Der Pride Month ist normalerweise von großen Partys und farbenfrohen Paraden geprägt, aber das zweite Jahr in Folge macht die Sorge um das Coronavirus diese vorerst unmöglich. Dennoch ist es der LGBTQ+-Community und ihren Verbündeten gelungen, trotz dieser schwierigen Bedingungen ein starkes Gefühl der Solidarität und des Feierns zu schaffen, wobei Online-Ersatzteile wie YouTube Pride 2021 einen großen Beitrag dazu leisten, den Geist der Veranstaltung intakt zu halten.

Werbung

Mawaan Rizwan ist eines von mehreren berühmten Gesichtern, die als Headliner des virtuellen Shindigs auftreten und sich mit zusammenschließen Es ist eine Sünde Star Olly Alexander, um einen Pub in East London in einen epischen Partyort zu verwandeln. Das Gastgeber-Duo wird von einer Reihe besonderer Gäste begleitet, von der Singer-Songwriterin Mabel über den Drag-Superstar Bimini Bon-Boulash und die Aktivistin Lady Phyll in einem vollgepackten einstündigen Slot heute Abend ab 20 Uhr als Livestream übertragen (Freitag, 25. Juni).



Es ist so lange her, dass wir auf einer Hausparty waren, wir versuchen nur verzweifelt, es wie eine Hausparty zu machen und das letzte Jahr wieder gutzumachen, so etwas nicht zu tun, erzählt Rizwanwan RadioTimes.com über Zoom. Es ist ein wirklich cooler Ort, es ist ein Pub mit verschiedenen Etagen und unten gibt es eine Bar … aber dann haben wir auch diese Breakout-Räume. [Es ist] wie bei einer Hausparty, wenn man einfach zufällig einen Raum betritt und sagt: ‚Oh sorry, falscher Raum!‘ Aber es ist vielleicht ein bisschen interessant, was da drin passiert. Ich denke, es wird wirklich Spaß machen und ich denke, es wird ein bisschen manisch.

Während es Neinsager gibt, die bezweifeln, dass Pride nach den großen Schritten in Richtung Gleichberechtigung für LGBTQ+-Menschen in Großbritannien noch notwendig ist, macht Rizwan ein überzeugendes Argument dafür, warum die jährliche Veranstaltung so wichtig bleibt. Der Multitalent-Comic gibt zu, dass er ziemlich spät zur Party kam, sich aber in seinem ersten Jahr sofort zu Hause fühlte, bewegt von der weit verbreiteten Akzeptanz und Positivität nach einer herausfordernden Zeit in seinem Privatleben.

Es war wirklich schön zu sehen, dass es im ganzen Land passiert und viele Leute feiern das, was mir so schwer fiel, als ich aufwuchs – viele Leute feiern, wie herrlich es ist, sagt Rizwan. Ich denke, es ist wirklich wichtig; Menschen fühlen sich gesehen, Menschen fühlen sich nicht allein. Außerdem macht es Spaß, oder? Jeder möchte eine lustige Assoziation mit diesem Teil seiner Identität, weil es so viele Jahre lang so schwierig sein kann.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Er fährt fort: Trotzdem liebe ich es auch, zu Black Pride zu gehen, das von Lady Phyll geleitet wird, und ich finde es toll, dass wir uns mehr darauf konzentrieren, uns daran zu erinnern, dass Pride als eine politische Sache begann. Es ist wirklich einfach, sich in den Spaß zu versenken, aber vergessen Sie, dass dieses Maß an Freiheit und Akzeptanz erkämpft werden musste und wir unser Wissen und unsere Ausbildung in diesem Bereich ständig aktualisieren müssen – denn es gibt noch so viel zu tun.



In diesem Sinne lobt Rizwan die Arbeit seines Co-Moderators, dessen kraftvoller Auftritt in It’s A Sin von Channel 4 auf ein Kapitel in der LGBTQ+-Geschichte aufmerksam machte, das einige Leute vor dem Anschauen möglicherweise nicht vollständig verstanden haben. Alexander spielte in der herzzerreißenden Miniserie von Russell T Davies, die rekordverdächtige Zuschauerzahlen für den Streaming-Dienst Alle 4 lieferte und einen großen Anstieg der HIV-Tests auslöste, den angehenden Universitätsstudenten Ritchie Tozer.

