50 Zitate, die Sie aus klassischen Büchern erkennen sollten

Diese klassischen Zitate könnten Sie an einige Ihrer Lieblingsromane oder -autoren erinnern. Sie können auch Vorspeisen sein, eine Ermutigung, ein Buch zu lesen, von dem Sie gehört haben, aber nie danach gesucht haben. Auf jeden Fall wird ein Blick in die Gedanken einiger unserer größten englischen Schriftsteller aufschlussreich sein.



Ach, armer Yorick! Ich kannte ihn, Horatio.

William Shakespeare ist wahrscheinlich die bekannteste literarische Figur und Hamlet ist eines seiner beliebtesten Stücke. Die Schädelszene wird oft parodiert, aber kennen Sie die beeindruckende Ansprache, die Hamlet sagt, während er den Schädel hält?

In einer der berühmtesten Szenen der Theatergeschichte nimmt der Prinz von Dänemark den Schädel und überbringt folgende Adresse:

Ach, armer Yorick! Ich kannte ihn, Horatio: ein Gefährte von unendlichem Spaß, von vortrefflicher Phantasie; er hat mich tausendmal auf dem Rücken getragen; und jetzt, wie verabscheut es in meiner Phantasie! Meine Schlucht Felgen drauf. Hier hingen die Lippen, die ich geküsst habe, ich weiß nicht, wie oft. Wo sind jetzt deine Sticheleien? Ihre Spielereien? Ihre Lieder? Ihre Fröhlichkeitsblitze, die den Tisch zum Brüllen brachten? Keiner mehr, um Ihr eigenes Grinsen zu verspotten? Ganz durchgefallen? Jetzt bringen Sie Sie in die Kammer meiner Dame und sagen Sie ihr, sie soll einen Zoll dick malen, zu dieser Gunst muss sie kommen; bringt sie dazu zum lachen. Prithee, Horatio, erzähl mir eins...

Der Mensch, sei es Herr oder Dame, der an einem guten Roman keine Freude hat, muss unerträglich dumm sein.

Jane Austen ist eine der beliebtesten englischen Autoren in den USA. Northanger Abbey drückt ihre brillante Analyse der High Society und ihrer Schwächen gut aus.

„Der Mensch, sei es Herr oder Dame, der an einem guten Roman keine Freude hat, muss unerträglich dumm sein. Ich habe alle Werke von Mrs. Radcliffe gelesen, und die meisten davon mit großem Vergnügen. Die Mysterien von Udolpho, als ich sie einmal begonnen hatte, konnte ich mich nicht mehr hinlegen; -- Ich erinnere mich, dass ich es in zwei Tagen fertig hatte -- meine Haare standen die ganze Zeit zu Berge.'

„Ja“, fügte Miss Tilney hinzu, „und ich erinnere mich, dass Sie sich verpflichtet haben, es mir vorzulesen, und dass Sie, als ich nur für fünf Minuten weggerufen wurde, um eine Nachricht zu beantworten, anstatt auf mich zu warten, den Band in die … Hermitage Walk, und ich musste bleiben, bis du damit fertig warst.'

„Danke, Eleanor; - ein ehrenhaftes Zeugnis. Sie sehen, Miss Morland, die Ungerechtigkeit Ihres Verdachts.«





Prokrastination ist der Dieb der Zeit, Kragen ihn.

Charles Dickens drückt in diesem Roman sein brillantes Verständnis der englischen Charaktertypen und Mr. Micawber of David Copperfield ist eine seiner liebenswertesten Charakterisierungen.

„Ich sage,“ erwiderte Mr. Micawber, der sich selbst ganz vergaß und wieder lächelte, „den elenden Elenden siehst du. Mein Rat ist, tue nie morgen, was du heute tun kannst. Aufschub ist der Dieb der Zeit. Kragen ihn!'

»Die Maxime meines armen Papas«, bemerkte Mrs. Micawber.

„Meine Liebe,“ sagte Mr. Micawber, „Ihr Papa war ihm sehr gut im Weg, und der Himmel bewahre, dass ich ihn herabwürdige. Nehmen wir ihn für alles in allem, wir werden nie - kurz, wahrscheinlich jemanden kennen lernen, der zu seiner Zeit die gleichen Gamaschenbeine besitzt und in der Lage ist, die gleiche Druckbeschreibung zu lesen, ohne Brille. Aber er hat diese Maxime auf unsere Ehe angewendet, mein Lieber; und das war in der Folge so voreilig eingegangen, dass ich die Kosten nie wieder eingezogen habe.' Mr. Micawber sah Mrs. Micawber beiseite und fügte hinzu: „Nicht, dass es mir leid tut. Ganz im Gegenteil, meine Liebe.' Danach war er für eine Minute oder so ernst.

Wissen Sie, Watson, es macht mir nichts aus, Ihnen zu gestehen, dass ich immer die Idee hatte, dass ich einen hocheffizienten Verbrecher abgeben würde

Sir Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes wird als Prototyp einer Detektivgeschichte angesehen, aber die Popularität dieses Story-Formats hat Holmes' Größe nicht geschmälert. Die Leute damals und noch heute glauben, dass er ein echter, lebender Detektiv ist!

Holmes hatte genervt ausgesehen, aber seine Augenbrauen wurden klar und er klopfte mir auf die Schulter.

„Nun gut, mein lieber Freund, sei es so. Wir teilen seit einigen Jahren dasselbe Zimmer, und es wäre amüsant, wenn wir uns am Ende dieselbe Zelle teilen würden. Wissen Sie, Watson, es macht mir nichts aus, Ihnen zu gestehen, dass ich immer die Idee hatte, dass ich einen hocheffizienten Verbrecher abgeben würde. Das ist die Chance meines Lebens in diese Richtung. Siehe hier!' Er holte ein hübsches kleines Lederetui aus einer Schublade und öffnete es und zeigte eine Anzahl glänzender Instrumente. „Dies ist ein erstklassiges, aktuelles Einbruchset mit vernickeltem Schmuck, diamantbesetztem Glasschneider, anpassungsfähigen Schlüsseln und jeder modernen Verbesserung, die der Vormarsch der Zivilisation erfordert. Auch hier ist meine dunkle Laterne. Alles ist in Ordnung. Hast du ein Paar leise Schuhe?'

Je mehr ich von der Welt weiß, desto mehr bin ich überzeugt, dass ich nie einen Mann sehen werde, den ich wirklich lieben kann. Ich verlange so viel!

Jane Austens kurzes Leben war reich an literarischen Produktionen und Sinn und Sensibilität (1811) ihr erster veröffentlichter Roman. Dieses Zitat veranschaulicht sowohl den Reichtum als auch die Nachdenklichkeit ihres Schreibens.

Diese schönen Zeilen, die mich oft fast in den Wahnsinn getrieben haben, mit so undurchdringlicher Ruhe, so entsetzlicher Gleichgültigkeit ausgesprochen zu hören!'

„Er wäre einer einfachen und eleganten Prosa sicherlich mehr gerecht geworden. Das dachte ich damals; aber du würdest ihm Cowper geben.'

»Nein, Mama, wenn er nicht von Cowper animiert werden soll! -- aber wir müssen Geschmacksunterschiede berücksichtigen. Elinor hat meine Gefühle nicht, und deshalb kann sie es übersehen und mit ihm glücklich sein. Aber es hätte mir das Herz gebrochen, wenn ich ihn geliebt hätte, ihn mit so wenig Sensibilität lesen zu hören. Mama, je mehr ich von der Welt weiß, desto mehr bin ich überzeugt, dass ich nie einen Mann sehen werde, den ich wirklich lieben kann. Ich verlange so viel! Er muss alle Tugenden Edwards haben, und seine Person und seine Manieren müssen seine Güte mit jedem möglichen Charme schmücken.'

Wir können unsere Sehnsucht und Sehnsucht nie aufgeben, solange wir noch am Leben sind. Es gibt bestimmte Dinge, die wir als schön und gut empfinden, und danach müssen wir hungern.

In Die Mühle am Floss, George Eliot ermöglicht es dem Buckligen Philip Wakem, seine körperlichen Einschränkungen mit seinem Intellekt auszugleichen und so die Zuneigung der tragischen Heldin Maggie zu gewinnen.

Wir können unsere Sehnsucht und Sehnsucht nie aufgeben, solange wir noch am Leben sind. Es gibt bestimmte Dinge, die wir als schön und gut empfinden, und danach müssen wir hungern. Wie können wir jemals ohne sie zufrieden sein, bis unsere Gefühle abgestumpft sind? Ich erfreue mich an schönen Bildern; Ich sehne mich danach, solche malen zu können. Ich strebe und strebe und kann nicht produzieren, was ich will. Das ist Schmerz für mich und wird immer Schmerz bleiben, bis meine Fähigkeiten wie alte Augen ihre Schärfe verlieren. Dann gibt es noch viele andere Dinge, nach denen ich mich sehne – hier zögerte Philip ein wenig und sagte dann: – Dinge, die andere Menschen haben und die mir immer verweigert werden. Mein Leben wird nichts Großes oder Schönes enthalten; Ich hätte lieber nicht gelebt.

Pflege deinen Geist mit großartigen Gedanken. An das Heroische zu glauben macht Helden.'

Benjamin Disraeli ist vor allem als britischer Premierminister Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt, der Königin Victoria zur Kaiserin von Indien ernannte. Er war ein versierter Romanautor und nutzte dieses Medium auch, um seine politischen Ansichten zu kommunizieren. Von Coningsby :

Sein Gesicht war ernst. Er sagte mit fast feierlicher Melodie: Nähre deinen Geist mit großartigen Gedanken. An das Heroische zu glauben macht Helden. Du scheinst mir ein Held zu sein, sagte Coningsby in einem Ton echter Gefühle, die er, halb beschämt seiner Erregung, in Verspieltheit zu verwandeln versuchte. Ich bin und werde es immer sein, sagte der Fremde, aber ein Träumer. Dann ging er zum Fenster und wechselte in einen * vertrauten Ton, wie um das Gespräch abzulenken, und fügte hinzu: Was für ein köstlicher Nachmittag! Ich freue mich mit Freude auf meine Fahrt. Ruhen Sie sich hier aus? Nein, ich fahre weiter nach Nottingham, wo ich schlafen werde. Und ich in die entgegengesetzte Richtung. Und er klingelte und befahl seinen Pferden. Ich sehne mich danach, deine Stute wiederzusehen, sagte Coningsby. Sie kam mir so schön vor.



the witcher staffel 2 besetzung

Diejenigen, die bei Tag träumen, sind sich vieler Dinge bewusst, die denen entgehen, die nur bei Nacht träumen.

Edgar Allen Poes Kurzgeschichte Eleonora gilt als autobiographisch, da Poe seine eigenen Gefühle von ehelicher Schuld und geistiger Instabilität zum Ausdruck bringt. Es wurde erstmals 1842 veröffentlicht.

Ich entstamme einer Rasse, die für ihre Phantasie und Leidenschaft bekannt ist. Männer haben mich verrückt genannt; aber die Frage ist noch nicht geklärt, ob der Wahnsinn die höchste Intelligenz ist oder nicht – ob vieles Glorreiche – ob alles Tiefgründige – nicht aus einer Denkkrankheit entspringt – aus Gemütsstimmungen, die auf Kosten des allgemeinen Intellekts erhöht werden . Diejenigen, die bei Tag träumen, sind sich vieler Dinge bewusst, die denen entgehen, die nur bei Nacht träumen. In ihren grauen Visionen erhaschen sie Einblicke in die Ewigkeit, und sie erschrecken beim Aufwachen, als sie feststellen, dass sie am Rande des großen Geheimnisses waren. In Bruchstücken lernen sie etwas von der Weisheit des Guten und mehr von der bloßen Erkenntnis des Bösen.

Er soll dann Vollmachten haben, die seinem höchstmöglichen Bedarf entsprechen, nur soll er für deren Ausübung streng verantwortlich gemacht werden. Jeder andere Kurs wäre sowohl Ungerechtigkeit als auch schlechte Politik

Henry Danas Geschichte einer Reise um das Kap Hoorn im 19. Zwei Jahre vor dem Mast , ist in so schönem Englisch geschrieben, dass man sich nicht für das Meer interessieren muss, um es zu genießen.

Es hat sich als notwendig erwiesen, jede Regierung, selbst die demokratischsten, mit einigen außergewöhnlichen und auf den ersten Blick alarmierenden Befugnissen auszustatten; Vertrauen in die öffentliche Meinung und nachfolgende Rechenschaftspflicht, um deren Ausübung zu ändern. Diese werden zur Verfügung gestellt, um Anforderungen zu erfüllen, auf die eine Hoffnung niemals eintreten kann, die jedoch durch die Möglichkeit eintreten kann, und wenn sie es sollten und es keine Macht gäbe, sie sofort zu erfüllen, würde der Regierung sofort ein Ende gesetzt.

So ist es mit der Autorität des Schiffsführers. Es wird nicht antworten, zu sagen, dass er dies und jenes niemals tun soll, weil es nicht immer notwendig und ratsam erscheint, es zu tun. Er hat große Sorgen und Verantwortungen; ist für alles verantwortlich; und ist Notfällen ausgesetzt, denen vielleicht kein anderer Autorität unter zivilisierten Menschen ausgesetzt ist. Lassen Sie ihn also Kräfte haben, die seinem höchstmöglichen Bedarf entsprechen; lassen Sie ihn nur für deren Ausübung streng verantwortlich machen. Jeder andere Kurs wäre Ungerechtigkeit, ebenso wie schlechte Politik.

Glück ist ein Geschenk und der Trick besteht darin, es nicht zu erwarten, sondern sich daran zu erfreuen, wenn es kommt.

In Charles Dickens' Nicholas Nickelby , erkundet er die Grausamkeit eines Privatschullehrers in Nordengland und die Bemühungen eines Lehrers, die Ungerechtigkeiten zu korrigieren, denen er begegnet.

Du hast ihn sprechen gehört und in sein Gesicht geschaut. Bedenke, bedenke, bevor es zu spät ist, über den Spott, ihn am Altar zu beschwören, den Glauben, an dem dein Herz keinen Anteil haben kann – feierliche Worte zu äußern, gegen die Natur und Vernunft rebellieren müssen – über die Erniedrigung deiner selbst in Ihre eigene Wertschätzung, die eintreten muss und jeden Tag erhöht werden muss, da sich sein verhasster Charakter mehr und mehr öffnet.

Schrumpfe vor der abscheulichen Kameradschaft dieses Unglücklichen, wie du es vor Verderbnis und Krankheit tun würdest. Erleide Mühe und Arbeit, wenn du willst, aber meide ihn, meide ihn und sei glücklich. Denn glauben Sie mir, ich spreche die Wahrheit; die erbärmlichste Armut, die erbärmlichste Lage des menschlichen Lebens, mit einem reinen und aufrichtigen Geist, wäre das Glück dessen, was du als Frau eines solchen Mannes erleiden musst!

Tipp Der Redaktion