Die erste Folge vonDie zweite Staffel der Mandalorianerendete mit einem ziemlichen Knall, da Star Wars-Fans auf der ganzen Welt von der scheinbaren Rückkehr des klassischen Original-Trilogie-Charakters Boba Fett – gespielt von Temuera Morrison – in der letzten Szene überrascht waren.

Werbung

Mandalorianer-Zuschauer theoretisieren bereits, was als nächstes für Boba kommt, wie er sich mit dem Mandalorianer (auch bekannt als der Hauptfigur der Serie, Din Djarin, gespielt von Pedro Pascal) kreuzen wird und wie er seinen Tod in Return of the Jedi überhaupt überlebt hat – aber überholen wir uns selbst?





Es mag seltsam klingen, aber wir müssen uns fragen – was ist, wenn es so ist? nicht Boba Fett, der in dieser letzten Szene auftrat? Was wäre, wenn Morrison stattdessen einen völlig neuen Charakter mit tiefen Verbindungen zur Vergangenheit und Gegenwart von Star Wars spielt?

Haben Sie Geduld, denn wir sind dabei, den Boba-Tee zu verschütten.

hamilton besetzung

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Zunächst die Gründe, warum wir sollte Denke das ist Boba Fett in der Folge sind zahlreich. Der Charakter scheint auf der Suche nach seiner unverwechselbaren mandalorianischen Rüstung aufgetaucht zu sein, die von Din Djarin in der Episode nach ihrer Verwendung durch den örtlichen Marschall Cobb Vanth (Timothy Olyphant) wiedergefunden wird. Warum sollte jemand außer Boba hinter ihm her sein?

Temuera Morrison in Der Mandalorianer (DISNEY+)



Disney Plus

Der Charakter wird auch von Temuera Morrison gespielt, der als Jango Fett in den Star Wars-Prequels spielte und dessen Klonsohn aufwuchs, um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Als Klon würde Boba offensichtlich wie Jango aussehen, und so auch Morrison – und obwohl er in seinen ursprünglichen Auftritten von einem anderen Schauspieler gespielt wurde (Jeremy Bulloch trug das Kostüm und John Morton die Stimme), sahen wir ihn nie unter seinem unverwechselbaren Mandalorianischer Helm.

Mit anderen Worten, wir können Boba kanonisch annehmen hast sah immer aus wie Morrison, auch wenn wir ihn nie gesehen haben, unterstützt durch die Tatsache, dass Morrison in neueren Medien (einschließlich aktualisierter Ausgaben der ursprünglichen Star Wars-Trilogie) Bobas Stimme synchronisiert hat.

Erscheinungsdatum von Forest 2 PS4

Temuera Morrison als Jango Fett in Star Wars Episode II Angriff der Klonkrieger (Disney)

letzten stunden von verdansk

So weit, so trocken – wäre da nicht eine kleine Spitzfindigkeit. Sie sehen, Boba war nicht der einzige Klon von Jango Fett – tatsächlich war er einer von über einer Million, die von der Republik für ihren Krieg gegen die Separatisten, auch bekannt als The Clone Wars, geschaffen wurden. Jeder einzelne dieser Klone war auch ein exaktes Duplikat von Jango Fett, also wer sagt, dass Morrison nicht einen von ihnen in Live-Action spielen könnte?

Schließlich wissen wir, dass einige Klone den Krieg überlebt haben, von denen viele in Spin-off-TV-Serien wie Star Wars Rebels und der kommenden Serie The Bad Batch (mit den Charakteren, die von Synchronsprecher Dee Bradley Baker in den verschiedenen Serien gespielt werden) auftraten. . Ein Klon wurde sogar wieder mit Return of the Jedi verbunden, mit einem zufälligen Extra auf Endor, das von LucasFilm rückwirkend als Captain Rex, eine beliebte Figur aus der Clone Wars-TV-Serie, gutgeschrieben wird.

Mit anderen Worten, Star Wars erzählt seit einiger Zeit Klongeschichten. Was also, wenn sie hier dasselbe tun? Was wäre, wenn ein übriggebliebener Klon beschloss, das zu finden, was er als sein Geburtsrecht betrachtete – die Rüstung seines Vaters Jango Fett und seines Bruders Boba Fett – auf Tattooine, und seine anhaltenden Bemühungen führten dazu, dass er in zukünftigen Folgen mit The Mandalorian zusammenstieß.

Ex-Clone Trooper Captain Rex (Dee Bradley Baker) in Star Wars Rebels (Disney)

Dies könnte ein paar Handlungslöcher füllen, wie zum Beispiel, wie Boba seinen Sturz in die Sarlacc-Grube in Episode VI überlebte, sowie wie er seine Rüstung verlor und auch warum er so lange brauchte, um sie zurückzubekommen. Wenn das ein Klon wäre, hätte er das nie hätten die Rüstung – die nach Bobas Tod in die Hände eines anderen fällt.

Außerdem könnte die Anwesenheit eines Klons gut zu Star Wars 'Animationsserien passen, einschließlich der kommenden The Bad Batch. Dave Filoni, der kreative Kopf hinter The Clone Wars und seinen Nachfolgern (darunter Rebels, Star Wars Resistance und The Bad Batch), ist eine Schlüsselfigur, die mit Jon Favreau an The Mandalorian arbeitet und Gerüchten zufolge bereits den animierten Favoriten Ahsoka Tano ins Leben gerufen hat -Action für Staffel zwei (gespielt von Rosario Dawson). Wenn jemand eine Star Wars-Storyline um einen Klon zentrieren wollte, dann er.

Natürlich gibt es bei dieser Theorie einige Probleme, die hauptsächlich mit dem Alter zu tun haben. Um sie schnell kampfbereit zu machen, altern die normalen Klone doppelt so schnell wie ein normaler Mensch, was bedeuten würde, dass alle überlebenden Mitglieder der Grand Republic Army zum Zeitpunkt der zweiten Staffel von The Mandalorian physisch in den Achtzigern sein würden.

Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat bei Disney+ an oder sparen Sie 15% mit dem Jahresplan für £ 59,99 (Ersparnis basierend auf 12 Monaten monatlichem Abonnement). Es gelten die AGB.

messina geld

Morrison, mit 59, ist ein wenig jung, um dies zu erreichen – aber andererseits, wenn man bedenkt, dass Boba Fett zum Zeitpunkt der zweiten Staffel von The Mandalorian nur etwa 41 Jahre alt sein würde (lesen Sie unseren Artikel Wann ist der Mandalorianer für den vollständigen Star Wars-Artikel). Timeline), das passt auch nicht ganz zusammen. Wer sagt, dass er nicht älter spielt, als er aussieht?

Einige Fans auf reddit haben auch bemerkt, dass wir in einigen (jetzt dekanonisierten) Star Wars-Romanen Klone getroffen haben, die es geschafft hatten, ihr beschleunigtes Altern umzukehren. In der kommenden Serie The Bad Batch werden wir auch einer Crew von Klonen folgen, die verschiedene Mutationen und Unterschiede von der Norm aufweisen. Vor diesem Hintergrund könnte es möglich sein, dass ein Klon hergestellt wurde, dessen Alterung nicht ganz so schnell war wie das seiner Brüder.

Oder die Antwort könnte einfacher sein: Diese Theorie ist Unsinn, und dass The Mandalorian genau das getan hat, was es anscheinend getan hat, und Boba Fett für dankbare Fans zurückgebracht hat. Aber irgendwas daran passt einfach nicht...

Timothy Olyphant als Cobb Vanth in Boba Fetts Rüstung in Staffel 2 von The Mandalorian (Disney)

Dies wäre nicht das erste Mal, dass The Mandalorian Boba Fett fehlgeleitet hat – in der ersten Staffel wurde ein Charakter, der seine Rüstung trug, gehänselt, aber in der zweiten Staffel als Olyphants Cobb Vanth entlarvt – und als Wendung diese neue Entwicklung wäre eine großartige Möglichkeit, die Fans im Raten zu halten. Indem Morrison als Klon zurückkehrte, konnte die Serie mit dem Erbe von Boba Fett herumspielen und gleichzeitig die Tür für eine spätere Rückkehr offen lassen, ohne seinen ursprünglichen Tod in Return of the Jedi komplett neu zu schreiben.

Grundsätzlich ist die Frage, ob Boba Fett die Sarlacc-Grube überlebt hat, seit Jahren einer der am längsten andauernden Streitigkeiten unter Star Wars-Fans. Wir wären fast enttäuscht, wenn die Antwort so einfach aufgedeckt würde.

akte x stream serienstream

Möchten Sie mehr über die Besetzung von The Mandalorian , den Veröffentlichungsplan von The Mandalorian oder unseren The Mandalorian - Test erfahren ? Sehen Sie sich unsere Inhaltspalette an auf .

Neue Folgen von The Mandalorian sind freitags auf Disney+ verfügbar – Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat bei Disney+ an oder sparen Sie 15% mit dem Jahresplan für £ 59,99 (Ersparnis basierend auf 12 Monaten monatlichem Abonnement). Es gelten die AGB.

Werbung

C schau mal was bei uns noch los ist Fernsehprogramm

Tipp Der Redaktion