AirPods Pro

Unsere Rezension

Als Weiterentwicklung der standardmäßigen Apple AirPods bieten die AirPods Pro guten ANC, eine schnelle Einrichtung und sicheren Halt. Vorteile: Komfortabel
Schnelle und einfache Einrichtung
ANC funktioniert gut
Schweißresistent
Nachteile: Begrenzte Akkulaufzeit
Ein bisschen teuer

Die 2019 veröffentlichten Apple AirPods Pro sind die Premium-Ohrhörer der Marke. Die kabellosen Ohrhörer werden mit einer kabellosen Ladehülle geliefert und verfügen über aktive Geräuschunterdrückung, Berührungssteuerung und In-Ear-Erkennung, um die Musikwiedergabe zu stoppen, sobald Sie die Ohrhörer entfernt haben.

Werbung

Für 249 £ soll es eine gehobenere Version des Klassikers geben Apple AirPods die für die Marke so beliebt geworden sind.





Hier finden Sie alles, was Sie über die Premium-Ohrhörer wissen müssen, während wir sie in diesem Apple AirPods Pro-Test testen. Wir decken alles ab, von Klangqualität und Design bis hin zu Funktionen wie Sprachsteuerung, ANC und Akkulaufzeit. Wir sehen, wie diese Ohrhörer funktionieren, um zu entscheiden, ob sie Ihr Geld wert sind oder nicht.

Die schnelle Antwort? Ja, wenn Sie ein iPhone haben. Ansonsten gibt es viele günstigere ANC-Alternativen im Angebot. Der Komfort und die schnelle Einrichtung für iPhone-Benutzer sind jedoch unschlagbar.

Suchen Sie weitere Produktbewertungen? Probieren Sie für den Anfang unseren Apple Watch 6-Test, den Apple Watch SE-Test und den Google Pixel Buds-Test aus. Und um mehr über kommende Apple-Produkte zu erfahren, lesen Sie unsere Erscheinungsdatum des iPhone 13 Seite. Wenn Ihr Budget etwas niedriger ist als das dieser luxuriösen Ohrhörer, gehen Sie zu unserer Auswahl der besten kabellosen Ohrhörer.

Springen zu:

AirPods Pro-Test: Zusammenfassung

Wie der Standard Apple AirPods , sind die AirPods Pro als Begleiter für Ihr iPhone konzipiert. Es ist ein Job, den sie gut machen. Mit aktiver Geräuschunterdrückung, einem Transparenzmodus für Umgebungsgeräusche und Touch-Bedienelementen zum Verwalten der Lautstärke, ANC-Modi und Annehmen von Anrufen bieten sie eine ganze Menge mehr als die Standard-AirPods.



Das hat leider seinen Preis. Während Apple AirPods (mit kabelloser Ladehülle) kostet £199, die Apple AirPods Pro kosten beachtliche 249 Euro. Zugegeben, Sie profitieren von ANC und der verbesserten Passform der AirPods Pro, aber Sie zahlen größtenteils für die schnelle und einfache Einrichtung mit einem iPhone und den Komfort, den sie bieten. Wenn iOS-Kompatibilität nicht Ihre Priorität ist, gibt es günstigere Optionen.

Preis: Apple AirPods Pro sind für 249 £ bei . erhältlich Amazonas , Sehr und ZUM .

Hauptmerkmale:

  • Aktive Geräuschunterdrückung
  • Transparenzmodus, wenn Sie die Umgebung hören müssen
  • Adaptive EQ passt den Klang automatisch an die Form Ihres Ohrs an
  • Touch-Bedienelemente für Lautstärke, ANC-Modi und Annehmen von Anrufen
  • Schweißresistent

Vorteile:

  • Komfortabel
  • Schnelle und einfache Einrichtung
  • ANC funktioniert gut

Nachteile:

  • Begrenzte Akkulaufzeit
  • Ein bisschen teuer

Was sind AirPods Pro?

