Die Leichtathletik-Weltmeisterschaft ist zu Ende gegangen, nach 10 Tagen, in denen Einzelpersonen und Nationen um die Vorherrschaft auf der Leichtathletik kämpften.

Werbung

Die Vereinigten Staaten lagen 2017 mit insgesamt 30 Medaillen, darunter 10 Goldmedaillen, an der Spitze des Medaillenspiegels.





  • Leitfaden zur Leichtathletik-WM 2019: Zeitpläne, TV-Details, Veranstaltungen

Großbritannien und Nordirland holten sechs Medaillen, darunter zwei Goldmedaillen – Mo Farah über 10.000 m der Männer und die 4x100-m-Staffel der Männer.

Der offizielle Medaillenspiegel ist nach der Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen geordnet, und wird die Rangliste während des gesamten Turniers täglich aktualisieren.

Werbung

Medaillenspiegel der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2019 – Top 10

ZULETZT AKTUALISIERT: Montag, 7. Oktober (9:00 Uhr)

RANG LAND GESAMT
1 Vereinigte Staaten 14 elf 4 29
zwei Kenia 5 zwei 4 elf
3 Jamaika 3 5 3 elf
4 China 3 3 3 9
5 Äthiopien zwei 5 1 8
6 Großbritannien zwei 3 0 5
7 Deutschland zwei 0 4 6
8 Japan zwei 0 1 3
9 = Niederlande zwei 0 0 zwei
9 = Uganda zwei 0 0 zwei

Tipp Der Redaktion