Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Während Doctor Who: Flux jede Woche einige ziemlich epische Cliffhanger hatte, muss die letzte (ish) Szene der vierten Episode den Hauptpreis gewinnen. Nachdem der Doktor (Jodie Whittaker) die ganze Nacht von den Weeping Angels bedroht wurde, versucht er ein letztes Mal mit dem scheinbaren Opfer Claire (Annabel Scholey) zu fliehen – aber wie sich herausstellt, war nichts so, wie es schien.

Anzeige

Der abtrünnige Engel, der die Hilfe des Doktors wollte? Ein Doppelgänger. Die Ärztin war ausgetrickst und eingekesselt und von ihren Freunden getrennt worden, alles auf Geheiß ihres mysteriösen Ex-Arbeitgebers The Division. Und in schrecklichen Szenen, Dorf der Engel endet damit, dass der Doktor zu Stein geworden ist und sich selbst in einen weinenden Engel verwandelt, während ihre Freunde zuschauen.





Es ist ein wirklich herzzerreißender Moment – ​​und anscheinend war es sogar ein Schock für die Besetzung der Folge.

hab ich noch nicht gesehen! Annabel Scholey, die die von Engeln verseuchte Claire spielt, erzählt . Ich habe es offensichtlich an dem Tag gesehen. Aber nein, ich habe das Ende nicht gesehen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Es war ziemlich schockierend, das zu lesen. Du denkst: ‚Oh, Moment mal… aber sie kann nicht sterben!‘

Ich bin wirklich daran interessiert, das Ende von diesem zu sehen und wie das alles funktioniert. Es war sogar an diesem Tag brillant, nur durch das, was Jodie tat. Daher bin ich an den Spezialeffekten interessiert.



Die Szene wird noch erschreckender durch die schiere Anzahl von Weeping Angels, die auf einem alten steinernen Grabhügel versammelt sind, um den Doktor endlich gefangen zu nehmen – obwohl die Mächte des Bösen in Wirklichkeit anscheinend etwas weniger stark waren.

Es waren ungefähr vier oder fünf Engel, glaube ich? Scholey hat es uns erzählt. Also haben sie mehr hinzugefügt.

Dachte ich war auf einem Felsen musste ich auf den Felsen klettern und in Absätzen, ich darf hinzufügen, rutschiger, rutschiger Untergrund. Aber es war spannend.

Auch ohne Effekte war alles, was Jodie tat, wirklich effektiv. Offensichtlich, weil sie brillant ist.

Wie die Doktorin ihrem steinernen Gefängnis und den Fängen der Division entkommen wird, ist unklar, aber eines ist sicher – diese Szene werden wir nicht so schnell vergessen. Vor allem, wenn all die Weeping Angel Doctor-Fankunst/Cosplay anfängt zu streamen.

Um mehr von Annabel Scholey über die Entwicklung von Village of the Angels zu erfahren, lesen Sie die dieswöchige Ausgabe des TV cm Doctor Who Podcast .

Lesen Sie mehr über Doctor Who:

Anzeige

Doctor Who geht sonntags auf BBC One weiter. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide.

Tipp Der Redaktion