Smart-TV-Sticks sind eine brillante Möglichkeit, einem Fernseher neues Leben einzuhauchen, auch wenn er noch lange nicht neu ist. Aber wie wählt man welche der beste Streaming-Sticks kaufen?

Werbung

Um Ihnen diese Entscheidung zu erleichtern, vergleichen wir zwei der beliebtesten Marken, Google und Amazon. Amazons Fire TV-Sortiment kann umfangreicher sein, aber Google hat hart daran gearbeitet, seine Streaming-Geräte zu verbessern, wie die neueste Version beweist. Chromecast mit Google TV .





Streaming-Sticks bieten jetzt eine Reihe von Funktionen, darunter Sprachsteuerung, HD-Streaming und Zugriff auf Apps wie Disney+ , Spotify und YouTube. Wir werden diese Funktionen sowie den Preis und das Design des Geräts vergleichen, um festzustellen, welcher Streaming-Player die Nase vorn hat.

Um diesen Kampf so fair wie möglich zu gestalten, werden wir unsere Aufmerksamkeit auf die kultigsten der Marke richten Streaming-Geräte , das Amazon Fire TV-Stick und Google Chromecast . Wir haben jedoch auch eine Aufschlüsselung aller von Amazon und Google angebotenen Geräte beigefügt, damit Sie sehen können, was angeboten wird und ob es sich lohnt, etwas mehr auszugeben.

Erfahren Sie mehr über die Smart-Home-Geräte von Amazon, indem Sie unseren Amazon Fire TV Cube-Test und den Amazon Echo Dot-Test lesen. Oder wenn es Googles Chromecast ist, das Ihr Interesse geweckt hat, probieren Sie unseren Chromecast vs. Chromecast Ultra Erklärer und Chromecast mit Google TV-Rezension .

Chromecast vs. Fire TV Stick: Was ist der Unterschied?

Für weniger als 40 € können Sie sowohl mit Google Chromecast als auch mit Amazon Fire TV Stick Ihre bevorzugten Streaming-Dienste auf älteren oder „nicht intelligenten“ Fernsehern ansehen. Und obwohl beide Geräte diese Aufgabe gut erfüllen, sind einige Funktionen oder Apps nur auf bestimmten Smart-TV-Sticks verfügbar.

Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen Google Chromecast und Amazon Fire TV Stick, während wir über ihre Designs, Apps, Kanäle und Streaming-Qualität sprechen.



Für einen vollständigen Ausbruch der Fire TV Sticks Kosten , Kanäle und Funktionen, lesen Sie unseren Amazon Fire TV Stick Test.

Preis

Das Google Chromecast ist mit 30 Euro das günstigere der beiden Geräte. Für diesen Preis gibt es keine Fernbedienung, aber das Gerät verfügt über ein biegsames HDMI-Kabel, mit dem es sich auch bei begrenztem Platz leicht in einen Anschluss quetschen lässt.

Der Amazon Fire TV Stick ist weniger als 10€ teurer für 39,99 € . Für diese zusätzlichen £ 9,99 erhalten Sie HD-Streaming, Sprachsuche über die Alexa-Sprachfernbedienung und umfassendere TV-Steuerung.

Wenn dir die Optik des Fire TV Sticks gefällt, aber ein bisschen Geld sparen möchtest, gibt es den Amazon Fire TV Stick Lite . Zu einem Preis von 29,99 £ bietet es immer noch HD-Streaming und Sprachsteuerung, aber das Gerät wird mit der 'Lite' -Version der Fernbedienung geliefert, die keine Lautstärke- oder Einschalttasten hat.

Design

Während sowohl die Amazon Fire TV-Stick und Chromecast so eingerichtet sind, dass sie in den HDMI-Anschluss auf der Rückseite Ihres Fernsehers gesteckt werden, hier enden die meisten Designähnlichkeiten.

Der Google Chromecast ist ein schwarzer, runder Dongle mit einem kurzen, flexiblen HDMI-Kabel. Mit diesem biegsamen Kabel können Sie Chromecast zwischen alle anderen Geräte stecken, die möglicherweise andere Ports belegen.

Das Design des Amazon Fire TV Sticks ist ein schwarzer USB-Stick, ähnlich dem des JETZT TV Smart Stick . Es ist klein und dünn und passt wiederum zwischen alle anderen Produkte, die hinter dem Fernseher angeschlossen sind. Beide werden dann an Netzteile angeschlossen und sind im Gebrauch unsichtbar.