Ich bin so froh, dass es so viel Aufmerksamkeit und Berichterstattung bekommen hat, weil ich denke – besonders die jüngere Generation von queeren Menschen – vergisst jeden Tag, dass die Leute dafür gekämpft haben, hier zu sein, sagt Rizwan. Stellen Sie sich COVID vor, aber auf politischer Ebene [und] auf nationaler Ebene sagten die Leute: „Oh, wir lassen es einfach passieren, weil es nur den Teil der Gesellschaft betrifft, mit dem wir eigentlich politisch sowieso nicht einverstanden sind“. Das ist eine wirklich schreckliche, dunkle Situation, und es ist gut, daran erinnert zu werden, denke ich. Weißt du, es macht mich dankbar.

Olly Alexander spielte Ritchie Tozer in It’s A Sin

Kanal 4

Rizwan passt perfekt zum Pride-Event von YouTube, da seine Karriere bereits 2008 auf der Plattform begann, lange bevor die Online-Videos als eine plausible Möglichkeit angesehen wurden, Geld zu verdienen. Ohne Kontakte in der Unterhaltungsbranche, Hochladen auf sein Kanal war das einzige, was einem 16-jährigen Rizwan zugänglich war, der sich daran machte, mit einer aus der Schule geliehenen Kamera Skizzen zu drehen.

Es waren schreckliche Videos, erinnert er sich. Ich habe so viele schreckliche Videos gemacht, aber so habe ich angefangen, mein Handwerk zu lernen … Und dann natürlich, als sich die Landschaft veränderte und ein Großteil der Fernsehwelt dachte: „Was ist das für ein Internet-Ding? Und wer sind diese verrückten jungen Außerirdischen, die jede Menge Ansichten bekommen? Und wie können wir da reinkommen?’, dann begann es, Türen zu öffnen.

Fünf Jahre später hatte MalumTV (wie es damals hieß) eine beträchtliche Fangemeinde aufgebaut, die von seinen Comedy-Shorts mit einer Mischung aus Originalcharakteren und anderen YouTubern angezogen wurde. Aber es war Rizwans Mutter Shahnaz, die sich als erster Breakout-Star des Senders erwies, deren Auftritte in seinen Sketchen die Aufmerksamkeit des indischen Senders StarPlus erregten. In einer außergewöhnlichen Wendung der Ereignisse wurde sie für eine Rolle im Familiendrama Yeh Hai Mohabbetein (This Is Love) abgeworben und wurde über Nacht zu einer Bollywood-Berühmtheit.

Als Shahnaz in ein völlig neues Leben im Ausland aufbrach, baute ihr Sohn seine eigene Karriere in der Unterhaltungsbranche auf, wobei sich seine Prioritäten allmählich weg von YouTube hin zu einem Stand-up-Act verlagerten. Rizwan erinnert sich an einen Wendepunkt, als er zu dem Schluss kam, dass Comedy mit Schnitttricks einfacher zu erreichen war, während das Feedback, das er zu seiner Arbeit erhielt, ihn unzufrieden machte. (YDu verbringst Monate damit, ein Video zu bearbeiten und jemand sagt: ‚Oh, ich mag deine Haare wirklich‘. Und es ist wie: ‚Was ist mit meiner Witzstruktur?‘)

Im Alter von 19 Jahren gab Rizwan sein Comedy-Club-Debüt: Im Grunde dachte ich wegen YouTube: ‚Oh, ich bin die lustigste Person, die der Menschheit bekannt ist. Ich bin geboren, um ein Star zu sein. Und dann habe ich meinen ersten Stand-up-Gig gemacht und es war wie: 'Oh nein, ich bin wirklich scheiße. Mir geht es zum Beispiel wirklich schlecht. Die Leute hassen mich’. Es gab kein Verstecken. Die Leute haben keine Angst, dir zu sagen oder dir zu zeigen, dass du nicht lustig bist und nur so kannst du wirklich lernen.

Es gibt keine Abkürzung, Sie müssen diese zermürbenden Gigs machen, Sie müssen zum Edinburgh Fringe und Flyer gehen und eine ganze Stunde lang vor einem Publikum von fünf Leuten eine Show machen – und es muss qualvoll sein. Ich versuchte, dem auszuweichen, aber es gab keinen anderen Weg. Ich habe ein Jahrzehnt gebraucht, um ein bisschen gut zu werden, und das war's, aber die Belohnungen, die Sie daraus ziehen, sind brillant.

