Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Es waren harte Jahre für UNIT. Die Unified Intelligence Taskforce, die eingerichtet wurde, um die Erde vor außerirdischen Bedrohungen zu schützen, wurde von Zygonen infiltriert, von kleinen schwarzen Würfeln überlistet und in jüngster Zeit von Cybermen angegriffen von Doctor Whos Neujahrs-Sondervorsatz 2019 .

Anzeige

Aber jetzt sieht es so aus, als ob UNIT zurück sein könnte. Im Next Time-Trailer zu Doctor Who: Fluxs kommender fünfter Folge Überlebende des Flusses Ihre langjährige Who-Figur und UNIT-Chefin Kate Lethbridge-Stewart (Jemma Redgrave) tritt überraschend auf – und es scheint, als würde sie sich Craig Parkinsons fieser Grand Serpent stellen, die jetzt auf der Erde zu sein scheint. Um einen oder mehrere Ärzte zu zitieren: Was??





Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Als Tochter des bei Fans beliebten Brigadier Lethbridge-Stewart (Nicholas Courtney) ist Redgraves Charakter in den letzten Jahren mehrmals in Doctor Who aufgetreten, beginnend in der Ära von Matt Smiths Eleventh Doctor (ca. 2012) und bis 2013 Jubiläums-Special und vier Episoden mit Peter Capaldis Doktor in der Hauptrolle.

Jetzt, nach sechs Jahren im Off, sieht es so aus, als wäre Kate zurück – und sie könnte UNIT mitbringen. Vor Monaten schienen durchgesickerte Fotos vom Set von Doctor Who ein Gebäude zu zeigen, das als UNIT-Hauptquartier verkleidet war, was viele Fans begeisterte, die 2019 enttäuscht oder verärgert waren über die spontane Entlassung.

Es könnte auch bedeuten, dass auch die beliebte UNIT-Wissenschaftlerin Osgood (Ingrid Oliver) zurückkehren wird, mit dem Potenzial für beide Frauen, ihre dritte Arzt in Folge. Das hängt natürlich davon ab, was in der nächsten Folge passiert.

Vielleicht zeigt Survivors of the Flux, wie Kate UNIT wieder zum Leben erweckte – oder zumindest wie sie es versucht, möglicherweise von Parkinsons schurkischem Charakter aufgehalten.



Craig Parkinson in Doctor Who

Wie du erwartest, diese erbärmliche Rasse zu beschützen, weiß ich nicht, scheint er Kate zu sagen, während er vor der verlassenen TARDIS des Doktors steht. Vielleicht hat sich die Grand Serpent, deren eigener Planet zerstört ist, auf die Erde geschlichen (eine der wenigen Welten, die vor dem Fluss geschützt sind) und beabsichtigt, wieder an die Macht zu kommen – interessanterweise scheint er ein Pseudonym zu haben, wobei Parkinson als Prentis / Grand . zugeschrieben wird Schlange in der Episodenbesetzungsliste.

Was auch immer er vorhat, es ist schwer vorstellbar, dass Kate Stewart die Dinge im Liegen nimmt. Auf die eine oder andere Weise sagen wir, dass UNIT zurück ist – und angesichts der Wut vieler Fans darüber, dass der Bildschirm geschlossen wurde, können wir dies als eine beliebte Entscheidung sehen.

Lesen Sie mehr über Doctor Who:

Anzeige

Doctor Who geht sonntags auf BBC One weiter. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide.

Tipp Der Redaktion