Staffel 10c von The Walking Dead ist zu Ende gegangen, und die von COVID-19 betroffenen Charakterepisoden finden mit einer der besten Folgen seit Jahren ein herzzerreißendes Ende.

Werbung

Die lang ersehnte Negan-Ursprungsgeschichte erwies sich als ein passendes Ende für die verlängerte Staffel 10 – mit allen Augen jetzt auf Staffel 11, um die Serie genauso gut zu beenden.





In einer Schockbewegung wurde bekannt gegeben, dass The Walking Dead endet mit Staffel 11 , was eine Menge zu tun hat, da die ikonische Serie bald selbst ein Wanderer wird.

Die Nachricht, dass die langjährige Show zu Ende gehen würde, kam für die Fans überraschend, und Star Jeffrey Dean Morgan hat gezeigt, dass es hinter den Kulissen ein ähnliches Gefühl gab.

Im Interview mit Collider , verriet der Negan-Darsteller, dass es zunächst keine Absicht gegeben habe, die Show hier zu beenden und dass sogar Showrunnerin Angela Kang von der Entscheidung überrumpelt wurde.

Er sagte: Die Nachricht, als wir sie mitten in der Pandemie bekamen, war eine völlige Überraschung, nicht nur für mich und den Rest der Schauspieler, sondern für alle, die von der Produktion an der Show beteiligt waren.

Scott Gimple und Angela Kang hatten auch keine Ahnung. Es kam aus dem Nichts und es gab so einen riesigen Drehpunkt. Ich denke, sie hatten alle Staffel 11 geplant, wohin sie gehen würden, und plötzlich wurde es: 'Wir müssen die Geschichte auch irgendwie schließen.'



Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zum Erscheinungsdatum der 11. Staffel, den Handlungssträngen und gemunkelten Spin-offs zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum von The Walking Dead Staffel 11

The Walking Dead Staffel 11 wird am uraufgeführt 22. August 2021 . Britische Fans werden die Folge wahrscheinlich einen Tag später am Montag, den 23. August, auf FOX sehen können.

Dies ist früher als die übliche Oktober-Premiere der Show, wahrscheinlich aufgrund der Stoßfänger-Episoden, die die elfte Staffel bilden sollen.

Die Dreharbeiten haben begonnen, und Produzent Kevin Deiboldt enthüllte über Twitter, dass die Produktion Anfang Februar 2021 gestartet wurde, und teilt auch mit, dass wir hoffen, dass sich das Warten wirklich lohnt.

wandavision kinder

Die Staffel wird episch sein, mit bis zu 24 Folgen, die in zwei separate Serien aufgeteilt sind, wobei die zweite Serie voraussichtlich 2022 ausgestrahlt wird.

In der Zwischenzeit haben die Fans einige zusätzliche Episoden der 10. Staffel genossen, die von Anfang März bis Ostermontag in Großbritannien ausgestrahlt wurden.

The Walking Dead Staffel 11 Besetzung season

Jace Downs/AMC

Sie können erwarten, dass alle Hauptdarsteller der 10. Staffel für den letzten Lauf von The Walking Dead zurückkehren, darunter: Norman Reedus als Daryl, Melissa McBridge als Carol, Christian Serratos als Rosita, Josh McDermitt als Eugene, Seth Gilliam als Father Gabriel, Ross Marquand als Aaron , Khary Payton als Ezekiel und Jeffrey Dean Morgan als Negan.

Es ist auch wahrscheinlich, dass Lauren Cohan eine wichtige Rolle als Maggie Rhee spielen wird, nachdem sie im Finale der 10. Staffel zwei Jahre nach ihrem Verlassen der Show auf dramatische Weise zurückgekehrt ist.

Und es gab sogar Gerüchte, dass Andrew Lincoln als Rick Grimes zurückkehren könnte, wobei Reedus sagte, dass er versucht habe, seinen ehemaligen Co-Star davon zu überzeugen, für die letzte Staffel zurückzukehren.

Fans haben spekuliert, dass Lennie James auch als Morgan zurückkehren könnte – zumal der Charakter in der allerersten Episode der Show eine so wichtige Rolle spielte.

Es gibt ein paar Leute, über die ich sehr überrascht sein werde, wenn sie nicht in irgendeiner Form auftauchen, sagte James . Aber wissen Sie, im Moment ist alles zu gewinnen.

In der Zwischenzeit wurde bestätigt, dass Michael James Shaw in Staffel 11 Mercer spielt, eine Figur, die gegen Ende der Comicserie vorgestellt wurde und dennoch einen großen Eindruck auf die Fans machte.

