Ich werde in Oxford aus dem Zug von Russell Lewis abgeholt, dem Mann, der ITVs Inspector Morse-Prequel Endeavour erfunden hat und der seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 jede der 17 zweistündigen Episoden im Alleingang geschrieben hat, plus sechs im neuen , fünfte Reihe.

Werbung

Lewis verwendet schelmisch ein Bild von Patrick Magee in A Clockwork Orange als seinen Twitter-Avatar. Um ihn am Sender zu identifizieren, suchte ich ihn auf Google Images. Es gibt keine Fotos von ihm in der Öffentlichkeit, außer dem Screen-Grab, den ich schließlich auf einer Seite namens Movie Dude aufspüre, auf der er einen siebenjährigen Charakter spielt.





Zum Glück erkennt er mich und schleicht sich in die Halle mit einem Gruß, den Fans von From Russia with Love kennen: Entschuldigung, kann ich mir ein Streichholz ausleihen? Ich hatte einen tweedy Oxford-Don-Typ mit ledernen Ellbogen-Patches erwartet, aber Lewis sieht eher aus wie ein hügeliger A&R-Mann, ein 54-Jähriger mit Kiesstimme in einem wasserdichten North Face mit der Frisur eines jungen Ted Bovis.

  • Lernen Sie die Besetzung der fünften Endeavour-Serie kennen
  • Endeavour-Fans denken, dass Shaun Evans in der fünften Staffel mehr wie John Thaws Morse wird
  • Endeavour wird für eine sechste Staffel zurückkehren, aber einige Darsteller werden nicht zurück sein

Er führt mich zum berühmten, neugotischen Randolph Hotel und zu einem Pint Oxford Blue in der Morse Bar. Tatsächlich trinken wir Kaffee, beobachtet von gerahmten Fotos der Kriminalkommissare Lewis und Hathaway, des Schöpfers von Inspector Morse Colin Dexter (der letzten März starb, als die Dreharbeiten zu Endeavours fünfter Serie begannen) und Morse selbst in einem Krankenhausbett in einer Episode von 1998.

Der nicht-fiktionale Lewis und ich werden die nächsten zwei Tage am Set von Endeavour verbringen und von echten Sicherheitsleuten befragt oder weiterbewegt werden, da – zum Teil nach seinem eigenen Plan – nur sehr wenige Leute in der Crew wissen, dass dies der Typ ist, der es schreibt .

Lewis spricht in den abgeschnittenen Aphorismen, die er Roger Allams Charakter DI Thursday gibt, als ob auch er während des Krieges erwachsen geworden wäre (Muss den Ball dort spielen, wo er liegt … Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird). Er ist eine geschwätzige, großzügige Gesellschaft und ein glücklich verheirateter, nicht trinkender Vater von einem, der mit Kaffee und Zigaretten zu leben scheint. Wir lassen uns in der privaten Lounge von Randolph nieder, um zu besprechen, wie er dahin gekommen ist, wo er heute ist, und er verrät, dass es sein erstes Wochenende seit sieben Monaten ist.

Für Lewis ist Endeavour weniger eine Detektivserie als vielmehr eine Lebenseinstellung, zumindest für zwei Drittel eines Jahres. Sie haben andere Autoren ausprobiert, wie Morse und Lewis, aber es hat nicht funktioniert, weil wir bereits eine eigenwillige Vorlage erstellt hatten, und ich habe echte Probleme, andere Leute zu überschreiben, erklärt Lewis, womit er das Umschreiben meint. Wir machen jetzt Band in britischen TV-Dramas [diese Serie umfasst sechs statt vier Filme], die dem amerikanischen Vorbild folgen. Ich habe in der Vergangenheit überschrieben, aber in neun von zehn Fällen polieren Sie nicht, Sie kehren zu den Grundlagen zurück und quadrieren einen Kreis, den Sie nicht selbst erfunden haben.



Lewis arbeitet während der Produktion sieben Tage die Woche und schreibt manchmal 48 Stunden am Stück, ohne das Kissen zu sehen. Aber die Post muss durch! Wenn Sie eine echte Ein- oder Zwei-Nacht erlebt haben, lesen Sie es zurück und können sich nicht erinnern, es geschrieben zu haben. Und oft ist das eines der besten Dinge, weil Sie so gebraten sind, dass die Barrieren fallen. Ich erwähne diese Sitzungen gegenüber Endeavour selbst, Shaun Evans, der väterlicherseits bemerkt, dass er meiner Meinung nach etwas besser auf sich selbst aufpassen sollte.

Shaun Evans, Bemühung (ITV)

Lewis wurde 1963 in Battersea, Südlondon, geboren. Er wurde von seiner Großmutter mütterlicherseits und ihrem zweiten Ehemann, der seinen Nachnamen angab, aufgezogen und offiziell adoptiert. Er spricht von einer gewissen gelebten Erfahrung dunkler Geheimnisse und unglücklicher Familien, die mir bei Endeavour gutgetan hat. Um die Befindlichkeiten aller noch lebenden Betroffenen zu schützen, beschreibt er seinen Hintergrund als möglicherweise noch ein kleines emotionales Minenfeld.

Im Alter von vier bis 16 Jahren besuchte er eine akademisch skurrile Bühnenschule, weshalb es auf einer obskuren Website ein Foto von ihm gibt: Er bekam eine Rolle in dem Biopic Young Winston von 1972 unter der Regie von Richard Attenborough, in dem er den noch jüngeren Winston spielte.