Wie jeder Stand-up-Comedian hat Rizwan seinen gerechten Anteil an rauflustigem Publikum, vom Kampf gegen beleidigende Zwischenrufer bis hin zum Ausweichen einer Reihe von Gegenständen, die auf ihn geworfen wurden.

Wenn die Menschheit trinkt, tun sie den Leuten auf den Bühnen schreckliche Dinge an, für die ich immer noch Therapeuten besuche, sagt er. Aber eine der wichtigsten Lektionen, die ich über Stand-Up gelernt habe, war – und ich glaube, ein Komiker sagte mir das nach einem Jahr und einer schrecklichen Zeit – sie sagten: „Geh nicht auf die Bühne und suche nach deinen Eltern!“ “ Bestätigung im Publikum. Sie könnten dich lieben, sie könnten dich hassen, aber das sollte keine Rolle spielen. Wenn dein Selbstwertgefühl und deine Kernstabilität davon erschüttert werden, wie viel Liebe sie dir geben oder nicht geben, wirst du dich selbst verrückt machen. Also geh raus und mach dein Ding.

Als seine Stand-up-Persönlichkeit Gestalt annahm, passierten auch in Rizwans Privatleben große Dinge, als er sich 2015 seinen Eltern gegenüber outete. Sie waren nicht allzu glücklich darüber, sagt er in der Eröffnung des BBC Three-Dokumentarfilms Wie schwul ist Pakistan? , die noch im selben Jahr erstmals ausgestrahlt wurde. Das Projekt war schon seit einiger Zeit in Arbeit, nachdem Rizwan mit einem gut produzierten Vlog, in dem er Geld ausgegeben hatte, die Aufmerksamkeit der sachlichen Kommissare der BBC auf sich gezogen hatte eine Woche in der Sahara .

Er erklärt: Sie riefen mich an und sagten: 'Hast du irgendwelche Ideen?' Und ich sagte: 'Es gibt eine Sache, die ich tun möchte, wenn ich das tun würde, würde ich glücklich sterben, weil es etwas ist, mit dem ich beim Erwachsenwerden gekämpft habe. und ich denke, es könnte etwas Gutes tun – und das ist ein Dokumentarfilm in meinem Geburtsland Pakistan, der die queere Community erforscht. Meine Eltern haben mir nicht gesagt, ob es existiert, wie das alles funktioniert, ich habe diese Seite von Pakistan nicht gesehen.

Als ich aufwuchs, wurde mir immer gesagt: 'Bruder, du kannst nicht schwul sein, du bist Pakistaner'. Diese beiden Dinge hängen nicht zusammen. Das ist wie zu sagen: „Du kannst nicht vegan sein, du bist Linkshänder“. Es gibt eine Reihe von Kombinationen von Identitäten, die Menschen haben können, aber wir verzetteln uns so sehr in der Starrheit des Ganzen und was es bedeutet, schwul zu sein in Bezug auf den Rest Ihrer Identität und wer Sie sind.

Olly Alexander mit Mawaan Rizwan proben für YouTube Pride 2021 (Tom Dymond)

Homosexualität ist in Pakistan bis heute illegal, aber Rizwan war überrascht, als er entdeckte, dass dies das Erbe des Kolonialrechts ist, das während der Tage des britischen Empire eingeführt wurde, im Gegensatz zu den in der Region beheimateten voreingenommenen Überzeugungen. Darüber hinaus ließ er sich von den schönen queeren Menschen inspirieren, die er während der Dreharbeiten des Dokumentarfilms traf, sowie von den vielen Verbündeten, die sich alle Mühe gaben, sie zu unterstützen – von Familienmitgliedern bis hin zur NAZ Male Health Alliance, der ersten Organisation, die sich für Pakistans LGBTQ+-Community.

