Gary Windass (Mikey North) könnte nach den dramatischen Ereignissen in der heutigen Coronation Street (20. Juli) seinen eigenen Untergang herbeiführen.



Die Zuschauer wissen, dass Gary für den Mord an Rick Neelan (Greg Wood) und den Tod von Rana Habeeb (Bhavna Limbachia) verantwortlich ist, aber er hat es geschafft, seine grausigen Taten bisher gut im Zaum zu halten. Aber es ist jetzt drei Jahre her, seit er die Grenze überschritten hat; und seine wütende Reaktion auf die Entführung von Ricks Tochter Kelly (Millie Gibson), die derzeit in Garys Obhut ist, war eine besorgniserregende Erinnerung daran, wozu er fähig ist.

Eine ahnungslose Kelly beschloss kürzlich, das zwielichtige Geld ihres Vaters an all diejenigen zurückzugeben, die er bei seinen Geschäften betrogen hatte – aber diese Entscheidung brachte sie in Gefahr, als ein solcher Kunde, Ross, einen rachsüchtigen Kumpel anrief, der Kelly in einen Keller sperrte.





Da ihr Telefon gerade außer Reichweite war, konnte Kelly die Wunder der modernen Technologie (gute alte Spracherkennung) nutzen, um Gary anzurufen, aber er hatte sein Telefon zu Hause gelassen – ein gewaltiger Fehler, wenn jemand verschwunden ist! Es dauerte jedoch nicht lange, bis Gary von dem Schläger Kieron hörte, der ihn anwies, 50.000 Pfund für Kellys Sicherheit zu zahlen.

Garys Rettungsmission geriet außer Kontrolle (ITV)

Gary konnte nur 24.000 £ sammeln, und sie waren nicht beeindruckt. Aber als die beiden Männer das Bargeld nahmen, führte ihn ein Ortungsgerät, das Gary in die Tasche gesteckt hatte, zu Kellys Standort. Doch gerade als er sie losband, kam Kieron mit einem Brecheisen und schlug Gary bewusstlos – dachte er zumindest.

Gary wartete auf den richtigen Moment, um zuzuschlagen, sprang auf und stürzte sich auf Kieron, als ein Kampf ausbrach. Als Gary in Gefahr war, griff Kelly nach der Waffe und schlug Kieron, wodurch er zu Boden stürzte. Gary war immer noch voller Wut und enthüllte, dass er vorhatte, den Job zu beenden, was Kelly entsetzt über den Aufwand zurückließ, den er bereit war zu gehen. Sie schaffte es schließlich, ihn davon zu überzeugen, wegzugehen.

Ihr Leitfaden für das Neueste aus der Welt der Unterhaltung, präsentiert von Experten

Wir haben Spoiler, Klatsch und exklusive Interviews für Sie.



E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Zu Hause hatte Garys Frau Maria Connor (Samia Longchambon) keine Ahnung, wie weit die Dinge hätten gehen können, als das Trio die Situation besprach, nachdem die Polizei Aussagen gemacht und bestätigt hatte, dass Kelly nicht angeklagt würde, Kieron mit angemessener Gewalt aufzuhalten .

Später, als sie allein waren, befragte Kelly Gary. Er gab zu, dass er sich von seiner Wut überwältigen ließ; aber gelogen, dass dies noch nie zuvor passiert war. Er bat Kelly, Maria nicht zu erzählen, was fast passiert wäre, und eine traumatisierte Kelly stimmte zu, es nur für sich zu behalten.

Aber die schockierenden Szenen beweisen sicherlich, dass es nicht mehr lange dauern kann, bis Garys Verbrechen aufgedeckt werden. Wie lange kann er Kelly noch anlügen – und wird Maria, die die Vergangenheit ihres Mannes bereits kennt, von seinem neuesten Schritt erfahren?

Weiterlesen:

  • Wen hat Gary Windass in der Coronation Street getötet?
  • Gary gerät in Panik, als sein Geheimnis in der Coronation Street bedroht wird

Besuchen Sie unsere gewidmet Krönung Straße Seite für die neuesten Nachrichten, Interviews und Spoiler. Wenn Sie nach mehr zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unsere an Fernsehprogramm .

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion