Wenn Sie eines der vielen Kinder waren, die mit Nickelodeons Fantasy-Cartoon The Winx Club aufgewachsen sind, bereiten Sie sich darauf vor, diese Welt in einer dunkleren Neuinterpretation mit freundlicher Genehmigung von Netflix zu besuchen.

Werbung

Fate: The Winx Saga verleiht der Überlieferung der Originalserie eine neue Note für junge Erwachsene und stellt das Team der Feen wieder vor, während sie durch das Leben und die Beziehungen in einem Internat navigieren – während eine finstere Bedrohung um sie herum auftaucht.





Schöpfer Brian Young arbeitete zuvor als Autor an dem beliebten Fantasy-Drama The Vampire Diaries und The Winx Saga scheint einen ähnlichen Ton wie dieser frühere Hit anzuschlagen.

Es ist eine große, breite Fantasy-Show. Es steckt ein bisschen Horror darin, es enthält einige großartige Coming-of-Age-Geschichten. Diese sehr grundlegende Frage lautet: „Wer bin ich?“ Und das geht jeder durch, erklärte Young kürzlich in einem Netflix Video .

Für Neulinge scheint dies ein einfacher Einstieg in die Welt von Winx Club zu sein, die von Feen, Hexen und vielen anderen übernatürlichen Wesen bewohnt wird.

Lesen Sie weiter, um alles über Fate: The Winx Saga zu erfahren.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Wann erscheint Fate: The Winx Saga auf Netflix?

Fate: The Winx Saga wird zum Streamen auf Netflix verfügbar sein von Freitag, 22. Januar 2021 .

Die erste Staffel wird insgesamt sechs Episoden umfassen, die an diesem Tag gleichzeitig veröffentlicht werden, wie es für eine Netflix-Originalserie Standard ist.

Abonniere Netflix hier

Worum geht es in Fate: The Winx Saga?

Die neue Netflix-Serie teilt eine ähnliche Prämisse wie das animierte Original und folgt der Erwachsenwerden-Reise von fünf Feen, die Alfea besuchen, ein magisches Internat in der Anderswelt.

Im Laufe der ersten Staffel wird die magische Gruppe versuchen, ihre Kräfte zu meistern, während sie mit Liebesleben und Rivalitäten jongliert und gefährliche Monster bekämpft, die sie zu zerstören drohen.

Schicksal: Die Winx-Saga-Besetzung

Die Feen von The Winx Club werden von einer Reihe aufstrebender junger Talente dargestellt.

Leading the Fate: The Winx Club Cast, Abigail Cowen (Chilling Adventures of Sabrina) spielt die Rolle der mächtigsten Fee Bloom, die insofern einzigartig ist, als sie aus der menschlichen Welt stammt und nicht aus einem magischen Reich.

Bei ihrer Ankunft bei Alfea trifft sie schnell auf Hannah van der Westhuysen (Grantchester) als Modeikone Stella, Precious Mustapha (Endeavour) als Aisha, Eliot Salt (Normal People) als Terra und Newcomerin Elisha Applebaum als Musa.

Das oben gezeigte Video zeigt, wie jeder der fünf Hauptdarsteller einen kurzen Überblick über ihre Kräfte und Persönlichkeiten gibt.

Erwarten Sie, dass einige Liebesdreiecke mit den romantischen Interessen des Winx Clubs entstehen, die von Freddie Thorp (Safe), Danny Griffin (The Gentlemen), Theo Graham (Hollyoaks) und Jacob Dudman (The Stranger) gespielt werden.

Wie ist Fate: The Winx Saga mit Nickelodeons The Winx Club verbunden?

Schicksal: Die Winx Saga wird nicht direkt mit Nickelodeons ursprünglicher Winx Club-Serie verbunden sein, da sie in einer völlig neuen Kontinuität mit alternativen Versionen der Hauptfiguren stattfindet. (Lesen Sie mehr über die Unterschiede zwischen Fate: The Winx Saga und der ursprünglichen Zeichentrickserie.)

Während es möglich ist, dass langjährige Fans von Winx Club einige versteckte Hinweise auf die Zeichentrickserie aufgreifen, ist Fate: The Winx Saga für Neuankömmlinge gedacht.

Die erste Folge des Cartoons ist auf YouTube über den offiziellen Winx Club-Account verfügbar.

Fate: The Winx Saga-Trailer

Der erste Trailer in voller Länge zu Fate: The Winx Saga wurde im Januar 2021 veröffentlicht, nur wenige Tage bevor die Show auf Netflix erscheinen sollte.

Im Dezember wurde ein kürzerer Tease veröffentlicht, der als erste Einführung in die Hauptfiguren diente und das Veröffentlichungsdatum der Show (22. Januar) enthüllte.

Werbung

Fate: The Winx Saga kann ab dem 22. Januar gestreamt werden. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Guide zu den besten Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix an oder besuchen Sie unseren TV Guide.

Tipp Der Redaktion