Britische Zuschauer könnten etwas Überraschendes an der neuen Teenie-Komödie Sex Education von Netflix bemerken – und nein, wir sprechen nicht über all die Nacktheit.

Werbung

Im Mittelpunkt der Sexualerziehung steht Otis Milburn (Asa Butterfield), ein sozial unbeholfener High-School-Schüler, dessen Mutter Sexualtherapeutin ist, gespielt von Gillian Anderson, dem Star der Akte X.



Die Serie spielt in einer britischen Schule auf dem britischen Land mit britischer Besetzung – und fühlt sich seltsamerweise dennoch eindeutig amerikanisch an.

  • Die Besetzung von Netflix Sex Education erinnert sich an ihre schändlichsten Sex-Unterrichtsklassen in der Schule

Die Schule heißt Moorfield High; die Korridore sind mit Schließfächern im Frühstücksclub-Stil gesäumt; die Schüler spielen American Football, kleiden sich in Letterman-Jacken und tragen keine Uniform.

  • Newsletter von RadioTimes.com: Erhalten Sie die neuesten TV- und Unterhaltungsnachrichten direkt in Ihren Posteingang

Gillian Anderson sagte gegenüber RadioTimes.com, dass dies ein gezielter Schritt der Autoren und Netflix war, und wies darauf hin, dass dies ein Element ist, das viele britische Zuschauer sehen werden, das die Amerikaner jedoch wahrscheinlich vermissen werden. In der Serie gibt es dezidiert ein bisschen von beiden Welten, und das Ziel und die Hoffnung ist, dass die Amerikaner es nicht bemerken, sagt sie.

  • Netflix-Veröffentlichungstermine 2019: Alle wichtigen kommenden TV-Shows enthüllt

Zum Beispiel bemerken die Briten vielleicht, dass sie amerikanische Fußbälle werfen, während die Amerikaner nicht bemerken, dass dies für Leute mit britischem Akzent seltsam sein könnte.



Die Regeln ändern sich ständig in Bezug darauf, wie ein Publikum die Shows empfängt, die es sieht, was es zu akzeptieren bereit ist und in welche Bereiche und Welten es einzutreten bereit ist, um seinen Unglauben aufzuheben.

Ich denke, Netflix hat das starke Gefühl, dass sie mit dieser Fusion etwas erreicht haben.

Diese britische und amerikanische Mischung ist daher vermutlich zumindest teilweise darauf ausgelegt, der Show mehr internationale Anziehungskraft zu verleihen, genau wie die vorherige Netflix-Teenagerserie Elite, ein spanisches Highschool-Drama mit mehr als einem Hauch von Gossip Girl.

  • Was ist ein Intimitätskoordinator? Lernen Sie die Frau kennen, die Schauspieler in der #MeToo-Ära beschützt, die Sexszenen machen

Die Autorin für Sexualerziehung, Laurie Nunn, und der Serienregisseur Ben Taylor sagen jedoch beide, dass das US-Highschool-Feeling auch ein bewusster kreativer Rückruf ist.

  • Neu bei Netflix: die besten Filme und Serien, die jeden Tag veröffentlicht werden
  • Top Netflix-TV-Serien
  • Die 50 besten Netflix-Filme

Brauchen Sie etwas Neues zum Anschauen auf Netflix? Klicke hier

Tipp Der Redaktion