Auf persönlicher Ebene, nicht auf nationaler Ebene, nicht auf Regierungsebene, [sondern] auf persönlicher Ebene gibt es viel Akzeptanz und Inklusion und es gibt einige wirklich mutige Leute, die jeden Tag Dinge tun, um für Rechte zu kämpfen, erklärt er . Die Wendung für mich war, dass ich immer mit dem Gedanken aufgewachsen bin, Queerness als ein Konzept zu betrachten, das vom Westen geschaffen wurde – dass der Osten sehr inakzeptierend ist und der Westen in diesen Dingen wirklich liberal ist. Als ich von der Geschichte des kolonialen Südasiens erfuhr, war die Rückkehr zu meinem Queerness nicht das Weißsein oder das Westliche, sondern ich habe mich zurückerobert und zurückgekehrt zu der queeren Geschichte, aus der ich komme – dem indischen Subkontinent. Das wird uns nicht genug beigebracht.

Asa Butterfield und Ncuti Gatwa in der zweiten Staffel der Sexualerziehung

Sam Taylor/Netflix

In jüngerer Zeit hat Rizwan weiterhin subversive Geschichten als Teil des Autorenteams hinter Netflix’ Smash-Hit erzählt Aufklärungsunterricht . Die Serie folgt Otis Milburn (Asa Butterfield), dem unbeholfenen Sohn des Sexualtherapeuten Jean (Gillian Anderson), während er seine Teenagerjahre an einer malerischen Landschule durchlebt. Weit entfernt von einem durchschnittlichen Teenie-Drama hebt sich Sex Education von der Masse ab mit seiner vielfältigen Besetzung an höchst fesselnden Charakteren, emotional aufgeladenen Handlungssträngen und sogar – wie der Titel vermuten lässt – einigen wirklich hilfreichen Intimitätsratschlägen.

Rizwan hat eine Episode der zweiten Staffel geschrieben und ist zurückgekehrt, um den mit Spannung erwarteten dritten Ausflug zu planen, der kürzlich nach einem durch pandemiebedingte Verzögerungen verlängerten Produktionszyklus die Dreharbeiten abgeschlossen hat. Er ist sichtlich begeistert von dem, was die Fans in den neuen Folgen erwartet, und scheint versucht zu sein, nachzugeben, wenn er nach Details zur Geschichte drängt. Unglücklicherweise für uns bewahrte er seine Fassung, aber der Autor bot im fünften Kapitel, das er selbst schrieb, den kryptischen Stich eines entscheidenden Moments. Allerdings besteht Rizwan darauf, dass es keine Rivalität gibt, wenn Drehbücher delegiert werden, da mutige Ideen und kraftvolle Szenen gleichmäßig über die Saison verteilt werden.

Sie wählen die Autoren sehr sorgfältig aus und wir arbeiten wirklich gut als Team zusammen, sodass man irgendwie vergisst, welche Ideen man vorgebracht hat und wer was gesagt hat, und alles gehört einfach jedem, verrät er. Es gibt kein Ego, keine Besitzgier gegenüber einer Idee und daher bin ich immer sehr offen dafür, zu mögen: ‚Ich schreibe welche Episode auch immer‘. Da es so viele Charaktere gibt, gibt es in jeder Episode mehrere Momente, in denen ich denke: „Oh, das wäre großartig zu schreiben!“ Normalerweise bin ich also, egal welche Episode ich bekomme, einfach gut gelaunt.

So wie die Sexualerziehung vorübergehend durch das Coronavirus gescheitert war, mussten auch Stand-up-Gigs im vergangenen Jahr – wenn überhaupt – in reduzierter Kapazität stattfinden. Es ist weit entfernt von nur Monaten vor der Pandemie, als Rizwan unterstützte Seltsames Auge Star Jonathan Van Ness auf einer internationalen Tournee und tritt vor überfüllten Veranstaltungsorten mit 6.000 Sitzplätzen auf.

Und es ist nicht irgendein alter 6.000-Sitzer, fügt Rizwan hinzu. Es sind 6.000 Menschen, die Jonathan Van Ness lieben, also stellen Sie sich die Energie in diesem Raum vor. Ich hatte die Zeit meines Lebens. Es war so viel Liebe im Raum… Er ging auf die Bühne und die Leute fielen einfach schreiend über die Sitze. Und als ich rausging, dachte ich, sie würden fragen: ‚Wer ist dieser Typ? Warum steht Jonathan nicht auf der Bühne?’ Aber sie gaben mir die gleiche Liebe und ich war so dankbar.

Ich dachte mir: „Jede Comedy-Show sollte so sein“. Es war ein echter Comedown, nach London zurückzukehren und eine neue Materialnacht zu machen – zu sagen: „Oh nein, da ist das echte Stand-up-Publikum“, sagt er spielerisch.

Mit etwas Glück wird Live-Entertainment im nächsten Jahr oder so ein Comeback feiern, wobei die Musikkomponente von Rizwans Stand-up-Act in den kommenden Auftritten erweitert wird. Der Komiker hatte mit Mango einen Breakout-Hit in seinen Händen, eine Melodie, die sich über die zerbrechliche Männlichkeit lustig macht, die auf Duschgelflaschen für Männer gezeigt wird, aber der Track war das Produkt eines längeren kreativen Prozesses. Mango begann als Gedicht und entwickelte sich im Laufe von vielleicht 20 Konzerten allmählich zu einem vollen dreiminütigen Song, der Rizwan beim Edinburgh Fringe Festival 2018 zu einer Kult-Anhänger machte.

Seitdem habe ich angefangen, mehr Songs zu machen, sagt er. Ich habe mein ganzes Leben lang Lieder gemacht. Als Teenager habe ich ein ganzes Album gemacht und diesen schrecklichen, wirklich wortreichen Polit-Rap und niemand wird ihn jemals hören, aber ich verwende einige dieser alten Beats, die ich als 18-Jähriger gemacht habe. Ich wusste zu der Zeit nicht wirklich, was ich tat, aber einige von ihnen sind wirklich kreativ und ich habe all diese seltsamen Dinge gesampelt. Jetzt verwende ich einige dieser Instrumentalstücke, kombiniere jetzt mehr meiner Comedy-Texte und stelle ein Album zusammen.

Er strebt derzeit einen Starttermin im Oktober für seine unabhängig produzierte Veröffentlichung an, die aus Songs besteht, die vom Publikum bei seinen Live-Gigs rigoros getestet wurden. Kürzlich kündigte der Comedy-Musiker Bill Bailey seine Bewerbung als Vertreter Großbritanniens beim Eurovision Song Contest im nächsten Jahr an, was nach den enttäuschenden „Nullpunkten“ im letzten Monat einen mutigen Strategiewechsel bedeuten würde. Rizwan wäre eine weitere gute Wahl, wenn wir in Zukunft einen humorvolleren Ansatz verfolgen würden, wobei sich die aufwendigen Tanzeinlagen und glitzernden Kostüme des Mango-Musikvideos wie eine natürliche Passform für den routinemäßig extravaganten Wettbewerb anfühlen. Er scheint auch offen für die Idee zu sein.

Rizwan sagte: Das würde Spaß machen, dafür wäre ich bereit. Ich würde es aber gerne auf meine Art machen. Es wäre anders. Ich schaue eigentlich nicht Eurovision, aber ich schaue mir immer die Highlights an, und ich möchte nicht einer von denen sein, die in Star Wars gecastet werden, obwohl sie es nie gesehen haben – weil es da draußen eine Million Menschen gibt, die darauf sterben steig auf Star Wars ein. Ich möchte die eingefleischten Fans von Eurovision nicht beleidigen, indem ich sage: „Ich habe das Ding noch nie gesehen“. Aber wenn ich es tun würde, würde ich dafür sorgen, dass mein Song anders ist und die Leute umhauen würde – weißt du, geh hart oder geh nach Hause.

Die Eurovision-Bühne scheint für Rizwan angesichts seiner beeindruckenden bisherigen Karriere kaum unerreichbar. Mit gerade einmal 28 Jahren hat er bereits Stand-up-Comedian, Schauspieler, Drehbuchautor, Singer-Songwriter, Radiomoderator, Vlogger und Dokumentarfilmer in seinem Lebenslauf aufgeführt. Obwohl ihm klar ist, dass er für Taskmaster-Fans immer einfacher als der Helium-Ei-Typ bekannt sein wird.

Werbung

YouTube Pride 2021 startet am Jahres- und Jahreskanal’ um 20 Uhr am Freitag, 25. Juni 2021. Besuchen Sie YouTube-Originale wo Sie den Rest der Abendunterhaltung sehen können.

Tipp Der Redaktion