Wie viele Spinnentiere ist Spider-Man: Far From Home voller Eier. Nein, keine erschreckenden Larven-gefüllten Eier – zumindest nicht, dass wir es bemerkt hätten – sondern metaphorische Popkultur-Ostereier, auch bekannt als versteckte Referenzen, Rückrufe und Witze, die sich auf andere Marvel-Filme, die Originalcomics und mehr beziehen.

Werbung

Wir haben unten einige unserer Lieblingsreferenzen und Ostereier zusammengestellt, aber eine Warnung – der Film ist ungewöhnlich voll von lustigen Rückrufen wie diesen, daher haben wir mit ziemlicher Sicherheit ein paar verpasst, die wir später hinzufügen werden, wenn wir sie hatten eine Gelegenheit, noch einmal zuzusehen.





Lassen Sie uns jedoch vorerst mit einem offensichtlichen beginnen.

beste kinderfilme amazon prime

(Spider-Man: Far From Home ist möglicherweise nicht auf Disney Plus. Sie können jedoch die anderen Marvel-Filme mit einem sieben Tage Probe. Sie können auch für 59,99 £ pro Jahr oder 5,99 £ pro Monat abonnieren. )

Video hat den Avengers-Star getötet

Das Tribute-Video, das den Film eröffnet (na ja, mehr oder weniger) ist offensichtlich ein Rückruf zu Avengers: Endgame (und Infinity War) und erinnert das Publikum an die Helden, die jetzt verloren oder im Ruhestand sind (Iron Man, Captain America, Black Widow, Vision) die Klänge von Dolly Partons I Will Always Love You, während der Nachrichtenbericht uns darüber informiert, wie Thanos' Fingerschnippen die Welt beeinflusst hat.

Die Sequenz ist jedoch auch ein subtiler Rückruf zum ersten MCU Spider-Man-Film Homecoming, der auch mit einem von Fans erstellten Video früherer Superhelden-Action eröffnet wurde. In diesem Fall war es jedoch Peter (Tom Holland) selbst, der das Video basierend auf seinen Abenteuern während Captain America: Civil War gemacht hatte.



Mein Peter-Kribbeln spürt!

Tom Holland als Spider-Man/Peter Parker in Avengers: Infinity War (Marvel, HF)

Wunder

Spider-Man: Homecoming ignorierte Peters Markenzeichen der Gefahrenerkennung, auch bekannt als Spider-Sense, weitgehend, aber nachdem es in Avengers: Infinity War debütierte, spielt es eine große Rolle in der Geschichte von Far From Home.

Es wird jedoch nie als sein Spinnensinn bezeichnet, da sowohl May als auch Happy Hogan (Marisa Tomei und Jon Favreau) es als Peter-Tingle bezeichnen, sehr zu Peters Abscheu.

Onkel Ben lebt weiter

Während Peters berühmter Onkel Ben (er von der Rede With Great Power Comes Great Responsibility) im Marvel Cinematic Universe noch direkt referenziert werden muss, deuten die Initialen auf Peters altem Koffer (BFP) darauf hin, dass Ben Parker im Leben seines Neffen präsent bleibt.

Filmzauber

Blinzeln Sie und Sie werden es verpassen, aber im Flugzeug nach Europa blättert Peter durch eine Auswahl von Dokumentationen zum Thema Avengers, darunter Wakanda Rising (mit Bezug auf das Königreich von Black Panther) und einen namens The Snap mit einem Logo von Thanos' Infinity Gauntlet .

Am Ende entscheidet sich Peter, sich Heart of Iron: The Tony Stark Story anzusehen, nur für den Fall, dass er nicht schon traurig genug war.

Hydro-Man

Die Schlacht von Wasserelementar Peter und Mysterio in Venedig mag einige Fans an den Gegner klassischer Comics (und TV-Zeichentrickfilme) erinnern – und Far From Home erkennt die Verbindung schnell an.

Die verlorene Tochter handlung

Lange bevor jemand die wahre Natur des Monsters kennt, erzählt Flash (Tony Revolori), dass die Nachrichtenseite Buzzfeed vorschlägt, dass ein Seemann namens Morris Bench, der an einem fehlgeschlagenen Atomtest beteiligt war, das Wasserwesen sein könnte.

Fans werden schnell erkennen, dass diese Hintergrundgeschichte zum ursprünglichen Hydro-Man gehört – und obwohl sie sich nicht als wahr herausstellt, ist sie eine nette Anspielung auf den älteren Charakter.

Besonders Adleraugen-Fans werden vielleicht auch bemerken, dass Ned (Jacob Batalon) in einer anderen Aufnahme in Venedig ein Foto vor einem Boot hat, auf dem ASM 212 steht – mit ziemlicher Sicherheit ein Hinweis auf Amazing Spider-Man-Ausgabe 212, die mit Hydro- Das Debüt des Mannes.

Andere Elementare

Natürlich ist die Wasserkreatur nicht das einzige Elementar, das Ähnlichkeit mit einem klassischen Spider-Man-Gegner hat, und die Verwendung von cleveren Anspielungen auf die Comic-Nummerierung setzt sich während des gesamten Films fort.

Wenn zum Beispiel Nick, Maria und Mysterio es mit einer Art Rock-Monster aufnehmen, das Spider-Man-Bösewicht Sandman ähnelt, steht auf einem Nummernschild in der Nähe 463 – mit ziemlicher Sicherheit ein Hinweis auf Amazing Spider-Man-Ausgabe 4, die 1963 herauskam und markierte den ersten Auftritt des Sandmanns.

Das lavaähnliche Elemental in Prag ist unterdessen keine Million Meilen vom Spider-Man-Bösewicht The Molten Man entfernt, und dementsprechend lautet ein Nummernschild in dieser Szene 2865 SEP – ein Rückruf zu Amazing Spider-Man-Ausgabe 28, die herauskam im SEPTEMBER 1965 und führte diesen besonderen Charakter ein.

Einspruch gegen Spezifikationen

Benedict Cumberbatch, Robert Downey Jr., Mark Ruffalo und Benedict Wong in Avengers: Infinity War (Marvel, HF)

Es ist so zentral für die Geschichte, dass es kaum erwähnt werden muss, aber die Brille, die Peter in diesem Film von Tony erbt, war in einigen früheren Marvel-Filmen, vor allem in Avengers: Infinity War (siehe Bild oben) und Endgame.

Das darin enthaltene Edith-System ist noch nicht aufgetaucht, wobei die Brille stattdessen alle möglichen anderen Funktionen ausführen kann, also ist dies vermutlich eine spezifische neue Schnittstelle, die Tony während des sogenannten Blip entwickelt hat.

In den Spinnenvers

Während dies später als Lüge entlarvt wird, behauptet Mysterio (Jake Gyllenhaal), aus einem Paralleluniversum zu stammen, und nennt seine Welt Universum 833 und das Haupt-MCU-Universum 616.

Letzteres dürfte für eingefleischte Comic-Fans bereits ein Hinweis auf die Doppelzüngigkeit von Mysterio gewesen sein, denn mit 616 bezeichnet man das Universum der Comics – also der fortlaufenden Geschichten, die es seit den 1960er Jahren in gedruckter Form gibt.

Realistisch gesehen kann das Marvel-Filmuniversum – das sich deutlich von den Comics unterscheidet – unmöglich als dasselbe Universum angesehen werden, und tatsächlich wurden die Filme bereits offiziell als auf der Erde stattfindend eingestuft – 199999.

Erde-833 ist für Mysterio eine interessante Wahl als seine fiktive Heimatwelt, da auch sie eine Comic-Geschichte hat. Er tauchte im Spider-Verse-Crossover-Comic auf, der 2018 die Animation Spider-Man inspirierte: In den Spider-Verse war Erde-833 die Heimat einer britischen Version des mit Schwimmhäuten versehenen Helden namens Spider-UK, und das Universum wurde zerstört (genau wie Mysterio sagt, dass er es war).

Dies könnte möglicherweise ein Hinweis auf den britischen Hintergrund von Star Tom Holland sein, oder sie könnten einfach eine Universumsnummer aus dem Hut genommen haben. Wer weiß!

Die vermissten Avengers

Wunder

Auf die Frage, wo die anderen Avengers sind, die helfen könnten, überprüft Spider-Man Thor, Doctor Strange und Captain Marvel, nur um zu erfahren, dass sie außerhalb der Welt sind, nicht verfügbar sind und ihren Namen nicht aufrufen sollen.

Während wir gesehen haben, wie Thor die Erde in Avengers: Endgame verlassen hat, ist unklar, wo sich Doctor Strange und Captain Marvel befinden, und da Talos (der Nick Fury imitiert hat) in der zweiten Szene nach dem Abspann zugibt, dass er keine Ahnung hat, wo die Avengers sind, könnte es sein dass Cumberbatchs oberster Zauberer und Larsons Ex-Kree-Krieger auf mysteriöse Missionen unterwegs sind, von denen wir nichts wissen.

Eine Folge ihrer Abwesenheit ist jedoch, dass Far From Homes schockierende Schlussfolgerung – in der Peter als Spider-Man bezeichnet und für Mysterios Angriffe eingerahmt wird – noch härter nach Hause trifft, da sogar die anderen Superhelden, an die sich Spidey außer Reichweite wenden könnte, um Hilfe zu bitten. Wahrhaftig, diesmal ist er allein.

BARF

Die Technologie, die Mysterio verwendet, um seine Illusionen zu erzeugen, ist bereits in der MCU aufgetaucht, vor allem in einer Szene während Captain America: Civil War, in der Tony den MIT-Studenten die Technologie anhand eines alten Arguments demonstriert, das er mit seinen Eltern hatte.

In Far From Home erfahren wir, dass der zukünftige Mysterio Quentin Beck bei dieser Präsentation anwesend war – neues Filmmaterial lässt Jake Gyllenhaal nur hinter der Bühne zuschauen – und er hatte die Technologie tatsächlich erfunden und war wütend, dass Stark es als offensichtlichen Witz in Binary Augmented Retro-Framing umbenannte und sah sein Potenzial nicht über das Wiedererleben von Erinnerungen hinaus.

Bemerkenswert ist, dass die BARF-Technologie auch von Avengers: Endgame-Regisseuren Joe und Anthony Russo als Ablenkungsmanöver verwendet wurde, wobei das Paar behauptete, dass die Zeitreiseszenen des Films (von denen einige während der Dreharbeiten von Fotografen aufgenommen wurden) alle eine Simulation waren. Dies stellte sich als Fehlinformation heraus, aber das Paar ging sogar so weit, am Set eine Aktentasche mit B.A.R.F. darauf geschrieben.

Tony Stark konnte dies in einer Höhle bauen ... mit einer Kiste mit Schrott!

Einer der bizarrsten tiefen Schnitte von Far From Home bringt eine Figur aus dem ursprünglichen Iron Man von 2008 zurück, insbesondere den Techniker, der von Jeff Bridges 'Obadah Stane denkwürdig angeschrien wurde (das spezifische Zitat wurde zu einem der bekanntesten von Iron Man).

Der Techniker namens William Ginter Riva wurde von dem Schauspieler, Regisseur und Produzent Peter Billingsley gespielt, der für seine Hauptrolle in A Christmas Story als Kinderdarsteller aus dem Jahr 1983 und für seine Produktion und Regiearbeit bei Filmen wie Couples' Retreat, Four Christmases und, äh, Iron Man, den er als ausführender Produzent produzierte.

Vermutlich gefeuert, nachdem er sich auf die Seite von Stane gestellt hatte, schließt sich William Quentin Becks Crew von enteigneten Ex-Stark-Mitarbeitern an und spielt eine ziemlich große Rolle in Far From Home.

Ein Meister der Illusion

Wenn Mysterio Spider-Man eine schreckliche Vision zufügt, kann es nicht helfen, aber die Fans daran zu erinnern, wann er ähnliche Tricks in den Comics ausgeführt hat – aber das bemerkenswerteste Crossover kommt, wenn ein riesiger Mysterio auftaucht und versucht, Spider-Man zu schnappen, in was ein bewusster Rückruf zu einer klassischen Mysterio-Geschichte zu sein scheint, in der er Spider-Man dazu bringt, zu glauben, er sei mit Sets, Hologrammen und posthypnotischen Suggestionen geschrumpft worden (insbesondere in den Amazing Spider-Man-Ausgaben 66-67).

harry potter produktionskosten

Schick machen

Tom Holland als Peter Parker in Spider-Man: Far From Home (Marvel)

Wunder

Schauen Sie sich die Szene genau an, in der Peter sich einen neuen Spider-Anzug zusammenstellt, und Sie werden feststellen, dass Tony Stark vor seinem Tod ein paar andere Peter-freundliche Designs unterwegs hatte.

Ein Design, das zuvor in Trailern enthüllt wurde, ist die rotgoldene Comic-Version des Infinity War Iron Spider-Anzugs, während andere das grün-schwarze Stealth-Kostüm aus der Comic-Geschichte von Big Time Spider-Man enthalten (der Anzug erscheint auch in Spider .). -Man: In den Spider-Vers und das PS4-Spider-Man-Spiel).