Auch der Sohn von Jeffrey Dean Morgan wird in der fünften Folge der 11. Staffel zu sehen sein – nicht weniger als Zombie.

In der Late Late Show mit James Corden , Morgan sagte: Gus Morgan, mein 11-jähriger Sohn, wird der Walker in Episode fünf sein. Er hat seinen COVID-Test bekommen, damit er am Set sein kann und so. Er ist so aufgepumpt, dass es lächerlich ist.

Hilarie Burton wurde auch als große Newcomerin für die zusätzlichen Episoden der 10. Staffel angekündigt und porträtiert keine geringere als Negans Frau Lucille – die Frau, nach der er seinen barbarischen Baseballschläger benannt hat.

Und Showrunnerin Angela Kang hat verriet, dass die beiden wunderbar zusammen sind .

Scott Gimple und ich haben uns eine Weile unterhalten lange Zeit über die Tatsache, dass sie vielleicht Lucille sein könnte, wenn wir jemals kämen, um die 'Here's Negan'-Geschichte zu machen, sagte sie.

Sie bringt so einen großartigen Geist in diese Rolle und sie hat wirklich, wirklich recherchiert, wie es ist, eine Krebspatientin zu sein. Ich denke, dass sie so schön ist, wie sie die vielen verschiedenen Facetten spielt, von denen ich denke, dass die Leute es lieben werden, sie zu sehen.

Sie ist nicht die einzige neue Darstellerin für die Folgen der Staffel 10c – mit dem Terminator 2-Star Robert Patrick, der den verachteten Überlebenden Mays spielt. Kobra Kai 's Okea Eme-Akwari in der Hauptrolle als Maggies Sense schwingende rechte Hand Elijah und Boschs Lynn Collins als Außenseiterin Leah.

Wir werden Sie wissen lassen, wenn klar ist, welche anderen Schauspieler in der letzten Staffel mitspielen werden – mit wahrscheinlich neuen und wiederkehrenden Charakteren.

Trailer zu The Walking Dead Staffel 11

Es gibt kein neues Filmmaterial, aber dieser Teaser-Trailer weist auf Eugenes erste Konfrontation mit dem Commonwealth hin:

Es gibt auch einen Trailer zu den 10 Bonus-Episoden der Serie, der das Wiedersehen von Negan und Lucille zeigt. Schau es dir unten an:

Ist The Walking Dead Staffel 11 die letzte Staffel?

Ja, leider wird die Haupthandlung von Walking Dead mit der 11. Staffel enden – aber es gibt noch viel mehr aus dem Franchise im Allgemeinen.

Als die Ankündigung gemacht wurde, dass die 11. Staffel die letzte sein würde, wurden zwei weitere Spin-off-Shows angekündigt, die sich den bereits bestehenden Fear the Walking Dead und The Walking Dead: World Beyond anschließen, während eine Reihe von Rick Grimes Spin-off- Off-Filme sind ebenfalls in der Pipeline.

Scott Gimple, Chief Content Officer für das Walking Dead-Franchise, sagte: Es sind 10 Jahre vergangen; was vor uns liegt, sind zwei weitere und Geschichten und Geschichten, die darüber hinaus zu erzählen sind.

Klar ist, dass es in dieser Show um das Leben geht, gemacht von einer leidenschaftlichen Besetzung, einem Team aus Autoren/Produzenten, Produzenten und Crew, die die Vision von Robert Kirkman in seinem brillanten Comic zum Leben erwecken – und von den besten Fans unterstützt wird in der Welt.

Wir haben auf TWD noch eine Menge spannender Geschichten zu erzählen, und dann wird dieses Ende der Beginn weiterer Walking Dead sein – brandneue Geschichten und Charaktere, bekannte Gesichter und Orte, neue Stimmen und neue Mythologien. Dies wird ein großes Finale sein, das zu neuen Premieren führen wird. Die Evolution steht vor der Tür. The Walking Dead lebt.

Kürzlich gab es auch Neuigkeiten über ein potenzielles Spin-off von Daryl (Norman Reedus) und Carol (Melissa McBridge), das erst 2023 ausgestrahlt werden würde, neckten die Schauspieler beim New York Comic Con Metaverse-Panel.

Ich finde es toll, dass die Leute aufgeregt sind und sich auf etwas freuen können, sagte die Schauspielerin Melissa McBride. Daryl und Carol haben viele Fans da draußen, [die] sogar darüber gesprochen hatten, wie viel Spaß es machen würde, sie mit einem Spin-off zu sehen. Ich bin begeistert!

Alle diese Charaktere sind an einem Punkt angelangt, an dem sie in unserer kleinen Gruppe miteinander umgehen können und manchmal nicht miteinander umgehen können, fügte Reedus hinzu. Wenn du diese beiden Charaktere nimmst und sie auf die Straße bringst und sie sehen, wer auf der Welt ausgelassen wird, wie geht es dir … es ist, als würde man aus dem Gefängnis kommen. Irgendwie muss man sich neu an die Menschen anpassen.

Unterdessen erzählte Lauren Cohan, die Maggie in der Serie spielt, Wöchentliche Unterhaltung dass es Gerüchte über eine mögliche Serie gibt, die sich auf ihren Charakter konzentriert.

Ich weiß, dass es Gerüchte über eine längere Geschichte mit Maggie gibt, wenn das offizielle Mutterschiff fertig ist. Und so, wie du und ich vor ein oder zwei Jahren geredet haben, was auch immer es war, das ist cool, sagte sie.

The Walking Dead Staffel 11 Spoiler

Mit 24 Folgen ist es wahrscheinlich, dass die letzte Staffel nicht gerade Action und Dramatik sein wird.

In dieser Phase des Verfahrens sind Details zur Handlung ziemlich schwer zu finden, aber es ist wahrscheinlich, dass sich die Staffel auf die Einführung von The Commonwealth und die Nachwirkungen des The Whisperer War konzentrieren wird.

Und Fans werden wahrscheinlich nicht allzu viele Hinweise darauf finden, was passieren könnte, wenn sie sich das Comic-Quellmaterial ansehen – die TV-Show hat sich bereits ziemlich weit von der Handlung der Comics entfernt.

Showrunnerin Angela Kang neckte jedoch kürzlich auf der New York Comic-Con The Walking Dead-Panel dass die Produzenten in Bezug auf COVID-Beschränkungen über den Tellerrand hinausdenken mussten.

Das wird nicht so sein, weil wir keine 300 Zombie-Extras und Leute haben können [mit] zusammengeschlagenen Gesichtern, mit Mündern überall, sagte sie. Aber das, was wirklich cool war, war, dass wir über den Tellerrand hinausdenken mussten. Zum Beispiel, wie man die Dinge immer noch wirklich beängstigend und wirklich cool und wirklich emotional macht, während man sich ein bisschen bewusster ist, wie viele Leute in einer Szene sind.

Gibt es zum Beispiel Möglichkeiten, dies zu tun, wo sich die Leute nicht ständig ins Gesicht sehen? Wenn das Publikum es sieht, wird es hoffentlich nicht wirklich spüren, was wir tun.

FUCHS

Sie fügte hinzu, dass sie in den kommenden Episoden wirklich tief in diese wirklich coolen Charaktergeschichten eintauchen werden, aber keine Hinweise darauf geben würden, welche Charaktere sie sein könnten.

Wir haben definitiv eine Geschichte, auf die viele Comicfans schon sehr lange gewartet haben, und ich liebe dieses Drehbuch. Also, wissen Sie, wir werden die Dinge auf eine andere Weise necken. Es gibt Einschränkungen, aber ich denke, es war gleichzeitig auch eine wirklich coole kreative Herausforderung.

Wenn Staffel 11 kommt, werden wir sicherlich einige Spannungen zwischen Maggie (Lauren Cohan), die für das Finale der 10. Staffel in die Show zurückkehrte, und Negan (Jeffrey Dean Morgan), die Maggies Ehemann Glenn in der siebten Staffel tötete, sehen.

Sprechen mit Wöchentliche Unterhaltung , verriet Cohan: Ich war nicht in diese rettenden Gnaden von Negan oder seine großartige Beziehung zu Kindern oder seine Affinität zu Tieren eingeweiht. Ich kenne nichts davon. Und selbst wenn ich es täte… Es wird also eine Menge werden.

Sie fügte hinzu: Es wird definitiv viel, wenn sie zurückkommt. Ich freue mich so darauf, mich darauf einzulassen. Es ist wirklich großartig. Und ich könnte es mit niemandem machen, der mehr Spaß macht als Jeffrey [Dean Morgan]. Es ist nur, wir sind wirklich amped. Es ist großartig.

Werbung

Im Dezember 2020 teilte Kang auf Instagram ein Bild der neuen Bösewichte der Staffel 11 von The Walking Dead, wobei das Bild ein Mitglied des Commonwealth in einer Rüstung zeigt, die ein wenig an einen Star Wars-Sturmtruppler erinnert.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Angela Kang (@angelakkang) geteilter Beitrag

Schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm um etwas zum Anschauen zu finden, oder besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub für die neuesten Nachrichten.

Tipp Der Redaktion