Lernen, wie man Lippen zeichnet

Viele Amateurkünstler erwarten, Botticelli innerhalb einer Stunde zu sein, nachdem sie einen Bleistift in die Hand genommen haben. Aber die Wahrheit ist, dass die meisten angehenden Sketcher Geld ausgeben werdenEs ist mehr Zeit, einen nicht ausgerichteten Mund zu löschen, als fertige Zeichnungen zu stapeln. Die Lippen gelten als einer der schwierigsten Teile des Gesichts, um überzeugend zu zeichnen. Die Weichheit, die vielen Knicke, die vielfältigen Formen – dies in Graustufen zu vermitteln, mag ein unüberwindbares Hindernis sein, aber wie alles andere braucht es nur viel Übung.



Ausrichtung ist der Schlüssel

Ausrichten der Mundstiftzeichnung

Die meisten Menschen wissen, dass die Lippen zu etwa zwei Dritteln des Gesichts gehören. Was sie möglicherweise nicht erkennen, ist, dass der Winkel des Kiefers und der Unterlippe eng übereinstimmen. Darüber hinaus richten sich die inneren Augenwinkel der Iris (der farbige Teil des Auges) mit den äußeren Winkeln eines geschlossenen Mundes aus. Einige neue Künstler beeilen sich auch, die zentrale Mundlinie – die Öffnung – zu einer geraden Linie zu machen, obwohl sie eigentlich gekrümmt sein sollte.

Ausfüllen der Blende

Die männliche Blende ist heller. Jjacob / Getty Images

Beim Zeichnen allgemeiner männlicher Lippen ist die Öffnung weniger definiert und erfordert weniger Druck auf den Stift. Beim Zeichnen weiblicher Lippen sticht die Öffnung mehr hervor - es ist der dunkelste Teil des Mundes.





Der Bogen des Amors

Amor

Der Amorbogen ist einer der zentralen Teile des Mundes, von dem das Auge natürlich angezogen wird. Dies ist die Mitte der Oberlippe, die nach unten eintaucht. Die Form und Tiefe dieses Aspekts des Gesichts kann das Endprodukt erheblich beeinflussen. Üben Sie, diese sanft geschwungene Linie auf Altpapier zu zeichnen, bevor Sie sie in Ihre Arbeit skizzieren.

Hinzufügen des Philtrums

lerne Lippen und Nase zu zeichnen

Skizzieren Sie ganz leicht die Falte zwischen Oberlippe und Nase. Obwohl der erste Instinkt darin besteht, zwei vertikale, leicht geschwungene Linien zu zeichnen, achten Sie darauf, diesen Bereich subtil, nicht scharf und auffällig zu gestalten. Betrachten Sie Ihr eigenes Gesicht im Spiegel. Sie werden feststellen, dass dieser Bereich hauptsächlich durch Schatten und nicht durch Linien gekennzeichnet ist.

Details zur Unterlippe hinzufügen

Unterlippe zeichnen lernen

Eine Unterlippe weist natürlich Falten auf, und ein Künstler kann diese vertikalen Linien bei einem geschlossenen Mund übertreiben. Jede Lippe hat etwa zwanzig Falten, obwohl viele sehr schwach und flach und nicht leicht sichtbar sind. Um einen realistisch aussehenden Mund einzufangen, fügen Sie ein paar Falten hinzu.

Schatten aus der Nase werfen

Schattierung der Oberlippenzeichnung

Bei den meisten Gesichtern werden die Oberlippe und das Philtrum ein wenig von der Nase beschattet. Dadurch benötigt die Oberlippe etwas mehr Schattierung als die Unterlippe. Denken Sie daran, dass selbst der kleinste Farbverlauf einen großen Einfluss auf Ihre Arbeit hat, also halten Sie die abgedunkelten Bereiche immer noch recht hell. Sie können den Schatten jederzeit verbessern, aber das Entfernen kann zu unerwünschten Flecken führen.

Schatten das Kinn

Hinzufügen von Schatten zur Kinnstiftzeichnung

Ähnlich wie die Nase die Oberlippe abschattet, liegt der Raum zwischen Unterlippe und Kinn oft in einem leichten Schatten von der Unterlippe. Realistisch aussehende Porträts weisen oft einen Schatten unter den Lippen auf, dessen Länge je nach Fülle der Unterlippe von einem Splitter bis zu einem dünnen Halbmond reicht (eine dickere Lippe wirft einen längeren Schatten).



Wechselstifte für Kontrast

4B ist eine beliebte Wahl. MoTivStudio / Getty Images

Für die dunkleren Stellen der Lippen können Sie Ihr vorgezeichnetes Stück jederzeit mit Kohle oder einem dunkleren Bleistift zu den schattierten Stellen zurückgehen. Viele Künstler verwenden für diese Aufgabe einen 4B-Bleistift; Diese Festigkeit liefert ein natürliches Finish, ohne zu viele Details zu schwärzen.

Verdunkeln Sie die mittleren Schatten

Schattierung der Lippenstiftzeichnung

Konzentrieren Sie sich in der Mitte der Lippen darauf, die natürlichen Schatten zu betonen, um einen Effekt zu erzielen. Dies hängt natürlich davon ab, woher das Licht in Ihrem Stück kommt, aber in den meisten Fällen fängt die Unterlippe das Licht mehr ein als die obere. Einige Künstler führen diesen Teil in Schichten durch und werden später zurückkehren, um weitere Formen wie Dreiecke und Lichtquadrate hinzuzufügen.

Hervorhebung mit einem Radiergummi hinzufügen

Unterschiedliche Abschattungsgrade. golubovy / Getty Images

Schließlich ist der einfachste Weg für einen Künstler, Lichtreflexionen zu kontrastieren, indem er einige der schattierten Stellen ausradiert. Dadurch werden die dichten Bleistiftlinien verwischt und die Aufmerksamkeit auf Bereiche wie die Mitte der Unterlippe gelenkt, die zeigen, wo das Licht prallt vom Gesicht des Models ab.

Tipp Der Redaktion