Großbritanniens Got Talent ist in diesem Frühjahr für eine weitere Runde tanzender Hunde, singender Rentner und atemberaubender Fluchtaktionen zurück.

Werbung

Im Gegensatz zum letztjährigen Spin-off Britain’s Got Talent: The Champions wird das Finale landesweit live übertragen – und Sie könnten dabei sein, um ein Stück Fernsehgeschichte mitzuerleben.





Während das Chaos der Auditions also vielleicht vorbei ist, können Sie hier bei der Krönung des nächsten Diversity, Lost Voice Guy oder Colin Thackery dabei sein…

Wie erhalte ich Tickets für die Live-Shows von Britain’s Got Talent?

Fans können Freikarten über das . beantragen Applaus-Store. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre, Personen unter 18 Jahren müssen jedoch von einem Erwachsenen begleitet werden.

Tickets sind absolut kostenlos und werden nach dem First-Come-First-Served-Prinzip vergeben. Termine werden noch bekannt gegeben, aber das Live-Halbfinale beginnt traditionell in der letzten Maiwoche.

Wird Britain’s Got Talent aufgrund des Coronavirus abgesagt?

Wir sind uns noch nicht sicher, wie Großbritanniens Got Talent betroffen sein wird. Wir glauben, dass die aufgezeichneten Auditions bereits in der Dose sind, aber ob sie eine reduzierte Version der Live-Show machen werden, bleibt abzuwarten.



Wo werden die Live-Shows von Britain’s Got Talent gedreht?

Ein Studio muss noch bestätigt werden, aber seit zwei Jahren nutzt die Talentshow den legendären Hammersmith Apollo in London für ihre Live-Shows.

Die Auditions wurden im The London Palladium in Soho und The Lowry in Salford Quays, Manchester gedreht.

Wann ist The Britain’s Got Talent final?

Der Termin für das große Finale von BGT muss noch von ITV bestätigt werden, aber das erste Juni-Wochenende ist eine ziemlich sichere Sache, wenn man nach früheren Serien geht.

Wer hat Großbritanniens Got Talent 2019 gewonnen?

Der Chelsea-Rentner Colin Thackery war der dreizehnte Gewinner des langjährigen ITV-Wettbewerbs und gewann die Herzen der Nation, nachdem er in Gedenken an seine verstorbene Frau gesungen hatte. X – der sich dramatisch als vorheriger Kandidat Marc Spellmann entpuppte – wurde Zweiter, gefolgt von Zauberer Ben Hart.

Werbung

Großbritanniens Got Talent kehrt diesen Frühling zu ITV zurück

Tipp Der Redaktion