Die im Oktober 2019 erschienenen AirPods Pro sind mittlerweile über ein Jahr alt. Mit aktiver Geräuschunterdrückung und einem guten Sitz halten die Ohrhörer unerwünschte Geräusche und Ablenkungen fern. Mit 249 £ sind sie definitiv am Premium-Ende der drahtlosen Ohrhörer, aber zusätzliche Funktionen wie 'immer eingeschaltet' Siri für die Sprachsteuerung und Schweißresistenz rechtfertigen die Kosten.

Was machen AirPods Pro?

Apple AirPods Pro dienen als Premium-Angebot zum Standard AirPods von Apple gemacht. Mit ANC, verbessertem Design und sicherem Sitz ist die Apple AirPods Pro sind eine erweiterte Version Ihrer alltäglichen drahtlosen Ohrhörer. Die Hülle wird kabellos aufgeladen und bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden (oder etwas weniger, wenn Sie die AirPods Pro für Anrufe verwenden).

  • Aktive Geräuschunterdrückung
  • Adaptive EQ passt den Klang automatisch an die Form Ihres Ohrs an
  • Touch-Bedienelemente für Lautstärke, ANC-Modi und Annehmen von Anrufen
  • Bis zu 4,5 Stunden Akkulaufzeit

Wie viel kosten AirPods Pro?

AirPods Pro haben eine UVP von 249 £ und sind bei Einzelhändlern erhältlich, einschließlich Amazonas , Sehr und ZUM . Sie sind jedoch jetzt über ein Jahr alt und können in der Regel für etwa 200 £ gefunden werden. Es ist noch eine Weile weg, aber Schwarzer Freitag neigt dazu, AirPods-Rabatte zu sehen.

Bieten AirPods Pro ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aufgrund der Popularität von Apple-Produkten neigt die Marke dazu, ihre Produkte zu einem etwas höheren Preis als die Konkurrenz zu vermarkten. Die Tatsache, dass sie jetzt ein Jahr alt sind, hat jedoch dazu beigetragen, den Preis ein wenig zu senken. Bei den meisten britischen Einzelhändlern finden Sie AirPods Pro jetzt für etwa 200 £. Apple AirPods verfügen außerdem über ANC und Schweißresistenz (IPX4), was die Kosten normalerweise etwas erhöht. Insgesamt macht der Komfort für iPhone-Benutzer und ANC den Preis etwas wert. Es gibt jedoch günstigere Alternativen, die einen ähnlichen Funktionsumfang bieten.

AirPods Pro-Design

Die AirPods Pro sind klein und kompakt. Mit drei verfügbaren Größen von Silikonstöpseln passen sich die Ohrstöpsel eng an Ihr Ohr an. Dies, kombiniert mit einer IPX4-Einstufung, die sie schweißresistent macht, macht die AirPods Pro zu einer guten Option für das Training. Diese enge Passform wurde jedoch nach der dritten Tragestunde unangenehm.

Mit den Touch-Bedienelementen am Stiel der AirPods Pro können Sie Anrufe annehmen, Musik abspielen und pausieren und vom ANC- in den Transparenzmodus wechseln, wenn Sie Umgebungsgeräusche hören müssen. Diese Steuerelemente sind nicht empfindlich genug, um sie versehentlich zu aktivieren, funktionieren aber gut.

Das mitgelieferte Ladecase ist kürzer und breiter als das der Standard-AirPods. Trotzdem ist das Gehäuse noch relativ kompakt. Im Gegensatz zu den Ohrhörern, die sich gut verarbeitet anfühlen, fühlt sich das Scharnier des Ladekoffers etwas dünn an.

AirPods Pro-Funktionen

Für 249 £ bieten die AirPods Pro die meisten wichtigen Funktionen, die Sie von echten drahtlosen Ohrhörern erwarten. Die Sprachsteuerung erfolgt über einen „always-on“ Siri, oder es gibt Touch-Steuerungen, mit denen Sie die Lautstärke steuern, Musik abspielen/pausieren und Anrufe annehmen können.