Der neue Anzug, den Peter schließlich herstellt, hat eine weitere interessante Verbindung zu den Comics, wobei die schwarze Unterfärbung (anstelle des üblichen Blaus) widerspiegelt, wie Spider-Mans Anzug bei seinen allerersten Comic-Auftritten aussah, bevor er seinen Anzug färbte abgeschlossen war.

Auch die gewebten Segelflugzeugflügel unter seinen Armen gehörten zu diesem Originalanzug.

Iron Man Mk 2

Während Peter seinen Anzug fertigt, bemerkt Iron Mans alter Kumpel Happy (Jon Favreau) dasselbe wie das Publikum – nämlich, dass Peters Technik sehr ähnlich ist wie Tony Stark selbst seine Iron Man-Anzüge kreiert hat, bis hin zu seiner Art, wie er seine rutscht Arm in einen virtuellen Handschuh, um es auszuprobieren.

Dementsprechend schlägt Happy die perfekte Musikauswahl vor, um ihn zu begleiten – AC/DCs Back in Black, einer von Tonys Lieblingssongs und einer, der im allerersten Iron Man-Film verwendet wurde.

Der Schild, der die Reiche der (Eisen-)Menschen bewacht

Chris Evans als Captain America in Captain America: Civil War (Marvel, HF)

Als Happy, MJ, Ned, Betty und Flash im Tower of London von Killerdrohnen bedroht werden, versucht Happy, einen Feind zu vertreiben, indem er einen Metallschild wirft, nur um ihn vollständig zu verfehlen und der Schild nutzlos über den Boden klappert.

Wie macht Cap das??? Fröhliche Rufe, unfähig, Captain Americas (Chris Evans) charakteristische Schildbewegung zu imitieren.

Besorg ihm Bilder von Spider-Man!!

Spider-Man: Far From Homes erste Post-Credits-Szene fügt dem Film eine massive Wendung hinzu, als Peter Parkers Identität enthüllt wird und er für Mysterios Verbrechen eingerahmt wird.

Aber für Fans wird die Bereitstellung dieser Informationen noch aufregender sein als die Wendung selbst, wie der große Knüller von TheDailyBugle.Net enthüllt wurde, Peter Parkers berühmtem Comic-Arbeitsplatz, der als umstrittene Online-Nachrichtenquelle neu interpretiert wurde.

Und verantwortlich für diese Website? Kein Geringerer als der ikonische Spider-Man-Pest J Jonah Jameson, ein langjähriger Kritiker und Dorn im Auge des Webslinger, der in der ursprünglichen Spider-Man-Trilogie von Tobey Maguire in der Hauptrolle von JK Simmons denkwürdig gespielt wurde.

netflix herunterladen mac

Seit Jahren sagen Fans, Simmons sei als Jameson unersetzlich, und es scheint, dass Sony zustimmt, denn in einem beispiellosen Schritt wird die MCU-Version des Charakters AUCH von Simmons gespielt. Jamesons Hass auf diese maskierte Bedrohung zog ihn eindeutig über die Dimensionen hinweg!

Skrull und Leere

Skrull-Anführer Talos (Ben Mendelsohn) und ein Untergebener in Captain Marvel (Disney)

Die zweite Szene nach dem Abspann erinnert unterdessen an ein viel jüngeres Superhelden-Abenteuer – den Brie Larson-Star mit Captain Marvel und insbesondere die gestaltwandelnden Skrulls, die im Laufe dieses Films von Schurken zu Verbündeten werden.

In Far From Home wird enthüllt, dass die Nick Fury und Maria Hill (Samuel L Jackson und Cobie Smulders), mit denen Spidey zu tun hat, tatsächlich Skrull-Betrüger sind, insbesondere Ben Mendelsohns Anführer Talos (Mendelsohn wiederholt seine Rolle als Captain Marvel) und einer seiner Mitarbeiter.

Der echte Nick Fury genießt unterdessen einen Urlaub an Bord eines Skrull-Schiffes, was den gestiegenen Wohlstand der Rasse nach ihren dunklen Tagen in Captain Marvel zeigt.

Es könnte jedoch sein, dass ihr glückliches Geschenk nur von kurzer Dauer ist – schließlich sind wir uns ziemlich sicher, dass sich Skrull-Nick und Maria in einer früheren Szene Sorgen um Kree-Schläferzellen gemacht haben, also könnte es sein, dass Yon-Rogg und die anderen sind Kree hegen immer noch ihre Eroberungsambitionen …

Werbung

Stecken Sie fest, was Sie als nächstes sehen sollen? Sehen Sie sich an, was bei uns los istFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion