Marvel-Fans werden erleichtert sein, dass es keinen Mephisto-Moment gab Loki Folge sechs , da die epische Disney Plus-Serie tatsächlich einen lange gesuchten Comic-Bösewicht vorstellte.

Werbung

Jonathan Majors hatte einen besonderen Gastauftritt im Finale der ersten Staffel von Loki als ikonischer Zeitreisender der Avengers Kang der Eroberer – oder zumindest eine denkwürdige Variante von ihm.





Als ob das nicht genug wäre, endete Loki mit einem riesigen Cliffhanger, als Sylvie sich für das Leben rächte, das ihr gestohlen wurde, und ein Multiversum schuf, das dazu bestimmt zu sein scheint, sich dabei in einen totalen Krieg zu verwandeln.

Die verheerenden Auswirkungen auf die einst heilige Zeitlinie sind bereits zu spüren, da Loki in einem unbekannten TVA-Hauptquartier gestrandet ist, das keine Aufzeichnungen über ihn hat und scheinbar hilflos ist, eine bevorstehende Katastrophe zu stoppen.

Die zweite Staffel von Loki wurde in der kurzen Post-Credits-Szene von Episode sechs offiziell bestätigt, also lies weiter, um alle Details zu erfahren, die wir bisher haben – einschließlich des möglichen Veröffentlichungsdatums auf Disney Plus , Besetzung und mehr. Lesen Sie außerdem unsere vollständige Aufschlüsselung der Loki-Ende , einschließlich dessen, was es für die zweite Staffel bedeutet.

Release-Datum von Loki Staffel 2: Wann kommt Disney Plus?

BESTÄTIGT: Loki wird für eine zweite Staffel zurückkehren, wie Marvel in der bestätigt Loki Post-Credits-Szene im Serienfinale enthalten, aber die Enthüllung wird für diejenigen, die mit den Schlagzeilen Schritt gehalten haben, keine völlige Überraschung gewesen sein.

Im Januar 2021, Frist berichtete, dass die zweite Staffel von Loki in Arbeit ist, wobei der Chefautor Michael Waldron zurückkehrt, um das zweite Kapitel der Saga zu schreiben.



Es gibt noch keinen bestätigten Starttermin für die zweite Staffel von Loki, aber laut Branchenveröffentlichung Produktionswoche , die nächsten Folgen könnten im Januar 2022 gedreht werden.

Die erste Staffel von Loki wurde ungefähr sechs Monate lang gedreht (ohne eine pandemiebedingte Pause), bevor sie für ein weiteres halbes Jahr in die Postproduktion ging.

Wenn die epische Streaming-Serie diesen Zyklus für ihre zweite Vorführung beibehält, sagt RadioTimes.com einen Veröffentlichungstermin für die zweite Staffel von Loki voraus Anfang 2023 , möglicherweise den Januar-Slot von WandaVision übernehmen.

Tom Hiddleston spielt die Hauptrolle in Loki bei Disney Plus

Disney

Im April 2021 sagte der ausführende Produzent Nate Moore IndieWire dass Loki ein Projekt ist, das für mehrere Staffeln vorgesehen ist, was darauf hindeutet, dass es noch weiter als die zweite Tranche andauern könnte.

Ich denke, in Loki gibt es eine Menge Geschichtenerzählen, die wirklich respektlos, clever und cool sind, sich aber auch für mehrere Staffeln eignen, ohne dass es einmalig ist, sagte er. Tom Hiddleston, denke ich, leistet einige seiner besten Arbeiten in dieser Serie.

Es ist wirklich erstaunlich. Ich denke an all die großartigen Sachen, die er gemacht hat, aber diese Show wird so unterschiedliche Seiten zeigen und wirklich die wahre Bandbreite seines Sortiments. Ich denke, diese Show wird viele Leute überraschen.

Besetzung der zweiten Staffel von Loki: Wer kehrt zurück?

Richard E. Grant in Loki auf Disney Plus

Disney

Es gibt noch kein Wort darüber Loki-Besetzung Die Mitglieder werden für die zweite Staffel zurückkehren, aber es liegt nahe, dass Tom Hiddleston wieder in der Titelrolle sein wird.

Natürlich ist er nicht mehr der einzige Loki in der Stadt, daher könnten wir sehr gut mehr von seinen schelmischen Loki-Varianten sehen, von denen Sophia Di Martinos Sylvie die bekannteste war.

Wir könnten sehr gut mehr über DeObia Opareis Boastful Loki sowie Jack Veals Kid Loki erfahren, aber es ist unwahrscheinlich, dass Richard E Grants Classic Loki von seiner Begegnung mit . zurückkommen wird Alioth – Andererseits sind die Lokis stolz darauf, hinterhältige Wege zu finden, um am Leben zu bleiben.

Die Fans werden gespannt sein, was als nächstes für die Top-Agenten des TVA passiert, die sich nun als gehirngewaschene Varianten entpuppen, nachdem Owen Wilsons Agent Mobius und Wunmi Mosakus Hunter B-15 Loki in der letzten Szene vergessen zu haben schienen.

Wenn die Comics ein Hinweis sind, werden wir definitiv mehr von Gugu Mbatha-Raw als Ravonna Renslayer sehen, da sie eine der engsten Verbündeten von Kang dem Eroberer ist – mit dem rücksichtslosen TVA-Richter, der im Serienfinale nach freiem Willen sucht.

Es ist jedoch möglich, dass sie stattdessen dem Breakout-Star Jonathan Majors von Loki Folge sechs folgen könnte Ameisenmann und die Wespe: Quantumania , anstatt für die zweite Staffel von Loki zu bleiben.

Auf der anderen Seite scheint Utopia-Star Sasha Lane einen frühen Ausstieg aus der MCU als Hunter C-20 gemacht zu haben, der von Renslayer getötet wurde, nachdem er die Wahrheit über die TVA erkannt hatte.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Theorien zu Loki Staffel 2: Was könnte als nächstes passieren?

Jonathan Majors spielt Kang The Conqueror / He Who Remains

Disney Plus

Loki Episode sechs gab den Fans, was sie sich lange erhofft hatten, und lieferte die formelle Vorstellung von Jonathan Majors als Comic-Bösewicht Kang the Conqueror – irgendwie.

Es scheint, dass die exzentrische Figur, die wir im Serienfinale treffen, nicht der rücksichtslose, wahnsinnige Bösewicht aus den Comics ist, sondern eine etwas vernünftigere Variante unter dem Pseudonym He Who Remains.

Im Quellmaterial sind He Who Remains und Kang separate Einheiten, aber es scheint, dass die Charaktere für die MCU-Anpassung zusammengeführt wurden, um die Geschichte zu rationalisieren.

Während sein autoritäres Verständnis der Realität als Puppenspieler der TVA sicherlich als böse angesehen werden kann, hat diese Version von Kang eine tugendhafte Seite, da er sich bemüht, den Ausbruch eines katastrophalen multiversalen Krieges zu verhindern.

Nachdem Sylvie ihn in den letzten Momenten getötet hat, sagt er, wir sehen uns, sobald sich die Heilige Zeitlinie in unzählige alternative Realitäten verzweigt, von denen eine mit Sicherheit eine noch gefährlichere Version seiner selbst enthält.

Es ist unklar, ob Loki in der zweiten Staffel Kang in einer prominenteren Rolle spielen wird, da der Charakter bereits bestätigt ist, dass er im nächsten Ant-Man-Film erscheint, der Anfang 2023 veröffentlicht werden soll.

Tom Hiddleston und Sophia Di Martino in Loki Folge 6

Disney

Aber selbst wenn die Nebenhandlung von Kang auf die große Leinwand umgeleitet wird, gibt es für Tom Hiddlestons episches Science-Fiction-Drama immer noch viel zu entwirren, da es sich um die Auswirkungen einer optimierten Zeitleiste handelt, an die sich weder Agent Mobius noch Hunter B-15 erinnern können wer Loki ist.

Aus der atemberaubenden letzten Szene ist unklar, warum oder wie ihre Erinnerungen gelöscht wurden, aber es hat wahrscheinlich etwas damit zu tun, dass Sylvie die Kontrolle über die Heilige Zeitleiste übernimmt.

Die Hinzufügung einer riesigen Kang-Statue im TVA-Hauptquartier, die den Platz einnimmt, der einst ein Schrein der fiktiven Zeitbewahrer einnahm, legt jedoch nahe, dass hinter dieser Einmischung möglicherweise eine egoistische Variante des Zeitreisenden steckt.

Ähnlich unklar blieben die Dinge für Richterin Ravonna Renslayer, die das TVA-Hauptquartier über ein TemPad-Portal verließ, um den freien Willen zu finden.

In den Comics wird sie eine Liebeskummer und rechte Hand von Kang dem Eroberer, daher ist es möglich, dass sich die beiden Schurken in Lokis zweiter Staffel zum ersten Mal kreuzen.

Gibt es einen Trailer zur zweiten Staffel von Loki?

Jetzt noch nicht. Aber wenn die Dreharbeiten wie gemunkelt im Januar 2022 beginnen, könnten wir bis Herbst nächsten Jahres einen Trailer bekommen.

Werbung

Loki kann exklusiv auf Disney Plus gestreamt werden. Sehen Sie sich mehr über unsere Sci-Fi- und Fantasy-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion