Eine Sternebewertung von 2 von 5.

„Erinnerungen definieren uns. Was wäre, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie schlafen gingen, Ihren verlieren würden? Ihr Name, Ihre Identität, Ihre Vergangenheit, sogar die Menschen, die Sie lieben – alles über Nacht vergessen. Und die eine Person, der Sie vertrauen, erzählt Ihnen vielleicht nur die halbe Wahrheit.“



Das ist die Logline für SJ Watsons Roman Before I Go To Sleep. Es beschreibt auch fast perfekt die Handlung von Auftauchen , die neueste Hochglanzserie auf Apple TV+ , außer dass sie in diesem Fall nicht einmal jede Nacht ihre Erinnerungen verliert. Sie sind einfach zu Beginn der ersten Folge verschwunden.

wo harry potter gucken

Das ist das große zentrale Problem der neuen Thrillerserie, in der Gugu Mbatha-Raw die Hauptrolle als Sophie spielt, eine Frau, die nach einem offensichtlichen Selbstmordversuch, der von einem Boot stürzt, ihr Langzeitgedächtnis verloren hat (obwohl ihr Kopftrauma wirklich selbst verursacht wurde). zugefügt wird früh in Frage gestellt). Es ist einfach so, dass es schon einmal gemacht wurde.





Natürlich kann man eine Serie nicht nur nach ihrer Ähnlichkeit mit einer anderen Geschichte beurteilen, aber das Problem ist, dass Surface wirklich nur anderen, besseren Geschichten ähnelt. Es ist ein psychologischer Thriller nach Zahlen, und obwohl es auf dem Weg Wendungen und Wendungen gibt, um Sie zu beschäftigen, gibt es hier keinen Haken, nichts Modernes, Aktualisiertes oder Innovatives, an dem Sie sich festhalten können.

Gugu Mbatha-Raw in Oberfläche

Gugu Mbatha-Raw in OberflächeAppleTV+

Mbatha-Raw ist eine phänomenale Schauspielerin und sie leistet als Sophie typisch starke Arbeit. Sie schafft es, uns vollständig mit Sophies PTSD zu verkaufen, ihrer hektischen Verwirrung, ihrer Angst, ein Leben zu führen, von dem sie nichts weiß, und erhebt jede Szene, in der sie sich befindet (was die meisten von ihnen sind). Sie ist jedoch auch durchgehend von klobigen, exponierten Dialogen gelähmt. Selbst ein Schauspieler ihres Kalibers kann nur begrenzt etwas mit dem Refrain von „Wenn mein Leben so perfekt war, warum habe ich versucht, es zu beenden?“ tun.

Es ist eine schwierige Balance, wenn eine zentrale Figur ihr eigenes Leben nicht kennt – eine gewisse Exposition wird in die Prämisse eingebrannt, aber unnatürliche Dialoge stechen immer noch wie ein wunder Daumen heraus. Häufige Szenen, in denen Sophie ihre Therapeutin (eine abgezehrte Marianne Jean-Baptiste) besucht, sind besonders straffällig.

Vers 3 gegen Vers 2

Von den Nebendarstellern haben Oliver Jackson-Cohen und Stephan James am meisten zu tun und bilden mit Sophie die beiden Seiten eines Liebesdreiecks, und beide sind in Ordnung, wenn auch etwas langweilig. Jackson-Cohen bringt als Sophies Ehemann Baden einen willkommenen Hauch von Bedrohung mit sich, obwohl sich dies größtenteils wie ein Überbleibsel aus seiner Rolle in The Invisible Man anfühlt – ein weiterer, besserer Thriller, dem diese Serie folgt.



Da es sich um eine Apple TV+ Serie handelt, sieht sie natürlich phänomenal aus. Es konzentriert sich auf das Leben der Superreichen in San Francisco, was bedeutet, dass jedes Haus eine wunderschöne, marmorierte Villa ist und jedes Outfit luxuriös und verschwenderisch ist. Ein häufiger metaphorischer Rückblick auf die Gewässer, in die Sophie gefallen ist, fügt ein willkommenes und mitreißendes visuelles Motiv hinzu, während verschwommene Kameraränder ihre fortwährende Orientierungslosigkeit effektiv hervorheben.

Oliver Jackson-Cohen und Gugu Mbatha-Raw in Surface

Oliver Jackson-Cohen und Gugu Mbatha-Raw in SurfaceAppleTV+

Die Umgebung der Oberschicht scheint wichtig zu sein, aber die Serie scheint nicht viel über das Leben der Mega-Reichen zu sagen, außer der schockierenden Enthüllung, dass sie nicht alle glücklich sind und viele gelogen haben um zu bekommen, was sie wollen. Für eine Serie namens Surface wird sie ihrem Namen wirklich gerecht und weigert sich, besonders tief in eines ihrer Themen einzutauchen.

Es untersucht sein zentrales Thema Gaslighting nicht auf sinnvolle Weise und scheint stattdessen glücklich zu sein, sich von Enthüllung zu Enthüllung zu bewegen, ohne sich mit seinen eigenen zentralen Fragen auseinanderzusetzen. Dann, ungefähr in der Mitte der Serie, traf es mich – ich kümmerte mich nicht um das Mysterium. Wenn ich nie erfahren würde, was an diesem Tag mit Sophie passiert ist, ob sie wirklich versucht hat, sich umzubringen, oder ob ihr Mann in irgendeinen schändlichen Plan verwickelt war, würde mich das nicht im Geringsten berühren.

prison break staffel 6 besetzung

Seien Sie der Erste, der die neuesten Drama-News direkt in Ihren Posteingang erhält

Bleiben Sie über alle Dramen auf dem Laufenden - von Historie über Krimi bis Komödie

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Das ist ein großes Problem in einem Thriller wie diesem, aber das heißt nicht, dass die Serie überhaupt nicht unterhaltsam oder völlig ohne Wert ist. In vielerlei Hinsicht fühlt es sich in dieser neuen Ära des Fernsehens und der Art und Weise, wie Studios ihre Shows vermarkten, eher wie ein Opfer der Wachstumsschmerzen an.

Die Serie wurde als „erhabener Thriller“ bezeichnet, aber in Wahrheit ist es eine „erhabene Seifenoper“ – Neighbors, wenn sie ein riesiges Budget erhalten hätte und ihr der ganze Spaß entgangen wäre. Es ist ein perfekt anschaubarer, selbsternsthafter Shlock, der sich als High-End-Drama verkleidet hat. Nichts davon spielt eine Rolle, und Sie müssen sich einfach damit abfinden oder riskieren, unter seinem endlosen Melodrama zu versinken.

netflix offline gucken

Es fühlt sich einfach so an, als hätte Surface angesichts von Mbatha-Raws Talent und Apples Geld so viel mehr sein können.

Die ersten drei Folgen von Surface werden ab Freitag, den 29. Juli 2022 auf Apple TV+ gestreamt, weitere Folgen werden wöchentlich veröffentlicht. Schauen Sie sich mehr unserer Drama-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion