Jed Mercurios Herzstillstand ist eines von vielen klassischen BBC-Dramen, die in den kommenden Monaten wieder in den Spielplan aufgenommen werden, da der Sender versucht, die Öffentlichkeit während der anhaltenden Coronavirus-Pandemie zu unterhalten.

schauspieler fantastische tierwesen
Werbung

Cardiac Arrest, das medizinische Drama, das zwischen 1994 und 1996 in drei Serien ausgestrahlt wurde, wird neben anderen beliebten Dramen wie The Cops, Party Animals und Between the Lines erneut gezeigt.





Die Serie spielte Andrew Lancel und Helen Baxendale in den Hauptrollen und stützte sich auf die eigenen Erfahrungen des Schöpfers Mercurio als Assistenzarzt in einem Krankenhaus in Wolverhampton.

Mercurio – der später die großen BBC-Dramen „Line of Duty“ und „Bodyguard“ kreierte – war bei der Ausstrahlung der Show noch Arzt und wurde unter dem Pseudonym John MacUre geschrieben.

In der Zwischenzeit wird die BBC auch einige ihrer klassischen Drama-Adaptionen von Texten ausstrahlen, die derzeit auf dem Lehrplan stehen, darunter King Lear mit Anthony Hopkins und Emma Thompson in den Hauptrollen unter der Regie von Sir Richard Eyre und Russell T Davies' Adaption von Ein Sommernachtstraum .

Ebenfalls enthalten sind Tess Of The D’Urbervilles mit Gemma Arterton, Great Expectations mit Gillian Anderson und Ray Winstone sowie JB Priestleys An Inspector Calls.

Werbung

Zu den neuen Dramaserien, auf die man sich bei der BBC freuen kann, gehören die Adaption von Sally Rooneys gefeiertem Roman Normal People , die neueste Serie des Hit-Thrillers Killing Eve und The Luminaries – eine Adaption des gleichnamigen Man Booker Prize-Romans von Eleanor Catton, in dem Eva Green die Hauptrolle spielen wird.



Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.

Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Tipp Der Redaktion