Sie möchten ein neues Telefon und möchten kein kleines Vermögen dafür bezahlen. Das bekommen wir. Viele unserer Lieblingstelefone sind erschwinglich, und wir hatten wahrscheinlich die gleiche Reaktion wie Sie, als Androids im Wert von 1.000 £ anfingen, „eine Sache“ zu sein.

Werbung

Die gute Nachricht ist, dass es keine Funktion gibt, auf die Sie verzichten müssen, wenn Sie beispielsweise 200-250 £ statt 900 £ ausgeben. Sie erhalten eine hervorragende Spieleleistung, eine großartige Kamera, eine schicke Glasrückseite, 5G oder einen blendenden OLED-Bildschirm.





Die schlechte Nachricht ist, dass Sie nicht alle auf ein und dasselbe Telefon zugreifen können und erwarten, dafür Erdnüsse zu bezahlen. Deshalb gibt es noch einen Markt für viel, viel teurere Handys.

Springen zu:

Wählen Sie ein Budget-Smartphone

Wie viel sollten Sie für ein Budget-Telefon bezahlen?

Handys werden ab der 200-Euro-Marke wirklich gut. Das Zeichen für ein wirklich gutes Budget-Handy ist, wenn wir uns fragen, warum jeder, der bei Verstand ist, in Betracht ziehen würde, viermal so viel für etwas auszugeben, das 95 % der Zeit ziemlich ähnlich erscheint. Das passiert ziemlich oft.

Je näher Sie 100 € kommen, desto wahrscheinlicher werden Sie grundlegende Leistungsprobleme sehen, die Ihnen auf die Nerven gehen können. Dazu gehören Dinge wie eine virtuelle Tastatur, die eine Weile braucht, um aufzutauchen, lange App-Ladezeiten und offensichtliche Verzögerungen beim Wechseln zwischen Apps. Angesichts der Häufigkeit, mit der die meisten von uns unsere Telefone nutzen, sollten diese um jeden Preis vermieden werden.

Trotzdem ist es immer noch eine Freude, ein paar billige Telefone zu verwenden. Aber vielleicht haben Sie zum Beispiel keine großartigen Kameras oder Unmengen an Speicherplatz für Ihre Apps.



Erreichen Sie die 200-Euro-Marke und Sie können Ihre erweiterten Funktionen auswählen. Sie können 5G, großartige Spieleleistung, High-End-Designelemente wie eine Glasrückseite oder eine überraschend hochwertige Kamera (oder zwei) haben.

Kein Telefon bietet all dies in einem Paket, bis Sie deutlich mehr ausgeben, also müssen Sie sich überlegen, was davon am wichtigsten ist. Und um das Beste aus Ihrem Geld herauszuholen, sollten Sie in Betracht ziehen, von bekannten Namen wie Samsung zu Unternehmen wie Xiaomi, Oppo und Realme zu wechseln, an die Sie möglicherweise noch nie gedacht haben.

Die besten Budget-Handys auf einen Blick

  • Am besten kaufen Sie bei etwa 100 £: Xiaomi Redmi Note 9, 109 €
  • Beste Kamera: Pixel 4a, 349 €
  • Am besten zum Spielen: Xiaomi Poco X3 Pro, £ 199
  • Am besten für High-End-Design: Xiaomi Redmi Note 10 Pro, 269 ​​€
  • Top-Budget-5G-Auswahl: Motorola Moto G 5G Plus, 299,99 €
  • Am besten für Zoom-Fotografie mit kleinem Budget: Realme 8 Pro, £ 259
  • Bester 5G-Kauf unter 200 £: Motorola Moto G50, 199,99 €
  • Am besten für eine gleichmäßige Funktionsabdeckung: Oppo A54 5G, £ 219
  • Das Beste für Samsung-Fans: Samsung Galaxy A32 5G, 249,99 €

Die besten Budget-Telefone zum Kauf im Jahr 2021

Xiaomi Redmi Note 9, 109€

Kauf am besten bei etwa 100€

Vorteile

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Lange Akkulaufzeit
  • Angemessene Alltagsleistung

Nachteile

  • Begrenzte Spielleistung

Wenn Sie nur etwa 100 € statt 200 € oder mehr ausgeben möchten, empfehlen wir das Xiaomi Redmi Note 9. Warum? Im Gegensatz zu vielen anderen Billigkonkurrenten ist dieses Telefon im Alltag nicht ärgerlich langsam. Das ist die Nummer eins, auf die man bei diesem Preis auch im Jahr 2021 achten sollte.

Das Redmi Note 9 bietet jedoch noch viel mehr, darunter einen lächerlich guten Bildschirm angesichts der Kosten und der langen Akkulaufzeit. Geben Sie etwas mehr aus, wenn Sie Spiele im Konsolenstil wie Fortnite spielen möchten. Aber das ist zu seinem aktuellen Online-Preis ein Riesenerfolg.

Neueste Angebote

Kaufen Sie das Xiaomi Redmi Note 9 mit Vertrag:

Pixel 4a, 349 £

Beste Kamera

Vorteile

  • Tolle Kamera
  • Schnelle Software-Updates
  • Saubere Android-Version

Nachteile

  • Nur eine Rückfahrkamera
  • Kein 5G
  • Die Akkulaufzeit ist in dieser Klasse unterdurchschnittlich

Ein Google Pixel-Telefon bietet nicht die preistreibende Fülle an Technologie, die Sie von einigen von chinesischen Unternehmen entwickelten Telefonen erhalten, aber seine Stärken sind überzeugend. Das Pixel 4a verfügt über eine Flaggschiff-Kamera, genug, um viele davon zu überzeugen, dieses Telefon zu kaufen.

Es läuft auch die sauberste Version von Android und erhält Software-Updates schneller als alles andere. Das Pixel 4a ist auch zierlich, praktisch, wenn Sie das Aussehen der vielen (vielen) ziemlich großen Alternativen, die bei £ 349 und darunter herumschwirren, nicht mögen. Die Akkulaufzeit ist für Vielnutzer nicht erstaunlich und es gibt kein 5G. Wenn Sie dort bessere Ergebnisse erzielen möchten, sollten Sie sich das teurere, etwas größere Pixel 4a 5G ansehen.

Vollständig lesen Pixel 4a 5G-Rezension , oder vergleichen Sie die Google Pixel 5 vs. 4a vs. 4a 5G .

Neueste Angebote

Kaufe das Pixel 4a im Vertrag:

Xiaomi Poco X3 Pro, £ 199

Am besten zum Spielen

Vorteile

  • Fantastische Spieleleistung
  • Stereo-Lautsprecher
  • Großer 120-Hz-Bildschirm

Nachteile

  • Kamera wird von Rivalen geschlagen

Lieben Sie mobiles Spielen? Ignorieren Sie das Xiaomi Poco X3 Pro nicht. Es ist eines der leistungsstärksten Android-Handys unter 200 Euro, die wir je verwendet haben, und spielt im Vergleich zu anderen in dieser Preisklasse in Bezug auf die Spieleleistung einfach in einer anderen Liga.

Das liegt daran, dass Xiaomi den Snapdragon 860 verwendet, der die Koteletts eines etwas älteren Flaggschiff-Telefons zu einem Mehrfachen der Kosten hat. Sie erhalten auch Stereolautsprecher und einen 120-Hz-Bildschirm, der für unter 250 £ beeindruckend genug ist. Das Poco X3 Pro hat nicht die besten Kameras seiner Klasse, aber sie können immer noch schöne Aufnahmen machen, und das Opfer wird sich für viele lohnen.

Neueste Angebote

Xiaomi Redmi Note 10 Pro, 269 €

Am besten für High-End-Design

Vorteile

  • Glasrückseite
  • Ausgezeichneter OLED-Bildschirm
  • Gutes Kamera-Array

Nachteile

  • Nicht 5G

Wir haben es geliebt, das Xiaomi Redmi Note 10 Pro zu verwenden. Es hat gute Kameras, einen großen Akku, schnelles Aufladen, einen hervorragenden Bildschirm und genug Leistung, um anspruchsvolle Spiele zu meistern. Im Gegensatz zu den meisten in dieser Klasse hat es auch eine Glasrückseite anstelle einer Plastikrückseite. Dies verleiht dem Telefon einen zusätzlichen Hauch von Raffinesse.

Es gibt nur ein Problem. Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro verfügt über 4G mobiles Internet, nicht über 5G. Dies ist möglicherweise keine große Sache, wenn Sie Ihr Telefon alle paar Jahre aufrüsten und in einem Gebiet ohne 5G leben, aber denken Sie daran.

Lesen Sie unseren vollständigen Redmi Note 10 Pro-Test.

Neueste Angebote

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Motorola Moto G 5G Plus, 299,99 €

Top-Budget-5G-Auswahl

Vorteile

  • Gute Leistung
  • Guter Wert
  • Ordentliches Display

Nachteile

  • Es ist ein älteres Modell

Eines unserer beliebtesten Motorola-Handys wurde tatsächlich im Jahr 2020 und nicht im Jahr 2021 veröffentlicht. Es ist das Moto G 5G Plus, eines der ersten erschwinglichen 5G-Androids des Unternehmens.

Es verfügt über einen hervorragenden Prozessor, der auch schwierige Spiele gut verarbeiten kann. Die Hauptkamera schlägt die neueren Moto G50, während die Akkulaufzeit gut ist und die allgemeine Leistung großartig ist. Dieses Telefon ist etwas teurer als das neuere Moto, das sich an preisbewusste Käufer richtet, die 5G wollen. Aber wir denken, dass dieser kleine Klassiker immer noch der ist, den viele kaufen sollten. Es ist weniger sperrig, als es auf dem Papier erscheint, als ein 6,7-Zoll-Bildschirmtelefon, da das Display eine ungewöhnlich hohe 21: 9-Form hat.

Lesen Sie unser vollständiges Motorola Moto G 5G Plus-Testbericht .

Neueste Angebote

Kaufen Sie das Motorola Moto G 5G Plus im Vertrag:

Vergleichen Sie immer noch Telefone? Verpassen Sie nicht unsere fachkundigen, ausführlichen Zusammenfassungen der Top-Modelle, die Sie 2021 kaufen können:

Tipp Der Redaktion