Es ist ein Junge … oder besser gesagt, Jungs!

Werbung

Ja, WandaVision begrüßte in seiner dritten Episode zwei neue Freudenbündel im Marvel Cinematic Universe, wobei Wanda Zwillinge zur Welt brachte und schließlich ihre und Visions (extrem) Kernfamilie vervollständigte.





Diese Zwillinge könnten jedoch mehr sein, als sie erscheinen. In den Originalcomics verursachen Wandas Zwillinge Tommy und Billy bei ihren verschiedenen Auftritten alle möglichen Probleme und werden später selbst zu bedeutenden Superhelden. Und bei WandaVision können wir nicht anders, als uns zu fragen, ob sie der Schlüssel zum ganzen Geheimnis sind.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Lassen Sie uns in diesem Sinne genau aufschlüsseln, was mit Wandas Kindern passiert – und warum ihre Ankunft möglicherweise nicht so glücklich ist, wie es zunächst scheint.

Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat oder 59,99 £ pro Jahr bei Disney Plus an Plus .

Wie wurden Vision und Wanda schwanger?

Äh, hör zu, das könnte etwas sein, worüber du mit deinen Eltern reden solltest… oh, warte, du meinst, weil er ein Roboter ist und sie eine Art Hexe in einer Sitcom-Welt? Ja OK, das ist verwirrend.



In den Comics nutzt Wanda ihre realitätsverzerrenden Kräfte, um Kinder für sich und Vision zu erschaffen, daher ist es wahrscheinlich, dass sie hier etwas Ähnliches tut. Auf der anderen Seite, wenn jemand anderes die Vorstadtwelt um sie beide kontrolliert, könnte es sein, dass Wandas Schwangerschaft (und die anschließende sehr schnelle Geburt) Teil derselben Illusion ist.

Die Kleidung und Haare von Wanda und Vision ändern sich schließlich ständig – wer sagt, dass ihre Körper das nicht auch können? Aber wenn die Zwillinge echt sind, könnten wir in Schwierigkeiten geraten.

Wer sind die Zwillinge in Wandavision?

In Episode drei bringt Wanda zwei Söhne zur Welt und nennt sie Tommy und Billy, wobei zukünftige Episoden das Duo vermutlich als Teil des perfekten Lebens von Wanda und Vision beinhalten werden.

Es könnte jedoch auch etwas Unheimlicheres passieren. Immerhin war es so gruselig für die Kinder, die in Episode zwei sangen – und die Namen, die für die Kinder ausgewählt wurden, haben in den Comics Geschichte.

Die Kinder der Scharlachroten Hexe erklärt

In den Comics sieht eine Geschichte, wie Wanda (alias Avenger Scarlet Witch) zwei Kinder für sich selbst und Vision erschafft, indem sie ihre quasi-magischen Fähigkeiten einsetzt und eine glückliche Familie für sich und ihre androide andere Hälfte bildet.

Leider wurden diese Kinder – genannt Tommy und Billy – später als von Wanda geschaffene Fiktionen enthüllt, deren Seelen der Marvel-Version des Teufels (genannt Mephisto) entnommen waren. Als der Bann gebrochen wurde, verschwanden die Zwillinge – und während Wanda ihre Erinnerung an den Vorfall verlor, tauchten diese Erfahrungen später wieder auf, wobei der Verlust ihrer Söhne sie in den Wahnsinn trieb und sie zu verschiedenen extremen Taten führte (einschließlich des Angriffs und der Auflösung der Avengers, wodurch ein parallele Realität und Depowering von Millionen von Mutanten auf der ganzen Welt).

Seltsamerweise war dies jedoch nicht das letzte Mal, dass wir Tommy und Billy sahen. Irgendwie wurden die Zwillinge später als Teenager wiedergeboren, die von verschiedenen Familien aufgezogen wurden und ähnliche Superkräfte wie ihre Mutter und ihr Onkel (auch bekannt als Wandas Bruder Quicksilver) hatten.

Billy, der den Codenamen Wiccan als Hommage an die Scharlachrote Hexe annahm, konnte zaubern, während Tommy geschwindigkeitsbasierte Fähigkeiten hatte (und sich phantasievoll Speed ​​nannte). Das Paar wuchs getrennt auf, fand sich durch das Young Avengers-Team und verbrachte einige Zeit damit, ihre Herkunft zu untersuchen und schließlich zu theoretisieren, dass die Seelen von Wandas Kindern entweder in die Vergangenheit zurückgeschickt und in ihren Körpern angekommen waren oder ihre früheren Identitäten überschrieben hatten irgendwie.

Auf jeden Fall lebten Tommy und Billy, betrachteten Wanda und Vision als ihre Eltern und traten dem Familienunternehmen des Superheldenismus bei.

Warum Wandas Kinder für WandaVision von entscheidender Bedeutung sein könnten

Disney

Wie wir bereits geschrieben haben, schien die zweite Episode von WandaVision sich um Wandas bevorstehende Schwangerschaft zu drehen, was uns dazu veranlasste, uns zu fragen, ob diese ganze Fernsehwelt wirklich für die Kinder war – mit anderen Worten, Wanda zu zwingen, neue Superwesen zu erschaffen, die als Sentient verwendet werden könnten Waffen von SWORD (auch bekannt als Sentient Weapon Observation Response Division) oder einer anderen Organisation wie HYDRA.

Wenn dies zutrifft, könnten Tommy und Billy eine entscheidende Komponente in der zukünftigen Geschichte von WandaVision sein – und es scheint wahrscheinlich, dass sie im Allgemeinen wichtige Charaktere sein könnten, wenn sie in der hyperschnellen Zeitleiste von Westview aufwachsen (die es geschafft hat, Wandas gesamte Schwangerschaft in einer Episode).

Bemerkenswerterweise wurden bisher nur sehr wenige Clips über die Episoden drei und vier hinaus debütiert, was darauf hindeuten könnte, dass die Zwillinge später von Schauspielern etwas älter gespielt werden. Und wer weiß? Nachdem WandaVision vorbei ist, könnten Speed ​​und Wiccan vielleicht für eine komplette Young Avengers-Serie in die MCU aufgenommen werden (mit anderen Mitgliedern, darunter Hailee Steinfelds Kate Bishop, die bereits in anderen Disney+-Eigenschaften auftauchen werden).

Werden Wandas Kinder also das (ähem) Endspiel von WandaVision sein? Könnten Tommy und Billy der große Marvel MacGuffin sein, auf den wir alle gewartet haben? Vorerst müssen wir nur abwarten und sehen…

Möchten Sie mehr WandaVision-Inhalte? Schauen Sie sich unseren neuesten WandaVision-Test, unseren Leitfaden zur Besetzung von WandaVision, den WandaVision-Veröffentlichungsplan, Agatha Harkness und die gruseligen WandaVision-Werbespots an. Außerdem fragen wir: Ist Wanda der Bösewicht in WandaVision? Wann wird WandaVision gesetzt und wie lebt Vision?

WandaVision veröffentlicht freitags neue Folgen auf Disney+. Sie können Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat oder 59,99 £ pro Jahr bei Disney Plus an .

Werbung

Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion