Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Die Action-Komödie Free Guy von Ryan Reynolds ist zwar gerade erst in die Kinos gekommen, aber eine Fortsetzung ist laut dem Star des Films bereits in Planung.

Werbung

Reynolds, der als ausführender Produzent und Hauptdarsteller des Films tätig ist, gab dieses Wochenende via Twitter bekannt, dass Disney um einen Free Guy 2 gebeten habe, und schrieb: Aaannnd nachdem er 3 Jahre lang #Free Guy als originalen IP-Film gesendet hatte, bestätigte Disney heute, dass sie offiziell eine Fortsetzung wollen . Huhu!! #Ironie.





Werbung

Der Verleiher des Films, 20th Century Studios, der jetzt eine Tochtergesellschaft von Disney ist, twitterte Reynolds’ Tweet, während Regisseur Shawn Levy hinzufügte: Yuuuuuuuup.

Aaaannnnd nach 3 Jahren Messaging #FreeGuy Als originaler IP-Film hat Disney heute bestätigt, dass sie offiziell eine Fortsetzung wollen. Huhu!! #Ironie pic.twitter.com/85mMxW4owx

– Ryan Reynolds (@VancityReynolds) 14. August 2021
Fernsehprogramm hat Disney um einen Kommentar gebeten. Unter der Regie des Stranger Things-Produzenten Shawn Levy spielt Free Guy Reynolds als Guy, einen Nicht-Spieler-Charakter (NPC) in einem Open-World-Videospiel, der beschließt, der Held seiner eigenen Geschichte zu werden, als er den Programmierer trifft, der ihn erschaffen hat. Der Film spielt Jodie Comer als Programmiererin Millie Rusk, Joe Keery als Walter 'Keys' McKeys, den Schöpfer des Spiels, Lil Rel Howery als Guys Freund Buddy, Taika Waititi als geldgierige Besitzerin des Spiels Antwan und Utkarsh Ambudkar als Keys' neuer Partner Mouser .

Tipp Der Redaktion