, ein Teil von Doctor Who zu sein und noch mehr, mit Jodie und [Showrunner] Chris [Chibnall] in Doctor Who zu sein, mit dem ich schon einmal zusammengearbeitet habe und mit dem ich eine schöne Zeit hatte , er sagte. Und das Treffen mit Mandip und John war einfach ein wahr gewordener Traum.

Obwohl wir außer seinem Namen nicht viel über Vinder wissen und dass er einer von Andersons Lieblingscharakteren ist, die er jemals gespielt hat, enthüllte das Panel auch, dass er nicht das einzige neue Gesicht ist, das sich dem Doktor für ihr neuestes Abenteuer anschließt.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Auf die Frage, ob er irgendwelche Informationen darüber geben könne, welche anderen Charaktere vorgestellt werden, blieb Chibnall verschlossen, während er gleichzeitig neckte, was die Fans erwarten können.



Nein, weil es viele davon gibt, sagte er. Ich denke, wir haben eine Reihe großartiger Gastschauspieler, die sich uns in der gesamten Serie anschließen, und einige von ihnen wiederholen sich in mehreren Episoden, was für diese Show sehr ungewöhnlich ist, abgesehen davon, dass ich es dir nicht verrate alles über sie, um ehrlich zu sein!

Es ist nicht viel, aber es bestätigt sicherlich, dass die 13. Serie von Doctor Who auf einige große Veränderungen zusteuert.

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Sci-Fi-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion