Die Brit Awards sind für ein weiteres Jahr zurück, um 2019 das Beste der Popmusik zu feiern. Eine breite Palette britischer Top-Talente wurde nominiert, von Anne-Marie und Dua Lipa bis hin zu George Ezra und Jorja Smith, und es wird Live-Musik geben Auftritte einiger der größten Stars des Landes während der Nacht.

lupin synchronsprecher
Werbung

Hier ist alles, was Sie über die Brit Awards 2019 wissen müssen…





  • ZUSAMMENFASSUNG: Was ist bei den Brit Awards 2019 passiert?
  • Brit Awards 2019: VOLLSTÄNDIGE Gewinnerliste
  • Sehen Sie sich die komplette Serie von Patrick Melrose, Save Me und In the Long Run kostenlos an – nur auf

Wann laufen die Brit Awards 2019 im Fernsehen?

Die Brit Awards 2019 werden live ausgestrahlt Mittwoch, 20. Februar auf ITV – die Zeremonie wird zwischen übertragen 20 Uhr und 22:20 Uhr.

Wer sind die Nominierten für die Brit Awards 2019?

Anne Marie

Anne-Marie und Dua Lipa führen mit jeweils vier Nominierungen die Führung an. Anne-Marie wurde für ihr Debütalbum Speak Your Mind in die engere Wahl genommen für British Female, British Single, British Artist Video of the Year und British Album of the Year.

Nach ihrem doppelten Brit-Sieg im letzten Jahr hat Dua Lipa für ihren Track IDGAF und ihre Calvin Harris-Kollaboration One Kiss zwei Auszeichnungen in den Kategorien British Single und British Artist Video erhalten.

  • Weiterlesen: Meine Nacht bei den Brit Award After-Partys

George Ezra hat inzwischen drei Nominierungen erhalten – für British Male, British Album of the Year und British Single – und Jorja Smith hat auch drei Nominierungen für British Female, British Breakthrough und British Album of the Year erhalten.



Calvin Harris, The 1975, Little Mix, Tom Walker, Jess Glynne, Rita Ora, Clean Bandit, Florence + The Machine und Rudimental stehen für zwei Auszeichnungen zur Verfügung.

Klicken Sie hier – oder scrollen Sie bis zum Ende dieses Artikels – um die vollständige Liste der Nominierten anzuzeigen.

Und siehe unten für eine Idee vonwer wird gewinnen

Wer veranstaltet die Brit Awards 2019?

Die Zeremonie wird zum zweiten Mal in Folge vom Komiker Jack Whitehall moderiert. Der Fresh Meat-Star übernahm 2018 die Präsentationsaufgaben, aber Gastgeber vor ihm waren Davina McCall, Chris Evans, Russell Brand, Kylie Minogue und Dermot O’Leary.

Whitehall war bei seinem Debüt bei Kritikern und Zuschauern ein Hit und erhielt Lob für seine Einzeiler und Witze, die sich an Olly Murs und Paul Cattermole von S Club 7 richteten… Obwohl er sich seitdem ziemlich halbherzig entschuldigt hat.

  • Jack Whitehall entschuldigt sich für seine Witze bei den Brit Awards im letzten Jahr

Wer tritt bei den Brit Awards 2019 auf?

Hugh Jackman wird die Zeremonie mit einem Lied aus The Greatest Showman eröffnen, in dem er den Zirkusdirektor P.T. Barnum. Der Soundtrack zum Erfolgsfilm war das meistverkaufte Album des Jahres 2018 in Großbritannien und wurde bei der diesjährigen Preisverleihung mit dem Grammy ausgezeichnet.

Jackmans Instagram-Account hat uns einen kleinen Einblick in die Größenordnung der ersten Nummer der Show gegeben, wobei Berichten zufolge 150 Tänzer und ein Auftritt von Moderator Jack Whitehall in den letzten 30 Sekunden enthalten sein werden:

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Jetzt kein Zurück mehr. 2.21 #thisisthegreatestshow @brits @atlanticrecords

Ein Beitrag geteilt von Hugh Jackman (@thehughjackman) am 19. Februar 2019 um 8:24 Uhr PST

Calvin Harris ist in diesem Jahr der Headliner bei den Brit Awards, und sein Auftritt wird Auftritte seiner Mitarbeiter Dua Lipa, Sam Smith und Rag’n’Bone Man beinhalten. Dies bedeutet, dass ihre Tracks Promises, One Kiss und Giant wahrscheinlich auf der Setlist stehen werden.

Zu den weiteren Auftritten in der Nacht zählen Little Mix, George Ezra, Jorja Smith und The 1975.


Vollständige Liste der Brit Awards 2019-Nominierten 2019


Wer gewinnt bei den Brit Awards 2019?

Nur noch wenige Stunden bis zur Bekanntgabe der Ergebnisse machen die Fans eine späte Flut von Wetten auf George Esra und Dua Lipa in allen nominierten Kategorien zu gewinnen.

