Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Boxen ist eine besondere Sportart bei den Olympischen Spielen. Im Laufe der Geschichte war es ein Nährboden für einige der größten Namen der Branche, an dem nur Amateure teilnehmen durften.

Werbung

Ein Rinnsal von Profis hat jedoch an den Boxwettbewerben in Rio 2016 und Tokio 2020 teilgenommen, aber das angebotene Format ist ein ganz anderes.





Während die größten Boxkämpfe in Sekundenschnelle vorbei sein könnten, dauern die Schwergewichtskämpfe der Top-Männer traditionell 12 Runden, aber das ist beim Boxen bei den Olympischen Spielen nicht der Fall.

TV-Guide informiert Sie über das Boxen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, insbesondere darüber, wie viele Runden in jedem Wettbewerb sind.

Wie viele Runden gibt es im olympischen Boxen?

Männer und Frauen unterliegen dem gleichen Format mit nur drei Runden zu navigieren. Jede Runde dauert drei Minuten, was bedeutet, dass die Spiele innerhalb von 10 Minuten abgeschlossen sind.

Natürlich wird ein heftiger Knockout-Schlag den Kampf sofort beenden, früher als die vollen drei Runden.

Der Grund für die kürzeren Runden liegt darin, dass olympische Boxer im Gegensatz zu großen PPV-Profikämpfen in kurzer Zeit zahlreichen Kämpfen ausgesetzt sind.



Es gibt 13 Gewichtsklassen im olympischen Boxen und alle bis auf eine beginnen mit einer Runde von 32. Das bedeutet, dass ein Boxer fünf Kämpfe gewinnen muss, um von der Teilnahme am Wettbewerb zum Sieg zu gelangen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Fünf Spiele mit jeweils maximal drei Runden beanspruchen ihr potenzielles Arbeitspensum auf bis zu 15 Runden über etwa zwei Wochen.

Das ist eine weitaus nachhaltigere Arbeitsbelastung, als wenn die Boxer 12-Runden-Kämpfe fünfmal im Turnier, das entspricht 60 Runden, absolvieren würden!

Sehen Sie sich unseren Leitfaden an, um Olympia 2020 zu sehen oder zu sehen Olympia heute im Fernsehen für weitere Details, Timings und exklusive Expertenanalysen von einigen der größten Namen des Weltsports in den kommenden Wochen.

Sir Chris Hoy, Beth Tweddle, Rebecca Adlington, Matthew Pinsent und Dame Jess Ennis-Hill gehören zu den Stars, die ihre geschätzten Meinungen haben, also verpassen Sie nicht, was sie zu sagen haben.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion