Wir erwarten die zweite Staffel von Star Trek: Picard noch lange nicht, aber wir haben bereits einen Trailer, um unseren Appetit anzuregen.

Werbung

Der Trailer hängt auch nicht herum und beginnt sofort damit, dass Picard den bei den Fans beliebten Bösewicht Q wiedererkennt, nachdem bekannt gegeben wurde, dass John De Lancie seine ikonische Rolle in der zweiten Staffel wiederholen würde.





Das ist jedoch noch nicht alles, denn der Clip deutet an, dass sich die neue Staffel auf Zeitreisen konzentrieren wird und eine überraschende Entwicklung für Jeri Ryans Seven of Nine neckt.

Star Trek: Picard begann im Februar 2021 nach langer Verzögerung aufgrund der Coronavirus-Pandemie endlich mit der Produktion der neuen Folgen, wobei die Staffeln zwei und drei Berichten zufolge nacheinander gedreht wurden.

Seitdem haben wir einige aufregende neue Besetzungsnachrichten erhalten, wobei De Lancies Rückkehr beim First Contact Day-Event angekündigt wurde und Whoopi Goldberg anscheinend auch an Bord war, nachdem er von Patrick Stewart im Live-TV zu der Show eingeladen wurde.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was wir bisher über Star Trek: Picard Staffel zwei wissen.

Veröffentlichungsdatum von Picard Staffel 2

CBS

Wir haben kein genaues Datum, wann Star Trek: Picard wieder auf unseren Bildschirmen erscheinen wird, aber wir wissen, dass es irgendwann sein wirdtime 2022 da die Dreharbeiten derzeit laufen.



Dies ist viel später als geplant, da die Serie vorzeitig verlängert wurde und im Juni 2021 mit den Dreharbeiten weiterer Folgen beginnen sollte, was aufgrund der Pandemie unmöglich wurde.

Zum Glück laufen endlich die Kameras und Star Patrick Stewart könnte nicht glücklicher sein.

Angesichts der Umstände des vergangenen Jahres ist es natürlich eine zusätzliche Freude, dass wir wieder in einer voll aktiven, völlig gesunden Schießsituation sind, sagte er kürzlich in einem Video von Paramount Plus.

Picard dreht die Staffeln zwei und drei nacheinander, daher sollte es nach der Veröffentlichung der zweiten Staffel nicht zu lange dauern.

Picard Staffel zwei Besetzung

Picard selbst – AKA Sir Patrick Stewart – ist eine Sperre, nachdem er gesagt hat, dass er für mindestens drei Jahre unter Vertrag steht, und es scheint wahrscheinlich, dass die Nebendarsteller Michelle Hurd (Raffi Musiker), Santiago Cabrera (Chris Rios), Isa Briones (Soji Asha) , Alison Pill (Dr. Agnes Jurati) und Evan Evagora (Elnor) werden wieder an seiner Seite sein.

Nach ihrem Auftritt im Trailer scheint Jeri Ryan auch als klassischer Charakter Seven of Nine zurück zu sein, obwohl weniger klar ist, ob andere Star Trek-Standbeine wie Jonathan Frakes, Brent Spiner oder Marina Sirtis (die alle Gastrollen in Picard . hatten) Staffel eins) wird auch weiterhin erscheinen. Es scheint jedoch wahrscheinlich, dass mehr von Stewarts Castmates aus The Next Generation irgendwie ihren Weg in die Serie finden werden.

Tatsächlich wurde Whoopi Goldberg – die Guinan in der Serie der 1980er/90er Jahre spielte – bereits von Stewart selbst gebeten, zurückzukehren, der sie live in die US-TV-Show The View einlud.

Ich bin hier mit einer formellen Einladung, es ist für dich, Whoopi, sagte er. Alex Kurtzman, der Senior Executive Producer von Star Trek: Picard, und all seine Kollegen, zu denen auch ich gehöre, möchten euch in die zweite Staffel einladen.

