Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Die Olympischen Spiele 2020 sind ein wahres Fest des Sports in all seiner Vielfalt, Pracht und Herrlichkeit, und Tokio hat einen großen Schritt getan, um die besten Wettkämpfer der Welt bisher zu präsentieren.

Werbung

Und wir sind noch lange nicht fertig.





Das Schöne an den Olympischen Spielen ist, dass niemand beim Frühstück Taekwondo-Boffin, Dressur-Enthusiast oder Bogen-Anorak werden will, aber hier sind wir.

Sie können kaum einen Löffel Cornflakes auf Ihre Lippen bringen, ohne den Namen der heißesten neuen Sensation des Skateboardings zu kennen oder die Unterschiede zwischen Degen, Foil und Sabre im Fechten zu absorbieren. Und deshalb lieben wir die Spiele.

Wir haben diesen Sommer hart daran gearbeitet, Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus einem chaotischen Zeitplan zu machen, um Ihnen alle wichtigen Leckerbissen zu vermitteln, die Sie wissen müssen, um das Beste aus jeder Sportart zu machen.

Von der Länge der Tischtennisplatten über die Breite des Judo-Rings bis hin zur Höhe der Badmintonnetze ist alles dabei.

Der TV-Guide bietet Ihnen die vollständige Liste der Sportarten bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit Links zu unseren praktischen Erkläranleitungen, die Sie mit den Sportarten vertraut machen, die Sie vielleicht noch nie zuvor gesehen haben.



Die endgültigen Guides werden am Tag vor Beginn einer Veranstaltung hinzugefügt.

Bogenschießen (23. – 31. Juli)

Vergiss Legolas, Robin Hood und Hawkeye, diese Jungs sind echt. Bewaffnet mit laserscharfen Bögen und Eis, das durch die Adern fließt, sind Bogenschützen bereit, in jeder Runde herausfordernde Ziele zu treffen.

Leichtathletik (30. Juli – 8. August)

Es ist schwer, Leichtathletik auf einen Satz zu reduzieren … also werden wir es nicht einmal versuchen! 48 Medaillen, 10 Tage. Saug es auf.

Badminton (24. Juli – 2. August)

Ein PE klassisch. Wir haben es alle schon einmal gemacht und geglaubt, dass wir jedes Mal, wenn wir den Ball mit Anmut treffen, bis aufs Podium kommen können, aber die Spitze des Sports ist ein rasanter, ultra-fokussierter Wettbewerb, den Sie nicht aus den Augen lassen können .

Baseball /Softball (21. Juli – 7. August)

Baseball ist eine wiederkehrende Sportart für die japanischen Massen. Baseball darf nicht zuschlagen (Wortspiel sehr viel beabsichtigt) Sie als typisches olympisches Angebot, aber es ist gut, sich darauf einzulassen. Das Konzept der Amerikaner des vereinfachten Cricket ist eine überzeugende Uhr.

Basketball (24. – 28. Juli)

End-to-End-Action wird Sie für ganze Spiele an Ihren Bildschirm kleben lassen, während NBA-Stars während der Herrenturniere übersät sind. Es gibt auch ein brandneues 3×3-Basketball-Event, bei dem Dreierteams um einen Korb kämpfen.

Boxen (24. Juli – 8. August)

Unzählige Profikarrieren sind vom olympischen Boxplatz aus gestartet. Wer werden die nächsten Amir Khan und Anthony Joshua?

Kanusport (25.-30. Juli; 2.-7. August)

Kanufahren ist ein Nischen-Zuschauersport, der bei allen Spielen einen Kult anzieht. Kanufahren ist ein frenetischer Sport, bei dem es nicht gleichbedeutend ist, auf Nummer sicher zu gehen, aber Risiken können Champions-elect im Handumdrehen in Schutt und Asche legen.

