Arrowverse von DC TV steht kurz vor seinem epischsten Crossover, aber die britischen Zuschauer werden nicht alles von 'Crisis on Infinite Earths' erleben.

Werbung

Das Crossover wird fünf Shows in den USA umfassen, beginnend mit Supergirl (Sonntag, 8. Dezember) und weiter mit Batwoman (Montag, 9. Dezember) und The Flash (Dienstag, 10. Dezember).





„Crisis“ endet dann nach einer Midseason-Pause mit Episoden von Arrow und Legends of Tomorrow (beide Dienstag, 14. Januar).

game of thrones kostenlos schauen

Obwohl Sky One vier dieser Shows in Großbritannien ausstrahlt, hält es derzeit nicht die Rechte an Batwoman, was bedeutet, dass Teil 2 des Crossovers derzeit nicht in Großbritannien ausgestrahlt werden soll.

  • Crisis on Infinite Earths Star sagt, dass der DC-TV-Crossover die Fans schockieren wird

Ein Sprecher bestätigte , Sky besitzt nicht die Rechte, Batwoman auszustrahlen, daher ist derzeit keine Ausstrahlung auf Sky One geplant.

Wir werden jedoch die aktuellen Staffeln von Supergirl, The Flash, Arrow (und 2020 Legends of Tomorrow) vollständig zeigen, einschließlich aller Crossover-Episoden für diese Serien.



Batwoman – Ruby Rose

Batwoman wurde im Oktober in den USA gestartet und hat sich noch keinen Sender in Großbritannien gesichert.

In „Crisis on Infinite Earths“ werden sich Helden wie Superman (Tyler Hoechlin), Supergirl (Melissa Benoist), Batwoman (Ruby Rose), Green Arrow (Stephen Amell) und The Flash (Grant Gustin) vereinen, um den Anti-Monitor (LaMonica) zu vereiteln Garrett) und sein Bestreben, das Multiversum auszurotten.

Villa der Liebesinsel 2021
Werbung

Als Teil seines Parallelwelten-Gimmicks wird das Crossover Schauspieler und Charaktere aus früheren DC-TV-Shows und -Filmen zurückbringen, darunter Superman Returns-Star Brandon Routh als seine Version des Man of Steel, Smallvilles Tom Welling als sein Clark Kent und Batman: Der Synchronsprecher der Animated Series, Kevin Conroy, spielt Bruce Wayne zum ersten Mal in einer Live-Action.

Tipp Der Redaktion