Diese Einladung scheint angenommen worden zu sein, wie Goldberg sagte SFX-Magazin später im Jahr 2020 hofft sie, ab der zweiten Staffel an der Show teilzunehmen, aber es ist unklar, ob sie eine Hauptrolle oder einen kleineren Cameo-Auftritt haben wird.

Ich habe Star Trek: Discovery nicht gesehen, aber ich habe die erste Staffel von Picard gesehen, was großartig war, sagte sie. Von Zeit zu Zeit spreche ich mit Patrick über Star Trek. Hoffentlich werde ich nächstes Jahr für eine Weile zu ihrer Besetzung gehören. Darüber freue ich mich sehr.

Eine klassische Figur, die definitiv eine große Rolle spielen wird, ist jedoch Q, wobei die Rückkehr des Schauspielers John De Lancie beim First Contact Day im April 2021 angekündigt wurde.

Der bei den Fans beliebte Bösewicht ist im gesamten Star Trek-Kanon aufgetreten – zuletzt im animierten Spin-off Lower Decks – und De Lancie hat angedeutet, dass er sowohl in der zweiten als auch in der dritten Staffel von Picard auftreten wird.

Also, wer weiß? Es könnte alle möglichen bekannten Gesichter geben, wenn die zweite Staffel schließlich zu uns herabstrahlt.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Picard Staffel 2 Handlung: Was wird passieren?

CBS

Obwohl wir keine Spoiler aus dem Finale der ersten Staffel verraten wollen, fasst es den größten Teil der synthetischen menschlichen / romulanischen Spionagegeschichte zusammen, was darauf hindeuten könnte, dass die zweite Staffel andere Ecken der Galaxie erkunden wird, wie Picard versucht zu bringen Sternenflotte zurück zu ihrem besseren Selbst.

Alternativ könnte es sein, dass Picards Autoren sich dafür entscheiden, tiefer in die romulanische Kultur einzutauchen, nachdem sie in der ersten Staffel neue Elemente davon eingeführt haben.

Es scheint, dass es einen Fokus auf Seven of Nines (Jeri Ryan) anhaltenden Kämpfen geben wird, ihre Borg-Vergangenheit zu überwinden, wobei der Trailer zeigt, wie sie mit ihrem auf mysteriösem Wege fehlenden Borg-Implantat aufwacht.

Der Trailer deutet auch darauf hin, dass die zweite Staffel Zeitreisen beinhalten wird, wobei Picard schwört, die Zukunft zu retten, und ein Poster, das das moderne Los Angeles zeigt.

Es scheint, dass Q eine Rolle bei der Festlegung der Zeitachse spielen wird, da es zuvor die Zeit als Waffe in The Next Generation verwendet hat.

Wir für unseren Teil hoffen, dass wir mehr von dem sehen werden, was Picards alte Enterprise-Crew vorhatte, von denen Beispiele der Höhepunkt der ersten Staffel waren.

Picard Staffel 2 Trailer

Am Captain Picard Day im Juni 2019 wurde endlich der Trailer zur zweiten Staffel von Picard veröffentlicht – und neben ein paar aufwühlenden Worten von Patrick Stewart und seiner ikonischen dröhnenden Stimme neckte der Trailer auch die lang ersehnte Rückkehr von Q.

Anlässlich des Drehbeginns enthüllte Paramount Plus im April 2021 ein Q&A mit Patrick Stewart, das von Wil Wheaton moderiert wurde.

Das Video diente als offizielle Ankündigung, dass John de Lancies Lieblingscharakter Q in den nächsten Folgen mit einem Auftritt des Mannes selbst zurückkehrt.

Star Trek: Picard ist auf Amazon Prime Video in Großbritannien verfügbar – sieh dir unsere Anleitungen zum beste Amazon Prime-Serie und der Die besten Filme auf Amazon Prime .

Werbung

Besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten, oder überprüfen Sie unseren TV-Guide für Ihre anderen Sehbedürfnisse.

Tipp Der Redaktion