Radfahren (Straße, Berg, Bahn, BMX) (25. Juli – 8. August)

Seien wir ehrlich, wir als Nation lieben das Radfahren, weil wir gerecht sind. auch. verdammt. gut. daran. Von kurvenreichen Straßen bis hin zu hoch aufragenden Bergen, sanften Gleitstrecken bis hin zu ruppigen BMX-Kämpfen – Radfahren bietet alles.

Tauchen (25. Juli – 7. August)

Keine Kanonenkugeln erlaubt. Die Teilnehmer stürzen sich allein oder im perfekten Tandem mit einem Teamkollegen aus 3 m und 10 m Höhe, um so sauber wie möglich ins Wasser zu gelangen.

Reitsport (24. Juli – 7. August)

Tanzende Pferde.

Fechten (24. Juli – 1. August)

Nein, es ist keine Sonderausgabe von The Cube. Fechten ist ein Kampf der Musketiere des Weltraumzeitalters mit anhaltender Anziehungskraft für diejenigen, die nach Schurkenwissen suchen, um ihre Freunde zu begeistern. Seien Sie der Fecht-Typ.

Feldhockey (24. Juli – 6. August)

Ein spannender Mannschaftssport, bei dem Sie während der Turniere für Torhüter zusammenzucken lassen. Es ist ein lang andauernder Slog, aber die Gewinner haben sich ihren Platz an der Spitze zu 100 Prozent verdient, sobald der Vorhang fällt.

Fußball bei Olympia (21. Juli - 7. August)

Wenn Ihnen die Euro 2020 nicht genug war, wenn die bevorstehende Rückkehr in die Premier League noch zu weit entfernt ist, können die Olympischen Spiele helfen, die Lücke zu schließen.

Golf bei den Olympischen Spielen (30. Juli – 2. August; 5. – 8. August)

Als Beweis dafür, dass bei diesen Olympischen Spielen wirklich für alles etwas dabei ist, bietet der Beginn jeder Golfrunde den britischen Zuschauern eine sanfte Abendunterhaltung, bevor die Frühaufsteher jeden Morgen zum Ende der Runden mit einem Hauch von Aufregung versorgt werden.

Gymnastik (24. Juli – 3. August; 6.-8. August)

Wir können alle langsam rennen. Wir können alle einen Fußball treten, einen Tennisball schlagen, ein oder zwei Längen schwimmen, einem Mann ins Gesicht schlagen und schlecht Fahrrad fahren. Aber Sie können einfach nichts tun, was diese Jungs versuchen.

Handball (24. Juli – 8. August)

Nein, es geht nicht nur darum, immer wieder die fundamentalen Gräueltaten des Fußballs zu begehen und eine Medaille überreicht zu bekommen. Handball ist ein All-Action-Sport für sich.

Judo (24.-31. Juli)

Kampfkünste sind jedes Mal ein beliebter Sport, wenn die Spiele mit Judo stattfinden, bei dem es darum geht, sich mit Gegnern auseinanderzusetzen, um sie zu stürzen.

Karate (5.-7. August)

Beim Karate geht es nicht nur um das Greifen und Greifen von Gegnern, sondern auch darum, ihnen ein oder zwei Schläge zu geben. Wir entschuldigen uns bei allen echten Karate-Enthusiasten für die unaufrichtige Beschreibung, aber sagen Sie uns, dass wir falsch liegen.

Fünfkampf (5.-7. August)

Triathlon umfasst Land, Meer und Radfahren, aber Fünfkampf ist eine viel abwechslungsreichere Angelegenheit, bei der sich die Teilnehmer an Fechten, Schießen, Schwimmen, Laufen und… Springreiten gewöhnen müssen. MEHR TANZENPFERDE.

Rudern (23.-30. Juli)

Rudern ist mehr als nur ein Schrott zwischen Oxford und Cambridge, es ist ein Großereignis mit mehreren Disziplinen.

Rugby-Siebener (26.-31. Juli)

Kleiner Fußball, aber Rugby-Fied. Kurze, scharfe Matches werden von Momenten purer Brillanz und rasantem Tempo unterbrochen, damit eine Mannschaft triumphiert.