In den letzten paar Tagen, Ezra ist vom 01.10. auf den 01.06. gewechselt, um britische Single für Shotgun, britisches Album für Staying at Tamara's und den begehrten Preis für den besten britischen Solisten für Männer zu gewinnen, so die Buchmacher Sportnation.bet .

Und der Brite und doppelte Grammy-Gewinner Dua Lipa ist jetzt nur 2/1, um sowohl die britische Single des Jahres für IDGAF als auch das britische Video des Jahres für denselben Track zu gewinnen.

In der Zwischenzeit, Ariana Grande ist die Quote auf 4/9 um die internationale Solokünstlerin mit nach Hause zu nehmen.

So groß ist die Dominanz von drei Acts bei den heutigen Awards, alle Wetten sind auf George Ezra, Dua Lipa und Ariana Grande abgeschlossen, sagte ein Sportnation.bet-Sprecher. Erwarten Sie, dass sie in jeder Kategorie nach Hause tummeln, während sie die britische Musikszene weiterhin dominieren.

Wer wird dieses Jahr mit dem Outstanding Contribution to Music Award ausgezeichnet?

Pink wird mit dem begehrten Preis geehrt, der bei den Briten seit dem Gewinn von Blur im Jahr 2012 nicht mehr verliehen wurde. Weitere frühere Gewinner sind David Bowie, Spice Girls und Elton John.

Ich fühle mich sehr geehrt, bei den Brits 2019 mit dem Outstanding Contribution to Music Award ausgezeichnet zu werden! Pink sagte in einer Erklärung.

Seit Beginn meiner Karriere gehören die britischen Fans zu den leidenschaftlichsten und loyalsten der Welt. Ich fühle mich demütig, diese Ehre zu erhalten und in Gesellschaft einer illustren Gruppe britischer Ikonen zu sein!

Rosa (Getty)

Wo findet die Verleihung der Brit Awards 2019 statt?

Die Zeremonie findet in der O2 Arena in London statt, wo seit 2011 jedes Jahr die Brit Awards verliehen werden.

Wie sehen die Statuen der Brit Awards aus? Wer hat sie entworfen?

Die Statuen für die diesjährigen Briten wurden vom Architekten Sir David Adjaye entworfen.

Die aus massivem Glas gegossenen Trophäen nehmen die Form von Britannia an, der weiblichen Personifikation Großbritanniens. Adjaye hat eine etwas andere Version der traditionellen Form des Charakters entworfen.

  • 5 unvergessliche Momente bei den Brit Awards 2018

Meine Interpretation der Brit-Trophäe ist die Manifestation eines großartigen Materials, das im Feuer geschmiedet und in den Körper einer Frau geformt wurde. Sie sei einzigartig und im Verhältnis sehr unterschiedlich, sagte der Architekt.

Frühere Brit Award-Statuen wurden von Vivienne Westwood, Damien Hurst, Tracey Emin, Zaha Hadid, Peter Blake und Anish Kapoor entworfen.

Wie erhalte ich Tickets für die Brit Awards?

Möchten Sie live in der 02 Arena ein Stück Action erleben? Dann haben Sie Glück, denn ab sofort sind Tickets für die breite Öffentlichkeit erhältlich AXS-Website.

Sie werden für jeweils 121,75 £ verkauft und es können bis zu vier Tickets gleichzeitig gekauft werden. Unter 15 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Wer wählt die Brit Awards?

Wer wählt die Nominierten aus?

In der ersten Phase des Prozesses erstellt die Official Charts Company (OCC) eine Liste der Hunderte von Alben, die im Förderzeitraum veröffentlicht wurden. Bei Singles beginnt die Analyse mit den 1.000 meistverkauften Singles. Das OCC übermittelt dann die endgültige Liste an das Team von The Brit Awards, das für das Abstimmungsverfahren verantwortlich ist.

Über 1.000 Musikbegeisterte bilden die Voting Academy und repräsentieren alle Bereiche der Musikindustrie: von Plattenlabels und Managern bis hin zu Agenten, Medien und nominierten Künstlern des Vorjahres. Die Academy-Mitglieder wählen dann aus der Liste der in Frage kommenden Künstler, Alben und Singles ihre fünf besten Favoriten in jeder Kategorie aus, und ihre Stimmen führen zu einer Shortlist der Nominierten.

Wer wählt die Gewinner?

Die Akademie wählt dann aus den Nominierten ihren Favoriten aus, um den Gewinner in den meisten Kategorien zu ermitteln. Außer denen, die von der Öffentlichkeit ausgewählt wurden…

Kann die Öffentlichkeit in allen Kategorien abstimmen?

Ja. Sie können in zwei Kategorien abstimmen: British Breakthrough Act und British Artist Video of the Year.

Die Abstimmung zum britischen Breakthrough Act ist am Britische Website bis 17:30 Uhr am Freitag, 15. Februar.

Die Abstimmung zum britischen Künstlervideo des Jahres findet vom 4. Februar bis 15. Februar um 16 Uhr in den sozialen Medien statt. Hier ist So nehmen Sie an der sozialen Abstimmung teil und wie Sie die angegebenen Hashtags herausfinden.

Wer hat letztes Jahr die Brit Awards gewonnen?

Stormzy gewann mit Gang Signs & Prayer den britischen Solokünstler und das britische Album des Jahres, während Dua Lipa den britischen Solokünstler und den britischen Breakthrough Act gewann. Die Gorillaz wurden als beste britische Gruppe ausgezeichnet und Rag’n’Bone Man gewann mit Human die beste britische Single.

Abgesehen von den Auszeichnungen war der wirklich herausragende Moment der letztjährigen Zeremonie Stormzys kraftvoller Grenfell-Aufruf.

Yo Theresa May, wo ist das Geld für Grenfell? Glaubst du, wir haben Grenfell vergessen? fragte er während seiner elektrischen Performance, als er den Skandal um den Brand im Grenfell Tower und die Behandlung der Überlebenden hervorhob.

Er nutzte seine Zeit auf der Bühne auch, um sich in die Daily Mail zu legen und den Bafta-Sieg von Black Panther-Star Daniel Kaluuya zu feiern. Aufnahmen seiner Performance wurden sofort viral und der Grime-Künstler wurde zu einem globalen Gesprächsthema.

Wer hat dieses Jahr die Grammys gewonnen?

Kacey Musgraves gewann vor Cardi B und Drake das Album des Jahres, während Childish Gambino den Rekord des Jahres gewann und Dua Lipa den britischen Nominierten Jorja Smith in der Kategorie der besten neuen Künstler besiegte.

Wer hat die meisten Briten gewonnen?

Robbie Williams hält den Rekord für die meisten Brit Awards, mit 13 als Solokünstler und weiteren fünf als Bandmitglied bei Take That. Coldplay und Adele haben jeweils die zweitmeisten Briten gewonnen und jeweils neun Auszeichnungen mit nach Hause genommen.

Die vollständige Liste der Brit Awards 2019-Nominierten …

Britisches Album des Jahres

  • The 1975 – Eine kurze Untersuchung der Online-Beziehungen
  • Anne-Marie – Sag deine Meinung
  • Florence + The Machine – High As Hope
  • George Ezra – Übernachten bei Tamara
  • Jorja Smith – Lost & Found

Britische Solokünstlerin

  • Anne Marie
  • Florenz + Die Maschine
  • Jess Glynne
  • Jorja Smith
  • Lily Allen

Britischer männlicher Solokünstler

  • Aphex-Zwilling
  • Craig David
  • George Esra
  • Giggs
  • Sam Smith

Britische Gruppe

  • Die 1975
  • Arktische Affen
  • Gorillaz
  • Kleine Mischung
  • Jahre & Jahre

Britischer Durchbruch

  • Sie Mai
  • Leerlauf
  • Jorja Smith
  • Mabel
  • Tom Walker

Wahl der Kritiker

  • Gewinner: Sam Fender
  • Lewis Capaldi
  • Mahalia

Britische Single

  • Anne-Marie - 2002
  • Calvin Harris und Dua Lipa – Ein Kuss
  • Clean Bandit ft Demi Lovato – Solo
  • Dua Lipa - IDGAF
  • George Ezra – Schrotflinte
  • Jess Glynne – Ich werde da sein
  • RAMZ - Bellen
  • Rudimental – heute
  • Siagla und Paloma Faith – Wiegenlied
  • Tom Walker – Lass ein Licht an

Britisches Video

  • Anne-Marie - 2002
  • Calvin Harris und Dua Lipa – Ein Kuss
  • Clean Bandit ft Demi Lovato – Solo
  • Dua Lipa - IDGAF
  • Jax Jones ft. Ina Wroldsen - Atmen
  • Jonas Blue ft Jack & Jack – Rise
  • Liam Payne und Rita Ora – Für dich
  • Little Mix ft Nicki Minaj – Frau wie ich
  • Rita Ora – Lass mich dich lieben
  • Rudimental – heute

Internationaler männlicher Solokünstler

  • Erpel
  • Eminem
  • Kamasi Washington
  • Shawn Mendes
  • Travis Scott

Internationale Solokünstlerin

  • Ariana Grande
  • Camila cabello
  • Cardi B
  • Christine & die Königinnen
  • Janelle Monae

Internationale Gruppe

  • Brockhampton
  • Die Carter
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Nile Rodgers & Chic
  • Einundzwanzig Piloten

Herausragender Beitrag zur Musik

  • GEWINNER: Rosa

Brits Global Success Award

minecraft füchse zähmen
  • Tuberkulose

Britischer Produzent des Jahres

Werbung
  • Tuberkulose

Tipp Der Redaktion