Die Fans hatten recht!

Werbung

Nach dem Horror des endlosen Theoretisierens von Mephisto WandaVision , es schien, als könnten wir mit anderen Marvel Disney Plus-Serien ähnlich zum Scheitern verurteilte Spekulationen erleben Loki . Wochenlang hatten Fans theoretisiert, dass ein gewisser Marvel-Bösewicht hinter dem Ganzen stecken würde, der die Fäden des TVA zog, während sich Tom Hiddlestons God of Mischief durch verschiedene Zeitlinien kämpfte.





Aber dieses Mal waren alle Theorien wahr – mehr oder weniger. Die klassischen Comic-Bösewichte, auf die Fans gehofft hatten, tauchten auf und der Wert von Internet-Foren wurde gerettet. Hurra!

Wer war also dieser Bösewicht und wie trat er im Finale der ersten Staffel von Loki auf? Schauen Sie sich unsere Aufschlüsselung unten an, aber seien Sie vorsichtig – wir vertiefen uns in einige ernsthafte Spoiler. Wenn Sie also die neueste Loki-Episode noch nicht gesehen haben, tun Sie dies bitte, bevor Sie weiterlesen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Kang der Eroberer

Kang the Conqueror aus Disney XDs Marvel’s Avengers: Ultron Revolution (Getty Images)

Naschkatzen Staffel 2

Wer hat alles durcheinander gebracht? Es war Kang die ganze Zeit….



Das ist richtig – der Bösewicht, auf den Loki-Fans gewartet haben, ist der blaugesichtige Zeitreisende und Möchtegern-Tyrann Kang, der zum ersten Mal in den Fantastic Four-Comics auftrat, aber seitdem im Laufe der Jahre mit mehreren Helden und Superteams konfrontiert wurde.

Zuvor war Jonathan Majors von Lovecraft Country gemunkelt worden, den Bösewicht in Ant-Man and the Wasp: Quantumania zu spielen, also war er in den Köpfen der Fans, als Loki zum ersten Mal auftauchte, und viele stellten eine Verbindung zwischen ihm und der Serie her.

Die offensichtlichste Verbindung? Kang wird immer mit Zeitreisen in Verbindung gebracht, so dass viele glaubten, er müsse beim TVA mithelfen. Außerdem war Ravonna Renslayer (Gugu Mbatha-Raw) in den Comics eine Geisel, die zum Komplizen wurde und zum Liebhaber von Kang wurde, während der monströse Alioth, dem das Team in Episode fünf gegenüberstand, ein weiterer Mitarbeiter war.

Insgesamt waren die Beweise überwältigend und in Episode sechs konnten sich die Fans, die es entdeckt hatten, auf die Schulter klopfen, als Kang enthüllt wurde. Oder zumindest irgendwie aufgedeckt.

Er, der bleibt

Jonathan Majors mit Tom Hiddleston und Sophia Di Martino in Loki (Disney)

Sie haben vielleicht einige Vorbehalte in diesem Artikel bemerkt, ob dies wirklich Kang war oder nicht, und dafür gibt es einen Grund: Die Wahrheit ist ein wenig kompliziert. Sie sehen, während Majors eine Figur spielt, die wir in Loki als Kang identifizieren würden, wird er in der Episode nie so genannt.

Tatsächlich nennt ihn Miss Minutes Er, der bleibt – eine kleine Marvel-Figur, die in den Comics am Ende der Zeit in der Zitadelle ähnlich enthüllt wurde. Der Charakter von Majors merkt an, dass er viele Namen hat, und er ist sicherlich so gekleidet, dass er auf Kangs Comic-Auftritt hinweist – lila, eine Art ägyptischer Look für die Kleidung – aber es ist nicht explizit. Tatsächlich wird er in den Credits als He Who Remains aufgeführt, nicht als Kang.

Und vielleicht könnte das daran liegen, dass er nicht Kang selbst ist – nicht gerade. In der Episode erklärt er, dass er vor Äonen ein Wissenschaftler war, der alternative Welten entdeckte und nach einer Zeit des Friedens versehentlich einen multiversalen Krieg startete, als verschiedene Versionen seiner selbst versuchten, ihr Universum zu retten, indem er die anderen zerstörte.

Er stellt fest, dass es in anderen Universen unzählige böse Versionen von ihm gibt, die nur darauf warten, durchzukommen, und die TVA – die er eingerichtet und geleitet hat – hat es geschafft, sie in Schach zu halten, indem sie die Heilige Zeitlinie isoliert und aufrechterhält.

Am Ende der Episode wird er getötet und erzählt Sylvie von Sophia Di Martino bis bald und deutet an, dass seine Varianten auf dem Weg sind. Könnte es also sein, dass der richtige, völlig schurkische Kang eine dieser anderen Varianten sein wird, die auch von Majors gespielt werden?

Loki selbst, gespielt von Tom Hiddleston, scheint diese Bedrohung sicherlich anzudeuten.

Jemand kommt – unzählige verschiedene Versionen einer sehr gefährlichen Person, und alle sind auf Krieg eingestellt. Wir müssen uns vorbereiten, sagt er am Ende der Folge.

Eine Statue von Jonathan Majors als Kang in Loki (Disney Plus)

Jedenfalls ist das derzeit unsere Arbeitstheorie. He Who Remains, wie es von Majors gespielt wurde, war etwas verrückter und weniger grandios als der Kang der Comics, der nur eine schauspielerische Wahl sein könnte – aber es könnte auch andeuten, dass Majors den echten Kang anders spielen werden, was den Kontrast zwischen den beiden hervorhebt Versionen.

Tatsächlich haben viele Fans festgestellt, dass Majors einer alternativen, weniger schurkischen Version von Kang in den Comics namens Immortus näher ist (der sich auch ähnlich kleidete – beachten Sie den lila Umhang, das Sternabzeichen und die grüne Tunika), der regelmäßig gegen die Pläne seines alternativen Ichs arbeitete , und versuchte, die Timeline zu schützen (obwohl er in dieser Version für die Time-Keepers arbeitete, die tatsächlich existierten). Immortus war ein manipulativer Typ, der einige zwielichtige Dinge anstellte, aber kein absoluter Bösewicht ist – wie Er, der bleibt, glaubte er nur, dass der Zweck die Mittel rechtfertigte, wenn er die Zeitachse schützte.

Wie auch immer, als Loki am Ende der Episode auf eine Statue von Majors 'Charakter starrt, die Kangs ikonisches Comic-Outfit trägt (zugegeben ohne Make-up und Helm), ist es schwer, dies als etwas anderes als eine Bestätigung zu sehen, dass dieser Charakter es tun wird das Big Bad der Serie – und möglicherweise das gesamte Marvel Cinematic Universe – in Zukunft sein.

Kang ist hier – oder zumindest unterwegs – und die MCU wird vielleicht nie wieder dieselbe sein.

Ist Loki tot? oder hat Loki den Infinity War überlebt? ? Wer genau ist Sylvie in Loki? Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Loki-Besetzung und wie man guckt Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge mit unserem umfassenden Angebot.

westworld staffel 3 besetzung

Loki streamt jetzt auf Disney Plus – weitere Informationen finden Sie in unserem Loki-Veröffentlichungsplanki leiten. Zum Anschauen kannst du Melden Sie sich für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr bei Disney Plus an jetzt.

Lesen Sie mehr über unsere Sci-Fi- und Fantasy-Berichterstattung sowie unsere Leitfäden zum Die besten Filme auf Disney Plus und beste Shows auf Disney Plus .

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie in unserem TV-Guide nach, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion