Bereitgestellt von IMDB

Beurteilung

Eine Sternebewertung von 2 von 5.Von Kevin Harley

Die gruselige Crew von Charles Addams verliert in dieser Keksausstecher-Fortsetzung des animierten Neustarts von 2019 ihren definierenden „verrückten“ Faktor. Dieses Mal veranlassen kindliche Spannungen Gomez (Oscar Isaac) und Morticia (Charlize Theron), ihre schreckliche Familie auf einen Roadtrip mitzunehmen. Sohn Pugsley (Javon Walton) findet die Aussicht demütigend, während Tochter Wednesday (Chloë Grace Moretz) davon überzeugt ist, dass sie adoptiert wurde – eine Tatsache, die anscheinend von dem bösen Wissenschaftler Cyrus Strange (Bill Hader) bestätigt wird, der behauptet, er sei ihr leiblicher Vater. Grelle Bilder und wahnsinnige Montagen dominieren, wenn die Addams den Grand Canyon und die Niagarafälle besuchen, ihre Abenteuer werden von Popsongs mit wenig Unterscheidungskraft oder Witz untermalt. Während Moretz mit ausdrucksloser Freude auftritt, gibt das knarrende Drehbuch ihr wenig Witziges zu sagen, und satirische Seitenhiebe auf den amerikanischen Mainstream bieten kaum mehr als Witze über Touristen, die Selfies machen. Das Ergebnis ist ein Film, dem der süchtig machende, düstere Geist früherer Interpretationen fehlt.



Wie zuschauen

Wird geladen

Streamen

Kredite

Besatzung

RolleName
DirektorGreg Tiernan
DirektorKonrad Vernon

Einzelheiten

Theatervertrieb
Universal
Freigegeben am
08.10.2021
Sprachen
Englisch | Latein | Spanisch
Orientierungshilfe
leichte komische Drohung, Gewalt, unhöflicher Humor, gefährliches Verhalten
Formate
Farbe

Tipp Der Redaktion