Dickie war sehr süß, [Co-Star] Anne Bancroft war reizend. Robert Shaw war mein Vater – es gibt einen Titel für die Autobiografie! Er war zu jung, um die anderen Sachen zu sehen, in denen er war (Sunday Bloody Sunday; I, Claudius) und gab mit seinen 20ern die Schauspielerei auf, um in Rockbands zu spielen, und lebte von der Sozialhilfe, nachdem er das Geld seines Kindes verbrannt hatte- Star Treuhandfonds (Fender Rhodes ist nicht billig). Er und einige andere Absolventen der Schauspielschule wechselten ins Randtheater und einige gute Kritiken bedeuteten, dass ein Agent ihn durch die Tür bei The Bill bringen konnte, wo er 22-minütige Playlets schrieb. Dies führte 1995 zu Drehbuchaufträgen für Taggart, Between the Lines, Sharpe, Cadfael und Inspektor Morse.

Warum arbeitet er so hart daran, seine Anonymität zu wahren? Es ermöglicht einem, durch die Ritzen zu schlüpfen, argumentiert er. Unendlich schwerer zu beobachten, wenn man beobachtet wird. Moskauer Regeln. Das ist eine Referenz des Kalten Krieges. Mit Lewis sind Sie nie weit von einer Fußnote oder einem elliptischen kulturellen Nicken entfernt. Für mich ist das, was Endeavour zu einem so schwindelerregenden Vergnügen macht. Es war während der dritten Staffel, einer Episode namens Prey, in der eine nächtliche Szene von Oxford-Hippies, die um ein Lagerfeuer im Wald Akustikgitarren tranken, klatschten und klimperten, mir eine Rückblende von Jaws gab, die bestätigt wurde, als der Pathologe Max DeBryn Teile von entblößten Knochen feststellte auf einem abgetrennten Arm verblieben, ein direktes Zitat aus dem Haifilm. Dieselbe Serie bezog sich spielerisch auf Night of the Demon, The Great Gatsby, Dog Day Afternoon und Terry Pratchetts Discworld.

Shaun Evans, Bemühung (ITV)

Ich nenne das Metatextualität; Lewis bevorzugt Vorschlagsnoten und Verzierungen und führt sie auf die schelmischen Zitate und Kapitelüberschriften in Dexters Romanen zurück. Sie werden sich auch daran erinnern, dass der Komponist Barrington Pheloung in seiner Titelmelodie die Punkte und Striche des Morsecodes verwendet hat. Es ist da, wenn Sie es wollen, sagt Lewis. Aber wir werden keine Punkte andocken, wenn Sie dies nicht tun.

Es ist Tag 13 in Film 6, und die ersten Szenen, die ich miterlebe, beinhalten DI Thursday, der in das Fenster eines Juweliers in der Turl Street schaut. Zwar drängen sich hinter den von Location-Marshalls bewachten Line-Shootings gummihalsige Touristen die Location-Shootings, doch wahre Fans mit langen Linsen halten sich an einen unausgesprochenen Pakt, keine Spoiler zu veröffentlichen.

Im Gegensatz zum unauffälligen Lewis ist der 37-jährige Shaun Evans sofort mit seinem erdbeerblonden Haar, seinen hypnotisierenden blauen Augen, seinem leichten Rahmen und seinen Sommersprossen zu erkennen. Ich bemerke ihn zuerst in einer stylischen Kangol-Mütze, die hinter Regisseur Gordon Anderson schwebt, während dieselbe Einstellung eingestellt, gedreht, neu eingestellt und erneut gedreht wird, also sage ich Hallo. Er wird für den Rest des Tages nicht als Schauspieler benötigt, aber er ist hier in seiner neuen Rolle als Associate Producer. Ich nutze die Gelegenheit gerne, sagt er mir in seinem weichen, leberpudli- schen Klang. Ein Teil der Freude an der Show besteht darin, so viele hochkarätige Regisseure zu haben. Von ihnen kann man viel gewinnen.

Lewis bestätigt, dass Evans ein Team-Mann ist und einen sehr geraden Schläger spielt. Flanell mag er nicht. Es ist bewundernswert, dass ein Schauspieler seines Formats und seiner Popularität ohne Allüren daherkommt – wenn er dich meinen Freund nennt, fühlt es sich nicht falsch an. (Er hat sein Portfolio vor kurzem auch um Regie erweitert, wobei er letztes Jahr seine erste Episode von Casualty während der Ausfallzeit von Endeavour und seine zweite und dritte zu Beginn dieses Jahres für eine Spätsommersendung leitete.)

Etwas verlegen finde ich mich später zu der Cast-and-Crew-Wrap-Party in einer Lounge im Holiday Inn eingeladen, die in der Nacht vor dem letzten Drehtag geworfen wurde, da die Crew dazu neigt, sich gleich nach dem letzten Schnitt aufzulösen! wird geschrien. Am Morgen danach, bei einem sonnenverwöhnten Shooting auf dem Gelände der Christ Church, gibt es Gerüchte, dass die kostenlose Barrechnung gestern Abend 3.000 Pfund gekostet hat. Wenn ja, war es jeden Cent nach einem noch anspruchsvolleren Unterfangen wert.

Es ist großartig, die Gelegenheit zu haben, abzuhängen, ein paar Drinks zu sich zu nehmen, die Haare herunterzulassen und zu tanzen, sagt Evans. Es ist eine gute Möglichkeit, allen mitzuteilen, wie sehr sie geschätzt werden. Unterdessen versucht Russell Lewis, einen Parkwächter davon zu überzeugen, dass er dort parken darf, da er der Typ ist, der Endeavour schreibt.

Werbung

Endeavour-Serie fünf wird sonntags auf PBS Masterpiece ausgestrahlt, 9/8c

Tipp Der Redaktion