Der Amazon Fire TV Stick wird auch mit einer mitgelieferten Fernbedienung geliefert. Die Alexa-Sprachfernbedienung ist klein und schwarz, wie der Fire TV Stick selbst, und hat insgesamt 11 Tasten. Dazu gehört eine Sprachtaste, mit der Sie Alexa aktivieren können, indem Sie gedrückt halten und Ihre Anfrage sprechen. Die anderen beinhalten Regler für Power, Lautstärke und Play/Pause.

Streaming-Qualität

Beide Geräte streamen in Full HD. Dies macht beide Geräte zu einer großartigen Option, wenn Sie sie verwenden möchten, um einen alten Fernseher besser zu nutzen.

Im Fall des Fire TV Sticks rühmt sich Amazon, dass er 50 % leistungsstärker ist als sein Vorgänger von 2019 und mit Unterstützung für Dolby Atmos Audio ausgestattet ist.

Wenn Sie über einen 4K-Fernseher verfügen, sollten Sie in Betracht ziehen, in einen der beiden zu investieren Chromecast mit Google TV oder Amazon Fire TV-Stick 4K . Diese Geräte sind mit 59,99 £ bzw. 49,99 £ teurer, bieten aber 4K-Streaming, damit Sie das Beste aus Ihrem Fernseher herausholen können.

Apps und Kanäle

So sehen Sie einen Streaming-Dienst über Google Chromecast , es muss kompatibel sein. Diese Liste war früher relativ begrenzt, wurde aber um alle wichtigen Dienste und Apps erweitert, darunter NOW TV, Netflix, YouTube und Amazon Prime Video .

Der Chromecast wird möglicherweise bevorzugt, wenn mehrere Personen damit streamen möchten. Der Mediaplayer ermöglicht ein einfacheres Wechseln zwischen Konten, da jedes Haushaltsmitglied direkt von seinem Smartphone, Tablet oder PC streamen kann, sodass Sie sich nicht erneut bei Ihren Konten anmelden oder Passwörter teilen müssen.

Mit dem Amazon Fire TV Stick erfolgt dies alles über die Fire TV-Homepage, und es ist kein sekundäres Gerät wie ein Smartphone oder Tablet erforderlich. Von hier aus greifen Sie dann auf alle Apps und Kanäle zu und Sie navigieren mit der Fernbedienung oder Sprachbefehlen.

Es gibt eine große Auswahl an Amazon Fire TV Stick-Kanälen, darunter Amazon Prime Video, Netflix und Disney+ (einschließlich Star auf Disney+ ). Zusammen mit Apps wie Spotify, Amazon-Musik und BT-Sport.

Stimmenkontrolle

Die Sprachsteuerung ist sowohl auf dem Google Chromecast als auch auf dem Amazon Fire TV Stick über ihre spezifischen Sprachassistenten verfügbar. Beim Chromecast geht es über Google Assistant und die Sprachbefehle des Fire TV Sticks werden von Alexa verarbeitet.

Dies geschieht, wie bereits erwähnt, über die mitgelieferte Fernbedienung für den Amazon Fire TV Stick. Alexa wird über eine Taste auf der Fernbedienung aktiviert, sodass Sie die Lautstärke erhöhen oder die Fire TV-Homepage durchsuchen können.

Beim Chromecast geschieht dies über Google Home-Geräte (auch bekannt als Google Nest). Sie verbinden beispielsweise einen beliebigen intelligenten Lautsprecher von Google, wie den Google Nest Mini , zum Chromecast und sprechen Sie dann Ihre Befehle an Google Assistant, um den Fernseher zu steuern. Dies bedeutet jedoch, dass Sie einen Google Nest-Lautsprecher benötigen, um die Sprachsteuerung voll auszuschöpfen und das Chromecast-Gerät optimal zu nutzen.

Fazit: Welchen Smart-TV-Stick sollten Sie kaufen?

Der Google Chromecast ist billiger und einfacher zu bedienen, aber wenn Sie ein runderes Erlebnis wünschen, ist das Amazon Fire TV-Stick ist die bessere Wahl.

Wie der Chromecast bietet der Fire TV Stick Full-HD-Streaming, aber es ist kein Casting erforderlich. Navigieren Sie also auf der Fire TV-Startseite und finden Sie die App oder den Streaming-Dienst, den Sie verwenden möchten. Das heißt, Sie steuern alles über die Alexa Voice Remote, und es wird kein Zweitgerät wie Smartphone oder Tablet benötigt.

Beide Geräte bieten eine gute Auswahl an Apps, darunter alle gängigen Streaming-Dienste. Die Sprachsteuerung ist auch mit Chromecast und Amazon Fire TV Stick verfügbar. Etwas praktischer ist die Sprachsteuerung über Alexa. Wenn Sie jedoch einen intelligenten Lautsprecher von Google haben, ist die Sprachsteuerung mit Google freihändig– eine Option, die mit keinem der Fire TV-Geräte von Amazon verfügbar ist, mit Ausnahme des teureren Fire TV Cube.

Es gibt jedoch eine andere Überlegung. Wenn Sie einen Wohnraum mit mehreren anderen Personen teilen, bevorzugen Sie möglicherweise Chromecast, da nach Beendigung des Streamings niemand mehr auf Ihre Konten oder Passwörter zugreifen kann. Dies bietet Ihnen den Vorteil, Ihre Lieblingssendungen auf einem größeren Bildschirm anzusehen, ohne sich jedes Mal bei Konten an- und abmelden zu müssen.

Amazon Fire TV-Stick:

Amazon Fire TV Stick-Angebote

Google-Chromecast:

Google Chromecast-Angebote

Chromecast-Übersicht: Welche Google-Smart-TV-Sticks sind verfügbar?

Google bietet derzeit zwei Chromecast-Geräte an; der ursprüngliche Chromecast und der Chromecast mit Google TV.

Google Chromecast

Bei einer UVP von 30€ ist die Chromecast ist das ursprüngliche Streaming-Gerät von Google. Dieser runde, schwarze Dongle wird in den HDMI-Anschluss des Fernsehers eingesteckt und ermöglicht es Ihnen, Ihre Lieblingssendungen von Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop an Ihren Fernseher zu senden. Es kommt nicht mit einer Fernbedienung. Stattdessen steuern Sie es über das Gerät, von dem Sie streamen.

Chromecast für 30 £ bei John Lewis kaufen

Chromecast mit Google TV

Erschienen im September 2020, die Chromecast mit Google TV ist der neueste Smart-TV-Stick der Marke. Zu den Funktionen gehören 4K HDR-Streaming, eine Fernbedienung mit Sprachsteuerung über Google Assistant und Zugriff auf Apps wie Disney+, Prime Video und Netflix.

Chromecast mit Google TV für 59,99 £ bei Currys PC World kaufen

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Fire TV Stick Übersicht: Welche Amazon Smart TV Sticks gibt es?

Im Sortiment von Amazon befinden sich vier Smart-TV-Geräte. Diese sind:

Amazon Fire TV Stick Lite

Das Fire TV Stick Lite ist das günstigste verfügbare Amazon-Gerät. Das Gerät versteckt sich im Gebrauch komplett hinter dem Fernseher und bietet HD-Streaming und Sprachsteuerung über Alexa. Der niedrigere Preis bedeutet jedoch, dass es an Lautstärke- und TV-Bedienelementen auf der Fernbedienung fehlt. Lesen Sie unser vollständiges Amazon Fire TV Stick Lite Testbericht .

Amazon Fire TV Stick Lite für 29,99 € bei Amazon kaufen

Amazon Fire TV-Stick

Viele der standardmäßigen Amazon Fire TV Stick-Funktionen ähneln denen des Fire TV Stick Lite. Es streamt immer noch in HD, aber einer der Hauptunterschiede besteht darin, dass es Lautstärke- und Power-Tasten auf der Fernbedienung hat.

Amazon Fire TV Stick für 39,99 € bei Amazon kaufen

Amazon Fire TV-Stick 4K

Dieser Smart-TV-Stick ist der günstigste Weg, um 4K-Streaming mit einem Fire TV-Gerät zu erhalten. Es kommt im gleichen USB-Stick-Stil wie die günstigeren Modelle und unterstützt Dolby Vision und Atmos.

Amazon Fire TV Stick 4K für 49,99 € bei Amazon kaufen

Amazon Fire TV-Würfel

Als leistungsstärkstes Fire TV-Gerät ist der Amazon Fire TV Cube ein Smart-TV-Stick in Kombination mit einem Amazon Echo-Lautsprecher. Im Gegensatz zu den Fire TV Sticks müssen Sie keine Taste gedrückt halten, um Alexa-Anfragen zu stellen. Es gibt dir eine bessere Kontrolle über andere Alexa-kompatible Geräte , sodass Sie Ihre Soundbar, Ihren Thermostat oder Ihre Beleuchtung mit Ihrer Stimme steuern können.

Amazon Fire TV Cube für 109,99 € bei Amazon kaufen

Werbung

Denken Sie darüber nach, Ihren Fernseher aufzurüsten? Unser Ratgeber zu Welchen Fernseher kaufen to ist ein guter Anfang. Oder finden Sie die besten Smart-Home-Angebote mit unserer Zusammenfassung der Die besten Amazon Fire TV Stick-Angebote und beste Alexa-Lautsprecher .

Tipp Der Redaktion