Die fünfte Staffel von Lucifer bietet eine Reihe großer Überraschungen für den Teufel, den Detektiv und das LAPD, darunter einen hinterhältigen Cameo-Auftritt einer bestimmten TV-Legende.

Werbung

Fans sind vielleicht verblüfft, wenn Sharon Osbournes Name im Abspann der zweiten Episode der fünften Staffel mit dem Titel „Lucifer! Luzifer! Luzifer!’, aber das ist kein Fehler oder Zufall.





Der ehemalige X Factor-Richter spielt eine kleine Rolle im zweiten Kapitel, das sich auf einen Grizzly-Mord konzentriert, der innerhalb der Grenzen einer simulierten Mars-Basis begangen wurde.

Lesen Sie weiter, um weitere Details zu erfahren – und vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf unsere Zusammenfassung aller Informationen werfen, die Sie über die kommende Staffel 5 von Lucifer, Teil 2, wissen müssen.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

In welcher Episode von Luzifer spielt Sharon Osbourne?

Sharon Osbourne erscheint in Staffel fünf, Episode zwei von Lucifer auf Netflix, die jetzt gestreamt werden kann.

Als Gaststar aufgeführt, taucht ihr Name etwa nach acht Minuten im Abspann auf, bevor sie nach 11 Minuten auftaucht und eine Montage von Verdächtigen von der oben genannten Mars-Basis abschließt.



Wen spielt Sharon Osbourne in Lucifer?

Sie selbst natürlich! Zumindest eine Version ihrer selbst. Die Mars-Basissimulation, in der der Mord stattfindet, steht jedem superreichen Menschen offen, der von einer intergalaktischen Reise träumt.

Im Lucifer-Universum ist Osbourne anscheinend eine solche Person, die einige Zeit in der simulierten Umgebung des roten Planeten mit dem möglichen Mordopfer verbracht hat.

Um nicht schlecht über die Toten zu sprechen, aber Judy war ein bisschen ein Partygänger, sagt Mrs. Osbourne dem LAPD. Wir hatten die ganze Zeit, als wir dort waren, ungefähr fünf Bücher, und sie schaffte es, allen das Ende zu verderben.

Detective Decker beschuldigt sie, einer Fledermaus den Kopf abzubeißen, bevor sie das Opfer erstochen hat.

Eigentlich war das mein Mann, der einer Fledermaus den Kopf abgebissen hat, antwortet Sharon, bevor sie sich an Luzifer wendet und sagt: Übrigens, ich habe es nie geschafft, dir für all die Dinge zu danken, die du für Ozzy getan hast… von einem Prinzen der Dunkelheit zum anderen , Rechts?

Der Cameo-Auftritt verweist auf einen Fall im Januar 1982, als Ozzy Osbourne bei einem Rockkonzert einer Fledermaus den Kopf abbiß. Es ist unklar, ob das Tier tot oder lebendig war, aber Ozzy benötigte nach der Show dringende Tollwutimpfungen.

Für alle Fans, die sich fragen, nachdem Sharon Osbourne das Verbrechen geleugnet hat (ich habe sie nicht in ihren traurigen Weltraumarsch erstochen), verschwindet Sharon Osbourne und wird in der Episode oder dem Rest der Staffel nie wieder erwähnt.

Es ist unklar, wie die Rolle genau arrangiert wurde; entweder Sharon ist ein Fan der Show und bat um einen Cameo-Auftritt oder die Showrunner wollten eine Berühmtheit in ihren Weltraum-Habitat schmuggeln, um die Zuschauer zu überraschen.

Wir gehen davon aus, dass in Kürze weitere Details bekannt werden.

Werbung

Lucifer kann auf Netflix gestreamt werden. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Guide zu den besten TV-Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix an oder besuchen Sie unseren TV Guide.

Tipp Der Redaktion