Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



stranger things charaktere

*Dieser Artikel enthält Spoiler zu Ghostbusters: Afterlife*

Anzeige

Cleanin' Up The Town: Remembering Ghostbusters ist ein Projekt, das mehrere Jahre in Arbeit ist, und es ist so ziemlich der definitive Dokumentarfilm für jeden Fan des Franchise, der mit fast allen beteiligten Hauptakteuren spricht und jede Frage beantwortet, die Sie jemals zum Originalfilm von 1984 hatten (und wahrscheinlich ein paar, an die Sie noch nicht einmal gedacht haben).





Das zweistündige Feature ist ab sofort über Rakuten TV zu sehen – mit Beiträgen von fast der gesamten Hauptdarstellerin und vielen Mitgliedern des Produktionsteams ist es ein beeindruckend offener Blick darauf, was es brauchte, um eine der ikonischsten Filmkomödien von . zusammenzustellen alle zeit.

Ernie Hudson, der Winston Zeddemore in den Ghostbusters-Filmen spielt, spricht offen darüber, wie enttäuscht er zunächst war, dass seine Rolle von den frühen Entwürfen gekürzt wurde und ein Großteil der Hintergrundgeschichte des Charakters entfernt wurde – aber im Gespräch mit ihr bestand Hudson darauf, dass er es jetzt gelernt hat den Film und sein Vermächtnis annehmen.

Ich weiß, dass das Studio überrascht war, dass die Fans Winston umarmten…. Die Studios haben sich von Anfang an alle Mühe gegeben, um sicherzustellen, dass es drei Ghostbusters waren und Winston eine Art Add-On war, da sie nicht erwarteten, dass er so beliebt war wie die anderen Ghostbusters. Wissen Sie, bis hin zu den Plakaten – ich sehe immer noch Plakate, die nur mit den drei Jungs für den Film werben [Bill Murray als Peter Venkman, Dan Aykroyd als Ray Ray Stantz und Harold Ramis als Egon Spengler].

Ich muss ehrlich sein und sagen, dass es die Fans waren, die mich dazu zwangen, es mir noch einmal anzusehen und den Film wirklich zu schätzen begannen. Ich muss sagen, es ist ein perfekter Film, so wie er ist, also waren alle Entscheidungen, die getroffen wurden, anscheinend die richtigen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Hudson spricht im Dokumentarfilm auch die harten frühen Tage am Set an und wie es der verstorbene Harold Ramis war, der ihm half, sich anzupassen.Harold war der Typ, der immer einen Sinn aus den Dingen machte, bestätigte er Fernseher . Manchmal war ich am Set und dachte: „Was zum Teufel soll das?“ und Harold war immer der Typ, der… oder Dan oder irgendjemand… Harold war der Klebstoff, der alle zusammenhielt.

Ich beobachtete ihn einfach – wie er mit Situationen umging, wie er mit Menschen umging. Ich habe viel von ihm gelernt – tatsächlich schreibe ich einen Großteil meiner langjährigen Tätigkeit in diesem Geschäft darauf zurück, Typen wie Harold zu beobachten, die wirklich darin verankert sind, wer sie sind und was sie tun und wie sie mit dem Geschäft in Verbindung stehen.

Es ist eine Teamsache, wissen Sie, alle kommen zusammen, um die Geschichte zu erzählen, aber nicht alle Schauspieler haben diesen Ansatz. Zu sehen, wie Harold sich benahm und nur seine Freundlichkeit und Großzügigkeit mir gegenüber ...Es war etwas ganz Besonderes. Ich habe ihn immer als einen sehr engen Freund betrachtet.

Hinter den Kulissen mit Slimer in Cleanin’ Up The Town: Remembering Ghostbusters

Gute Produktionen

Die Ankunft von Cleanin' Up The Town auf Rakuten TV erfolgt kurz nachdem ein neuer Film im Franchise, Ghostbusters: Afterlife, in die Kinos gekommen ist, und Hudson gab zu, dass er die Hoffnung auf einen dritten Film, der jemals mit der Originalbesetzung kehren zu ihren Rollen zurück.

Sobald wir die zweiten Ghostbusters fertig hatten, war die Rede von einem anderen, und im Laufe der Jahre kamen Fans auf mich zu, weil sie dachten, ich hätte Insiderinformationen, was ich nicht tat! Normalerweise wussten die Fans mehr darüber als ich, weil ich nicht viel in den sozialen Medien verfolge.

familie perron 1971 wahre geschichte

Aber ja, es wurde immer geredet, und dann hat das Studio es viele Male angekündigt und dann ist es auseinandergefallen. Also hatte ich die Hoffnung irgendwie aufgegeben. Und dann haben wir ein Videospiel gemacht [Ghostbusters: The Video Game aus dem Jahr 2009], das wirklich sehr gut gemacht war. Und ich sagte nur: ‚Nun, okay, das ist der dritte Film, also sind wir damit fertig.‘ Aber das war nicht der Fall.

love hard besetzung

Ich war fast am Set [von Afterlife], bevor mir klar wurde: ‚Das passiert tatsächlich. Ja, wir machen das!’.

Hinter den Kulissen mit Mr. Stay Puft in Cleanin’ Up The Town: Remembering Ghostbusters

Gute Produktionen

Ghostbusters: Afterlife folgt der Tochter und den Enkeln von Ramis 'Charakter Egon, während sie das Erbe der Ghostbusters aufdecken und sich später mit dem ursprünglichen Team wiedervereinigen. Das Anziehen des berühmten Overalls und das erneute Anziehen des Protonenpakets für den neuen Film war für Hudson eine Art spirituelles Erlebnis , der 2014 verstarb.

Ich meine, Ghostbusters hatte so viel Einfluss auf mein Leben – und zwar auf unterschiedliche Weise, von Frustration und Enttäuschung bis hin zu Aufregung, sagte Hudson. Ich meine, es geht nur um die Skala. Und die Fans waren so lange einfach so großartig…

Aber als wir am Set ankamen, Bill Murray und Dan sahen, wir drei in unseren Overalls, war es fast so, als wäre die Zeit nicht vergangen, und Sigourney [Weaver] und Annie [Potts] zu sehen und dann die neuen Darsteller zu treffen, die wirklich sind erstaunliche, wundervolle Schauspieler und Jason und seinen Vater zu sehen – weil Ivan immer da war – all das war nur eine Art … Abschluss.

Das ist es, was ich an dem Film und seiner Hommage an Harold Ramis geliebt habe. Die Fans haben mir viele, viele Jahre lang ihr Beileid ausgesprochen, und es gab so viel Liebe und Respekt für Harold und ich denke, es hätte jemand wie Jason gebraucht, um ihm wirklich den Tribut und den Respekt zu erweisen, der ihm gebührt.

Lesen Sie mehr über Ghostbusters: Afterlife:

Anzeige

Reinigung‘ Up The Town: Remembering Ghostbusters ist zum Mieten (3,45 £) oder zum Kauf (7,99 £) erhältlich auf Rakuten TV jetzt. Besuchen Sie unseren Film-Hub, um weitere Neuigkeiten und Funktionen zu erhalten, oder finden Sie in unserem TV-Guide etwas zum Anschauen.

Tipp Der Redaktion