Als großer Fan von Science-Fiction-Filmen haben Sie sich die Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge , höchstwahrscheinlich in der Reihenfolge, in der jeder Film in die Kinos flog. Sie haben vielleicht sogar versucht, sie alle noch einmal in chronologischer Reihenfolge anzuzeigen. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, die Superhelden-Saga zu sehen.

Werbung

Sehen Sie, es gab eine Idee namens MCU Spaghetti Order. Die Idee war, eine Gruppe bemerkenswerter Filme zusammenzustellen, um zu sehen, ob sie zu etwas mehr werden könnten. Sehen Sie, dass sie zusammenarbeiten konnten, wenn wir sie brauchten, um eine kohärentere Geschichte zu erzählen.





Fasziniert? Hier ist alles, was Sie wissen müssen…

So sehen Sie sich die Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge an – Veröffentlichungsreihenfolge

Okay: Bevor wir beginnen, müssen wir die traditionelle Filmordnung darlegen, die bald unterlaufen wird.

Phase Eins der MCU beginnt mit Iron Man (Mai 2008), gefolgt von The Incredible Hulk (Juni 2008), Iron Man 2 (Mai 2010), Thor (Mai 2011) und Captain America: The First Avenger ( Juli 2011) und Avengers Assemble (Mai 2012).

Phase 2 umfasst Iron Man 3 (Mai 2013), Thor: The Dark World (November 2013), Captain America: The Winter Soldier (April 2014), Guardians of the Galaxy (August 2014), Avengers: Age of Ultron (Mai 2015) und Ant-Man (Juli 2015).

Film disney singen

Phase Drei beginnt dann mit Captain America: Civil War (Mai 2016), mit Doctor Strange (November 2016), Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Mai 2017), Spider-Man: Homecoming (Juli 2017), Thor: Ragnarok (November 2017), Black Panther (Februar 2018), Avengers: Infinity War (April 2018), Ant-Man and the Wasp (Juli 2018), Captain Marvel (März 2019), Avengers: Endgame (April 2019) und Spider-Man: Far From Home (Juli 2019) folgen diesem Beispiel.



Nun, an dieser Reihenfolge ist nichts falsch. Schließlich, wie Marvel Studios berechnete, bot diese Sequenz den Kinobesuchern eine verständliche und geradezu spannende Geschichte mit viel Spannung und Wendungen (während sie 22,5 Milliarden Dollar an den Kinokassen einbrachte).

Aber gibt es eine bessere Sichtweise? Laut Spaghetti-Order auf jeden Fall.

So sehen Sie sich die Marvel-Filme der Reihe nach an – Spaghetti Order

Das Erste, was Sie sich wahrscheinlich fragen: Warum Spaghetti? Hat diese Ordnung eine angeborene Verbindung zu den narrativen Nuancen des italienischen Filmschaffens, zum Spaghetti-Western? Sollten Sie jeden Film zuerst zwischen acht und zwölf Minuten laufen lassen, bevor Sie sich eingraben?

Mit einem Wort: Nein. Etwas länger: Der Spaghetti-Orden wurde von Schriftstellern zusammengestellt Jonathan Sim , wer passiert gerade wirklich Ja wirklich mag Spaghetti.

Obwohl der Name wenig Logik hat, folgt die Spaghetti-Reihenfolge einer soliden und einfachen Argumentation. Wenn eine Szene nach dem Abspann auf einen anderen Film anspielt, sollten Sie sich diesen Film nach Möglichkeit als nächstes ansehen. Und das ist es.

So sieht das in der Praxis aus.

Phase Eins

  • Ironman (2008)
  • Der unglaubliche Hulk (2008)
  • Iron Man 2 (2010)
  • Thor (2011)
  • Captain America: Der erste Rächer (2011)
  • Die Rächer (2012)

Ja, wir wissen. An der Reihenfolge der Veröffentlichungstermine hat sich absolut nichts geändert. Aber das liegt daran, dass die ersten sechs MCU-Filme ziemlich eng mit ihren Post-Credit-Spielereien zusammenpassen.

In der Post-Cred-Szene von Iron Man sehen wir, wie Tony Stark (Robert Downey Jr) etwas über die Avengers Initiative erfährt. Die Figur taucht dann in den Schlussmomenten von The Incredible Hulk wieder auf, was so zu Iron Man 2 führt. Und am Ende dieses Ausflugs findet Phil Coulson (Clark Gregg) Thors Hammer, der zum Bildschirm führt – Sie haben es erraten – Thor. Am Ende spielt Thor auf den Tesseract an, ein Objekt, über das wir in Captain America: The First Avenger mehr erfahren.

sie und noah

Und am Ende von Captain America: The First Avenger? Es gibt im Wesentlichen einen Trailer für Avengers Assemble.

Phase Zwei

  • Iron Man 3 (2013)
  • Thor: Die dunkle Welt (2013)
  • Wächter der Galaxis (2014)
  • Guardians of the Galaxy Vol 2 (2017)
  • Captain America: Der Wintersoldat (2014)
  • Avengers: Age of Ultron (2015)
  • Ameisenmann (2015)

Gemäß Phase eins folgt der zweite Block von MCU-Filmen nach dem Kredit einer ziemlich klaren Struktur. Sie haben jedoch wahrscheinlich einen großen Ausreißer bemerkt: Guardians of the Galaxy Vol 2, ein Film, der ursprünglich Teil der dritten Phase war.

Was gibt? Warum das so ist, mag zunächst nicht klar sein. Schließlich gibt es in der Post-Credit-Szene des Vorgängers hauptsächlich einen schwankenden Bäumchen Groot und den unwahrscheinlichen Howard the Duck-Cameo. Aber, wie Sim argumentiert, hat die Wendung in der Fortsetzung (SPOILER: Pete Quills Vater hat seine Mutter getötet) mehr emotionales Gewicht, wenn die Filme nacheinander angeschaut werden.

Phase Drei

  • Captain America: Bürgerkrieg (2016)
  • Spider-Man: Heimkehr (2017)
  • Schwarzer Panther (2018)
  • Doktor Seltsam (2016)
  • Thor: Ragnarök (2017)
  • Avengers: Infinity War (2018)
  • Ameisenmann und die Wespe (2018)
  • Kapitän Marvel (2019)
  • Avengers: Endspiel (2019)
  • Spider-Man: Weit weg von Zuhause (2019)

Hier wird es etwas komplizierter. Obwohl die letzten fünf Filme auf dieser Liste in ihrer ursprünglichen Reihenfolge bleiben, gibt es weiter hinten einiges Gedränge.

danny john jules verlässt death in paradise

Die Gründe sind genau das, was Sie erwarten würden. Aufgrund einer After-Credits-Szene mit Tom Hollands Webhead sollte Captain America: Civil War laut Spaghetti-Logik direkt zu Spider-Man: Homecoming führen. Und da Civil War den Zuschauern auch Black Panther vorstellte, sollten Sie sich dann T’Challas Entstehungsgeschichte ansehen (mit Chadwick Boseman als Titelverteidiger Wakanda).

Danach kehren Sie zur chronologischen MCU zurück, dh Sie sehen sich Doctor Strange an, gefolgt von Thor: Ragnarok.

Alles in allem ist es so einfach, dass sogar Drax damit fertig wird (sorry, Drax).

Welche Marvel-Filme sind auf Disney Plus?

Da Marvel im Besitz von Disney ist, sind fast alle oben aufgeführten MCU-Filme auf zu finden Disney Plus . Allerdings können Ihnen The Incredible Hulk (im Besitz von Universal) und die Spider-Man-Filme (teilweise im Besitz von Sony) fehlen.

Sie fragen sich, was Sie auf Disney Plus sehen können? Werfen Sie einen Blick auf unseren besten Disney Plus-Serienführer oder die besten Disney Plus-Filme.

Sie können Melden Sie sich hier für eine kostenlose 7-Tage-Testversion von Disney Plus an . Eine Vollmitgliedschaft kostet 5,99 € pro Monat oder eine Vorauszahlung von 59,99 € für das ganze Jahr.

Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie heute Abend im Fernsehen sehen können oder was Sie jetzt sehen können, dann schauen Sie sich unseren TV-Guide an.

Werbung

Sie fragen sich, was Sie zuerst sehen sollen? Schauen Sie sich unsere besten Shows auf Disney Plus und die besten Filme in den Disney Plus-Guides an oder sehen Sie sich die MCU mit unserem Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge .

Tipp Der Redaktion