Segeln (26. Juli – 4. August)

Wie beim Rudern gibt es beim Segeln einige raffinierte Handwerke und technische Konkurrenten mit einer Vielzahl von Disziplinen, die es zu meistern gilt.

Schießen (24. Juli – 2. August)

All die Stunden in der Spielhalle, in denen Duck Hunt gespielt wurde, haben sich für diese Goldmedaillen-Hoffnungsträger ausgezahlt.

Skateboarden (25.-26. Juli; 4.-5. August)

Himmelbraun ist das potenzielle goldene Mädchen von Team GB in diesem Fall. Der jüngste Vertreter Großbritanniens bei den Sommerspielen – im Alter von nur 13 Jahren und 11 Tagen – ist bereit, deine Tony Hawk: Pro Skater-Träume zum Leben zu erwecken.

Sportklettern (3.-6. August)

Ein olympisches Debüt für eine populäre Sportart in Bezug auf die Teilnahme in Großbritannien, bei der jedes Jahr rund eine Million Briten am Indoor-Klettern teilnehmen.

Surfen (25. Juli – 1. August)

Ein weiterer frischer Sport für Tokio 2020, der in der natürlichen Wellenmaschine von Tsurigasaki Beach spielt.

Schwimmen (24. Juli – 1. August)

Der Pool ist während der Spiele voller Aktivitäten mit einer Reihe von Disziplinen und Wettkämpfern, die nach Ruhm streben.

Tischtennis (24. Juli – 6. August)

Blinzeln Sie nicht, Sie werden es verpassen.

Taekwondo (24.-27. Juli)

Großbritannien hat einen wachsenden Stammbaum im Taekwondo mit Medaillen, die in den letzten Spielen zufließen. Ein beliebtes Kampfsport-Event.

Tennis bei den Olympischen Spielen (24. Juli – 1. August)

Novak Djokovics Suche nach einem Golden Slam hat begonnen. Nur Steffi Graf hat im selben Kalenderjahr die Australian Open, French Open, Wimbledon, US Open und die Olympischen Spiele gewonnen.

Trampolin (30.-31. Juli)

Trampolinturnen ist mehr als nur eine Ablenkung, um Ihre Kinder an heißen Sommertagen zu ermüden, es erfordert Geschick, Präzision und Kraft, um es zu meistern.

Triathlon (26.-27. Juli; 31. Juli)

Alistair Brownlee bestätigte dem TV-Guide, dass er an seinen letzten Olympischen Spielen teilgenommen hat, aber die Show muss mit Bruder Jonny weitergehen.

Volleyball (inkl. Strand) (24. Juli – 8. August)

Mehr als nur ein Knaller am Strand, die Ausdauer, die für das Spitzenniveau des Volleyballs erforderlich ist, würde Ihre Bemühungen an Feiertagen in den Schatten stellen.

Wasser Polo (24. Juli – 8. August)

Denken Sie an den Familienurlaub, den Sie genossen haben, bevor die Welt gesperrt wurde. Erinnerst du dich an den Pool? Erinnerst du dich daran, herumzuschlagen, den Ball auf den Kopf deines Vaters zu werfen und zu rennen, um ihn wiederzufinden? Stellen Sie sich das im olympischen Maßstab vor, mit Kraft, Präzision und explosiver Geschwindigkeit.

Gewichtheben (24.–28. Juli; 31. Juli – 4. August)

Ein alter Klassiker. Wer kann das schwerste Gewicht heben? Manchmal erzeugen die einfachsten Sportarten das dramatischste. Jeder kann das Gewichtheben anklicken und das Ziel verstehen.

Ringen (1.-7. August)

Es ist an der Zeit, die Spandex- und kitschigen WWE-Linien abzulegen, dies ist Wrestling in seiner reinsten, einfachsten und oft fröhlichsten Form. Zwei Konkurrenten, ein Ring, ein Tor. Sortiert.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion