Loki Episode fünf hielt den Schwung des atemberaubenden Cliffhangers der letzten Woche aufrecht, lieferte ein wirklich episches Kapitel am Ende der Zeit und führte einen furchterregenden neuen Feind in das Marvel Cinematic Universe ein. (Sie können unsere neuesten lesen Loki-Rezension für mehr Details.)

Werbung

Nach der Landung in einer seltsamen und trostlosen Umgebung wird Tom Hiddlestons Loki wird von drei Varianten begrüßt, die ihm sagen, er solle sich schnell bewegen, wenn er überleben will – oder von einer fleischfressenden Wolke namens Alioth zerstört werden.





Das kosmische Wesen pirscht sich durch die Ebenen dieser apokalyptischen Landschaft und verschlingt alles, was ihm in den Weg kommt, wobei Lokis bedrängte Abwechselungen sich damit abfinden, dass es nicht aufzuhalten ist.

Glücklicherweise hat unser erster Gott des Unfugs etwas mehr Ehrgeiz und arbeitet mit Sylvie zusammen, um das Biest zu unterwerfen, es zu verzaubern, damit es seine Wache fallen lässt und ein Tor zu einer Art gotischen Burg im Weltraum enthüllt.

engelszahl 8888
Disney Plus

Könnte dies das Hauptquartier des seit langem gemunkelten Comic-Bösewichts Kang The Conquerer sein? Alioths Anwesenheit in dieser Episode und mehrere andere Faktoren deuten darauf hin, dass dies gut sein könnte. Lesen Sie weiter für unsere vollständige Aufschlüsselung.

Loki Folge 5: Wer ist Alioth?

Das ist richtig, Alioth ist ein Bösewicht, der direkt aus den Marvel-Comics gerissen wurde, und – anders als Galactus in der viel geschmähten Fantastic Four von 2007: Rise of the Silver Surfer – ist es das tatsächlich soll eine riesige bedrohliche Wolke zu sein.

Tatsächlich ist die Version, die wir in Loki sehen, eine bemerkenswert getreue Übersetzung des mysteriösen Wesens, das im Juli 1993 auf der gedruckten Seite debütierte, in einer Geschichte, die eng mit dem Fan-Lieblingsbösewicht Kang The Conquerer verbunden ist.



In Avengers: The Terminatrix Objective #1 wird Alioth als das erste Lebewesen entlarvt, das sich von den Zwängen der Zeitlinie befreit hat, eine Leistung, die es ihm ermöglicht hat, ein riesiges weltliches Imperium aufzubauen.

Sogar Kang selbst fühlt sich von Alioths Macht bedroht, was ihn dazu veranlasst, eine Barriere zwischen ihren Domänen aufzubauen, die einst von seiner Mitarbeiterin Ravonna Renslayer versehentlich durchbrochen wurde.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Im Marvel Cinematic Universe wurde diese Hintergrundgeschichte möglicherweise leicht angepasst, um Alioth zu einem Verteidiger von Kangs Königreich zu machen, aber wir erwarten, dass diese Angelegenheit in Loki-Episode sechs geklärt wird.

Die Einbeziehung dieser wütenden Wolke ist an sich ein wichtiger Hinweis darauf, dass Kang The Conquerer auf dem Weg zur MCU ist, aber es gibt zwei andere subtile Easter Eggs in der neuesten Episode von Loki, die diese Theorie untermauern.

wie lädt man die joy cons auf

Wenn Sie sich zunächst auf einen verfallenen Stark Tower konzentrieren, finden Sie einen ganz anderen Namen im gesamten Gebäude: Qeng.

Dies ist ein direkter Hinweis auf eine kürzlich erschienene Comic-Geschichte mit Kang The Conquerer, in der ein Fehler im Zeitstrom verschiedene Versionen des mächtigen Bösewichts hervorbringt – von denen eine ein Geschäftsimperium unter dem Pseudonym Mr. Gryphon schafft.

Seine Firma? Qeng-Unternehmen.

Als ob das nicht genug wäre, ist eine weitere unerwartete Aufnahme in Loki-Episode fünf eine riesige Version des Helms aus der Yellowjacket-Rüstung von Darren Cross, die von Adleraugen-Fans im Nichts verwesend entdeckt wurde.

ich habe dinge gesehen

Dies verbindet Loki direkt mit dem Ant-Man-Film-Franchise, was bemerkenswert ist, wenn man bedenkt, dass Lovecraft Country-Star Jonathan Majors angeblich Kang The Conquerer im Jahr 2023 porträtiert Ameisenmann und die Wespe: Quantumania .

Angesichts der Tendenz von Marvel, Geschichten lange im Voraus zu planen, ist es nicht ausgeschlossen, dass diese Aufnahme in dieser kommenden Fortsetzung erklärt werden könnte.

Vielleicht könnten Scott Lang oder Hope Van Dyne im Film eine modifizierte Version des Yellowjacket-Anzugs von Cross tragen, oder vielleicht könnte der verstörte Geschäftsmann selbst (dargestellt von Corey Stoll) von Kang aus der Zeit genommen werden, um unseren Helden Ärger zu machen.

Die Hinweise scheinen nun zu zahlreich, um ein Zufall zu sein: Es scheint jetzt klar zu sein, dass Kang The Conquerer ins MCU kommt, aber es bleibt abzuwarten, wie bald genau.

Einige haben spekuliert, dass Majors nächste Woche einen besonderen Gastauftritt im Loki-Saisonfinale haben könnten; Um sicherzustellen, dass Sie es nicht verpassen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Loki-Veröffentlichungsplanki .

Ist Loki tot? oder hat Loki den Infinity War überlebt? ? Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Loki-Besetzung und wie man guckt Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge mit unserem umfassenden Angebot.

Werbung

Um Marvels Loki zu sehen, benötigen Sie ein Disney Plus-Abonnement. Sie können Melden Sie sich für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ für ein ganzes Jahr an. Und wenn du wissen willst, wie man die Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge , Wir geben dir Deckung. Besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub für die neuesten Nachrichten oder schauen Sie in unserem TV-Guide nach, was sonst noch läuft.

Tipp Der Redaktion