Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



feodora zu leiningen

Mitgeschrieben und inszeniert von Jason Reitman, dem Sohn des ursprünglichen Ghostbusters-Regisseurs Ivan Reitman, Ghostbusters: Afterlife ist ein direkter Nachfolger der Filme der 1980er Jahre.

Anzeige

Während Ghostbusters: Sequel darauf abzielt, Fans der ursprünglichen Ghostbusters-Filme eine Nostalgiereise zu bieten, die dieselbe Kombination aus Horror und Komödie bietet, zielt es auch darauf ab, neue Zuschauer in die Welt der Proton Packs und Geisterfallen einzuführen.





Zu diesem Zweck gibt es, wie heutzutage jeder Blockbuster, ein paar spezielle Szenen, die nach dem Abspann versteckt sind und noch lange nach dem Ende der Hauptgeschichte voller geheimer Cameo-Auftritte und Fortsetzungshinweisen sind.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was in den Abspannszenen von Ghostbusters: Afterlife passiert und welche Charaktere darin enthalten sind. Schauen Sie sich unser Konto unten an…

Abspann Szene 1 – Dana und Peter

Während ihr Name auf dem Bildschirm hängt, zerbrechen sich die Zuschauer möglicherweise den Kopf darüber, wo sie im Film aufgetreten ist – nur um ihre Fragen von der ersten Szene nach dem Abspann beantwortet zu bekommen, die tatsächlich ihren einzigen Auftritt im Film markiert.

Die Szene wiederholt ihre Rolle als Dana Barrett, die jetzt anscheinend in einer langfristigen Beziehung mit Murrays Peter Venkman steht, und zeigt Dana und Venkman, wie sie die psychischen Tests wiederholen, die von Murrays Scharlatan-Akademiker in der ursprünglichen Komödie von 1984 durchgeführt wurden.

Sigourney Weaver besucht die Premiere von The Good House beim Toronto International Film Festival 2021



joshua kampf uhrzeit
Sonia Recchia/Getty Images

Mysteriöserweise kann Venkman alle Symbole auf den Karten, die Dana auswählt, richtig identifizieren, obwohl sie sowieso Elektroschocks verabreicht, um ihn dazu zu bringen, zuzugeben, dass er die Karten zum Betrügen markiert hat.

Es ist eine kurze, lustige Szene, die nicht viel zur Handlung beiträgt – aber für alle Fans, die sich fragen, was mit Venkman und Dana nach den Ereignissen der beiden Originalfilme passiert ist, gibt sie ihrer Beziehung eine süße Coda.

Abspann Szene 2 – Ernie und Anna

Nach einigen Archivaufnahmen aus dem Originalfilm mit dem verstorbenen Harold Ramis beginnt die zweite Szene nach dem Abspann mit zwei weiteren klassischen Ghostbusters-Charakteren – Ernie Hudsons Winston Zeddemore und Annie Potts' Janine Melnitz, die sich treffen, um über Winstons aktuelles Bild zu sprechen Erfolg als Unternehmer sowie die gute alte gemeinsame Zeit.

Aaron Lavinsky/Star Tribune über Getty Images

Während Winston zugibt, dass er ursprünglich für einen festen Gehaltsscheck zu den Ghostbusters gekommen ist, verrät er, dass er Sinn und Kameradschaft in der Arbeit gefunden hat, die seine späteren Erfolge inspirierte. Es wird gezeigt, dass er, wie im Hauptfilm versprochen, das ikonische Ecto-1-Auto rettete und es zurück in die ursprüngliche New Yorker Feuerwache brachte, die als Hauptquartier von Ghostbusters diente, wo es restauriert werden konnte.

Ohne es zu wissen, ist die ursprüngliche Eindämmungseinheit im Gebäude jedoch immer noch aktiv und piepst bedrohlich, was darauf hindeutet, dass (wie im Originalfilm) eine Vielzahl von Geistern und Ghulen bereit sein könnte, auszubrechen … möglicherweise gerade rechtzeitig für eine Fortsetzung?

Anzeige

Ghostbusters: Afterlife läuft jetzt in den britischen Kinos. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide.

Tipp Der Redaktion