Siri ist zwischen dem gesprochenen Befehl und dem Abschluss der Aufgabe etwas langsam, aber ziemlich genau. Die Touch-Steuerung funktioniert ebenfalls gut und ist ziemlich intuitiv zu bedienen. Diese Bedienelemente am Stiel der Ohrhörer können auch verwendet werden, um zwischen dem ANC- und dem Transparenzmodus zu wechseln.

Und der ANC funktioniert gut. Es verwendet das Dual-Mikrofon-Setup, um externes Rauschen zu erkennen und ihm mit dem zu begegnen, was Apple als 'Anti-Noise' bezeichnet. Wenn Sie Umgebungsgeräusche hören, ein Gespräch führen oder auf den Verkehr achten möchten, gibt es den Transparenzmodus.

Allerdings schadet der ANC der Akkulaufzeit. Mit dem Ladeetui haben die Ohrhörer bis zu 24 Stunden Ladezeit, halten aber nur 4,5 Stunden mit einer einzigen Ladung. Wenn Sie viele Anrufe tätigen, liegt dies eher bei 3,5 Stunden. Das Gehäuse lädt drahtlos, aber Sie müssen es kaufen drahtloses Ladegerät separat. Jedoch ein Blitz zu USB‑C-Kabel wird gestellt.

Wenn Sie sie zum Training verwenden möchten, werden Sie sich freuen zu wissen, dass sie schweißresistent sind. Mit einer IPX4-Einstufung sind sie nicht wasserdicht, aber gegen Spritzwasser (egal in welche Richtung) geschützt und sollten leichtem Regen oder einem schweißtreibenden Training standhalten. Es ist nicht die höchste erreichbare Bewertung, sollte aber für den täglichen Gebrauch in Ordnung sein.

AirPods Pro-Klangqualität

Wir waren angenehm überrascht von der Klangqualität des AirPods Pro . Mit einem speziell angefertigten Lautsprechertreiber ist die Musik ausgewogen und klingt in verschiedenen Genres knackig. Sie sind nicht übermäßig basslastig, aber eine deutliche Verbesserung gegenüber Apples kabelgebundenem Ohrhörer (so sollte es für den preisunterschied sein).

Es gibt keine Möglichkeit, die EQ-Einstellungen zu personalisieren, aber sie verfügen über einen 'Adaptive EQ', der die Musik automatisch an die Form Ihres Ohrs anpassen soll. Und wir haben das Ergebnis genossen.

Auch sprachlich schnitten sie gut ab. Mit Hilfe von ANC waren Podcasts und Hörbücher auch bei lautem Pendeln extrem klar. Im Gegensatz zu den standardmäßigen Apple AirPods hatten wir nicht das Bedürfnis, die Lautstärke zu erhöhen, um externe Geräusche zu kompensieren.

AirPods Pro-Setup: Wie einfach sind sie zu verwenden?

Wenn Sie ein iPhone besitzen, dauert die Einrichtung der AirPods Pro nur wenige Sekunden. Wenn Sie das Ladeetui bei eingeschaltetem Bluetooth öffnen, wird automatisch eine Benachrichtigung auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Folgen Sie einfach den Anweisungen, und Sie sind fertig.

Mit einem Android-Gerät dauert es ein paar Augenblicke länger. Halten Sie bei eingeschaltetem Bluetooth die Pairing-Taste auf der Rückseite des Ladeetuis gedrückt. In Ihren Bluetooth-Einstellungen sollten Sie sich dann mit den Ohrhörern koppeln können. Wir hatten keine Probleme mit der ersten Verbindung.

Ein kleines Problem, das wir festgestellt haben, war, dass die Silikonspitzen ziemlich schwierig von den Ohrhörern zu entfernen sind. Wenn sie einrasten, erfordert es etwas rohe Kraft, die Spitzen gegen eine andere Größe auszutauschen. Es ist unwahrscheinlich, dass es für die meisten ein Dealbreaker ist, aber es kann problematisch sein, wenn Sie Probleme mit der Fingerfertigkeit haben.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Was ist der Unterschied zwischen AirPods und AirPods Pro?

Wenn Sie über einen Kauf nachdenken Apple AirPods Pro , Sie haben wahrscheinlich das billigere in Betracht gezogen Apple AirPods auch. Was bringt Ihnen die Zahlung von 50 £ zusätzlich? Der bedeutendste Unterschied ist ANC. Nicht verfügbar mit den Standard-AirPods, Active Noise Cancellation hält unerwünschte Geräusche fern. Und es funktioniert ziemlich gut auf den AirPods Pro.

Im Rahmen dessen haben AirPods Pro auch eine andere Form. Das Premium-Angebot wurde für eine eng anliegende Passform entwickelt und rührt sich nicht wirklich, wenn sie einmal drin sind. Die Passform der Apple AirPods ist definitiv etwas lockerer. Viele Menschen empfinden dies jedoch möglicherweise über längere Zeiträume als angenehmer. Im Vergleich dazu fanden wir, dass die AirPods Pro nach der dritten Tragestunde etwas unbequem wurden.

Einige Elemente bleiben jedoch gleich. Zuerst ist die IP-Bewertung. Beide Modelle verfügen über eine IPX4-Einstufung, was bedeutet, dass die Ohrhörer schweißresistent, aber nicht wasserdicht sind.

Auch die Einrichtung beider Ohrhörer ist denkbar einfach. Das Mobilteil wurde für die Zusammenarbeit mit einem iPhone entwickelt und erkennt automatisch, wenn sich die Ohrhörer in der Nähe befinden, und schlägt eine Kopplung vor. Dieser Komfort setzt sich damit fort, wie Siri mit beiden für die Sprachsteuerung verwendet werden kann.

Wenn Sie einfach nur einen lässigen Ohrhörer für den täglichen Gebrauch suchen, ist der Klassiker Apple AirPods wird dir wahrscheinlich gute Dienste leisten. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie von ANC profitieren werden oder beabsichtigen, sie für das Training zu verwenden, ist die AirPods Pro kann eine bessere Option sein.

Unser Urteil: Sollten Sie AirPods Pro kaufen?

Wenn Sie ein iPhone haben, werden Sie wahrscheinlich keine Ohrhörer finden, die besser mit Ihrem Telefon funktionieren. Die AirPods Pro wurden als perfekter Begleiter für iPhones entwickelt und verfügen über eine sekundenschnelle Einrichtung. Auch die Klangqualität war überraschend gut, und der ANC funktionierte gut, auch wenn die Passform über längere Zeit etwas unangenehm wurde. Der „Always-On“-Sprachassistent in Form von Siri ist ebenfalls sehr nützlich, und die Touch-Steuerung erleichtert das Anhalten oder Abspielen von Musik, ohne das Telefon herausnehmen zu müssen. Die 4,5 Stunden Akkulaufzeit sind für den Preis, der definitiv am teuren Ende liegt, etwas enttäuschend. Es gibt billigere Alternativen, darunter viele mit ANC, aber Sie zahlen teilweise für den Komfort, den das Apple-Ökosystem bietet. Wenn Sie kein iPhone haben, sind diese wahrscheinlich nichts für Sie, aber sie bieten viel für diejenigen, die es tun.

Bewertung:

Einige Kategorien (Klangqualität und Funktionen) werden stärker gewichtet.

Design: 4/5

Eigenschaften: 4/5

Tonqualität: 4/5

Einrichten: 5/5

Preis-Leistungs-Verhältnis: 4/5

Gesamtwertung: 4/5

Wo kann man AirPods Pro kaufen?

AirPods Pro sind bei einer Reihe von Einzelhändlern erhältlich, darunter Amazonas .

AirPods Pro-Angebote
Werbung

Weitere aktuelle Nachrichten, Rezensionen und Produktleitfäden finden Sie im Abschnitt Technologie. Auf der Suche nach Apple-Angeboten? Probieren Sie unseren Leitfaden zum eBay-zertifiziert, generalüberholt Hub, um die besten Angebote zu finden.

Tipp Der Redaktion