Keeley Hawes und David Morrissey führen die Besetzung des BBC1-Entführungsthrillers an, aber es gibt keine Rückkehr für den Star der ersten Serie, James Nesbitt. Erfahre mehr über die Charaktere und Schauspieler der zweiten Serie

Werbung

Das Geheimnis, was mit Alice Webster passiert ist, wird von Minute zu Minute faszinierender. Tcheky Karyos französischer Detektiv Julien Baptiste ist der einzige Charakter, der aus der ersten Serie zurückkehrt, wobei die Schauspieler Keeley Hawes und David Morrissey dort weitermachen, wo James Nesbitt und Frances O’Connor aufgehört haben. Um mehr über alle wichtigen Darsteller und Charaktere in The Missing Series 2 zu erfahren, sieh dir das Bios unten an.





  • Die Vermisste Episode 1: Was ist wirklich mit Alice Webster passiert?
  • The Missing Episode 2 Recap: Was hat Brigadier Stone vor?
  • The Missing Episode 3 Recap: Was bedeuten Gemmas Achterbahnfotos?
  • Die Vermisste Episode 4 Zusammenfassung: Gibt es ein drittes vermisstes Mädchen?

Julien Baptiste - gespielt von Tcheky Karyo

Der Fall des vermissten Oliver Hughes hat dem französischen Vermisstendetektiv eine ziemliche Narbe hinterlassen, doch nun hat ihn ein weiterer Fall aus seiner Vergangenheit aus dem Ruhestand geholt. Als die vermisste Alice Webster nach 13 Jahren Gefangenschaft zurückkehrt, bringt sie wichtige Informationen für Julien mit.

Tchéky Karyo ist der einzige wichtige Darsteller, der nach der ersten Serie von The Missing zurückkehrt. Der türkischstämmige französische Schauspieler war das ruhige, forschende Herz der ersten Serie, und er ist hier genauso fesselnd. Abseits von The Missing hat Karyo einen abwechslungsreichen Film-Backkatalog mit Auftritten vom Bond-Film Goldeneye, dem Hollywood-Blockbuster The Patriot bis zum französischen Kultfilm Doberman.

Er ist auch ein talentierter Musiker, der zwei Soloalben veröffentlicht hat, darunter 2013 das Album Credo.

Alice Webster – gespielt von Abigail Hardingham

Im Jahr 2003 wurde die Schülerin Alice Webster von einer englischen Schule in der Nähe eines Militärstützpunkts in Eckhausen, Deutschland, entführt. 11 Jahre später stolpert sie in dieselbe Stadt, nachdem sie offenbar ihren Entführern entkommen ist. Was ist mit ihr passiert? Und weiß sie etwas über ein weiteres vermisstes Mädchen, das schon lange verschwunden ist?

Abigail Hardinghams TV-Lebenslauf enthält Auftritte in Silent Witness und Hollyoaks Later, aber dies ist die bisher größte Fernsehrolle der Londoner Schauspielerin. Sie erhielt auch einen British Independent Film Award Best Newcomer für ihre Rolle in Indie-Horrorfilm Nina Forever .

Werbung

Die junge Alice Webster wird von der Bromley-Schauspielerin Madi Linnard gespielt.

Tipp Der Redaktion