Wenn Sie The Bletchley Circle: San Francisco einschalten und sich fragen, wo Susan und Lucy geblieben sind, wird Ihnen die Verwirrung verziehen.

Werbung

Die Originalstars Anna Maxwell Martin und Sophie Rundle sind für die Wiederaufnahme der Serie von ITV nicht zurückgekehrt.



Dieser dreiteilige Thriller folgt stattdessen den Abenteuern von Millie (Rachael Stirling) und Jean (Julie Graham) über den Atlantik ohne ihre Freunde, die Code knacken und Verbrechen aufklären.

  • Treffen Sie die Besetzung von The Bletchley Circle: San Francisco
  • The Bletchley Circle Star Rachael Stirling: Ich habe meine Mutter Diana Rigg nie um schauspielerischen Rat gebeten
  • Bleiben Sie mit dem Newsletter von RadioTimes.com auf dem Laufenden

Was haben Anna und Sophie also vor, seit sie 2014 ihre Rollen verlassen haben? Lass uns mal sehen…


Anna Maxwell Martin (Susan Gray)

Susan war eine der Hauptfiguren in den beiden Originalserien von The Bletchley Circle. Nach den Jahren des Codeknackens im Krieg ließ sie sich als Hausfrau und Mutter von zwei kleinen Kindern mit Ehemann Timothy (Mark Dexter) nieder. Sie war diejenige, die in einer Flut von Serienmorden ein Muster entdeckte und ihre alten Freunde versammelte, um das Rätsel zu lösen.

Was macht sie seit dem Bletchley Circle?

Anna Maxwell Martin erscheint nicht in ITVs Revival The Bletchley Circle: San Francisco. Seit dem Ende der zweiten Serie im Jahr 2014 spielte sie als Julia in der TV-Serie Motherland, als Mary Shelley in The Frankenstein Chronicles und spielte die trauernde Mutter Wendy Parry im BBC-Drama Mother’s Day.

Sie war Ethel Rodgers in der Agatha Christie-Adaption von And Then There Were None neben Charles Dance und Aidan Turner, während sie auf der Bühne in der Nationaltheaterproduktion von Consent mitspielte. Sie ist auch die neueste Schauspielerin in der Besetzung von Line of Duty und spielt DCS Patricia Carmichael


Sophie Rundle (Lucy)

In der Originalserie war Lucy die jüngste Figur im Kreis und wurde von Millie (Rachael Stirling) wegen ihres eidetischen Gedächtnisses in die Mordermittlungen der ehemaligen Codeknacker einbezogen, die es ihr ermöglichten, eine immense Menge an Daten abzurufen und zu verarbeiten. Sie war mit einem gewalttätigen und kontrollierenden Mann namens Harry (Ed Birch) verheiratet.

Was macht sie seit dem Bletchley Circle?

Sophie Rundle hat einige arbeitsreiche Jahre hinter sich. Sie hat Ada Shelby in Peaky Blinders, Alice Sharrow in Jamestown, Steph in Brief Encounters, Honoria Barbary in Dickensian, Kirsten McAskill in Happy Valley und Jenny in Not Safe For Work gespielt – und bald werden wir ihren Star in den kommenden Dramen sehen Gentleman Jack und Leibwächter.


Hattie Morahan (Alice Merren)

Wir trafen Alice Merren in der zweiten Staffel, als diese ehemalige Codeknackerin von Bletchley Park auf ihren Prozess wartete, weil sie ihren alten Freund John Richards getötet hatte. Aber das war nicht die ganze Geschichte…

Was macht sie seit dem Bletchley Circle?

Seit ihrem Auftritt als Alice zählen zu den Credits von Hattie Morahan Ballot Monkeys, My Mother and Other Strangers, The Outcast und Arthur & George.

Werbung

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Juli 2018 veröffentlicht

Tipp Der Redaktion