4,5 von 5 Sternen Bewertung

Roku stellt seit über einem Jahrzehnt Smart-TV-Geräte her und ist stolz darauf, benutzerfreundliche Mediaplayer zu entwickeln, die hochwertiges Streaming zu einem erschwinglichen Preis bieten. Es scheint, dass das amerikanische Unternehmen etwas richtig machen muss, denn es befindet sich jetzt in der achten Generation von Produkten und hat weltweit über 30,5 Millionen Benutzer.

Werbung

Die Roku Premiere ist eine der Marken one Streaming-Geräte in Großbritannien erhältlich, zusammen mit dem günstigeren Roku Express und dem umfassenderen Roku Streaming Stick+. Als Mittelklassegerät bietet der Roku Premiere HD-, 4K- und HDR-Streaming von Live-TV sowie Zugang zu Streaming- und Catch-up-Diensten wie BBC iPlayer, UKTV Play, Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video – alles für unter 35 €.





Zum Thema Disney+ könnte es Sie interessieren, dass ein neuer Kanal, Star auf Disney Plus , hat auf der Plattform gestartet, eine, die sich nicht an ein Familienpublikum richtet. Schauen Sie sich unsere Listen an Disney Plus Star-Shows und Disney Plus Star-Filme, um herauszufinden, was Sie erwartet.

ZU Streaming-Stick oder ein Streaming-Player wie der Roku Premiere ist eine fantastische Option für diejenigen, die einen alten Fernseher intelligenter machen möchten oder generell neu im Streaming sind. Roku Premiere bietet nicht nur alle oben genannten Apps, sondern ermöglicht es Benutzern auch, Musik und Fotos auf ihren Fernseher zu übertragen, verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche und eine noch einfachere Einrichtung.

Aber bedeutet der erschwingliche Preis, dass Benutzer Kompromisse bei der Qualität eingehen? Oder ist das Jahr wirklich an allen Fronten liefern? Aus diesem Grund halten wir Roku Premiere für eines der derzeit günstigsten Smart-TV-Geräte.

Sie sind sich nicht sicher, welches Smart-TV-Gerät Sie kaufen sollen? Lesen Sie unseren Amazon Fire TV Stick Test und Amazon Fire TV Cube Test.

Springen zu:



Of the Year Premierenrückblick: Zusammenfassung

Roku vermarktet sich selbst als Anbieter von qualitativ hochwertigen Streaming-Playern zu geringeren Kosten – und das bietet Roku Premiere mit Sicherheit. Der Mediaplayer streamt in HD, 4K und HDR, hat eine schnelle Einrichtung, eine einfach zu bedienende Oberfläche und bietet fast jede App, jeden Kanal oder jeden Catch-up-Service, den Sie sich wünschen können. Ein anständiger Streaming-Player, der von guter Qualität, erschwinglich und einfach zu navigieren ist.

Preis: Die Roku-Premiere ist verfügbar für 34,99 € bei Amazon

Hauptmerkmale:

  • Streams in HD, 4K und HDR
  • Sehen Sie Live-TV zusammen mit allen wichtigen Streaming-Diensten wie Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video
  • Verwenden Sie die Sprachsuche und übertragen Sie Musik und Fotos auf Ihren Fernseher
  • Der private Hörmodus streamt Audio auf Ihr Telefon und ermöglicht es Ihnen, über Ihre Kopfhörer zu hören
  • Kostenlose zusätzliche Fernbedienung mit der mobilen Roku-App

Vorteile:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfache und schnelle Einrichtung
  • Kleiner und unauffälliger Mediaplayer
  • Große Auswahl an Kanälen und Apps
  • Einfach zu bedienende mobile Roku-App
  • Im privaten Hörmodus können Sie zu jeder Tageszeit fernsehen, ohne andere zu stören

Nachteile:

kriegsrecht usa ausgerufen
  • Die Fernbedienung muss sich in Sichtweite des Mediaplayers befinden
  • Fehlende Ein-/Aus- und Lautstärketasten auf der Fernbedienung

Was ist Roku-Premiere?

Roku wurde 2008 erstmals in Zusammenarbeit mit Netflix entwickelt und verfügt nun über eine Reihe von drei kostengünstigen Mediaplayern in Großbritannien. Roku Premiere ist der Mittelklasse-Mediaplayer des Unternehmens, der HD-, 4K- und HDR-Streaming von Live-TV zusammen mit Apps wie Netflix, Disney+, Spotify, YouTube und Amazon Prime Video bietet.

Was macht Roku-Premiere?

Roku Premiere ermöglicht es Personen ohne Smart-TV, Streaming-Dienste anzusehen. Der Mediaplayer hat Zugriff auf über 150.000 Filme und TV-Episoden sowie zahlreiche Musik-, Sport- und Unterhaltungs-Apps.

  • Bietet Streaming in HD, 4K und HDR
  • Möglichkeit, Live-TV zusammen mit Streaming-Diensten wie Netflix, NOW TV, Disney+ und Amazon Prime Video anzusehen
  • Übertragen Sie Musik, Videos und Fotos auf Ihren Fernseher
  • Privater Hörmodus (über die Roku-App), damit Sie Ihren Fernsehton über Ihre Kopfhörer hören können

Wie viel kostet Roku-Premiere?

Die Roku Premiere bietet HD-, 4K- und HDR-Streaming für 34,99 £ und ist erhältlich auf Amazonas und andere Einzelhändler wie Argus und Currys PC-Welt . Es hat auch ein günstigeres Pendant Roku-Express , das 24,99 £ kostet und nur HD-Streaming-Funktionen bietet.

Eine detailliertere Aufschlüsselung der Roku-Preise – und der angebotenen Mediaplayer – finden Sie in unserem Leitfaden zu Rokus Kosten und was Sie für Ihr Geld bekommen.

Ist Roku Premiere ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unserer Meinung nach bietet Roku Premiere ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für diejenigen, die ein neutraleres Angebot als das eines Amazon Fire Stick oder NOW TV Stick suchen. Die geringen Kosten bedeuten, dass die Benutzeroberfläche einfach, aber benutzerfreundlich ist, die Fernbedienung leicht ist, aber sich robust anfühlt und die Streaming-Qualität anständig ist. Eine fantastische Option für erstmalige Streamer oder diejenigen, die ein bisschen mehr aus einem älteren (nicht intelligenten) Fernseher herausholen möchten.

Lesen Sie unsere Roku vs Fire TV Stick Anleitung, um zu sehen, wie sich die Roku Premiere in einem Kopf-an-Kopf-Kampf mit dem originalen Fire TV Stick von Amazon schlägt.

Premiere Designjahr

Kaum größer als eine witzige Schokoladentafel, ist die Roku Premiere klein, schlank und unauffällig. Es wiegt auch weniger als 40 g und kann daher mit Hilfe des mitgelieferten Klebestreifens problemlos auf Ihrem Fernseher platziert oder einfach unter dem Bildschirm platziert werden.

Die mitgelieferte Fernbedienung ist einfach mit insgesamt nur 11 Tasten, einschließlich Pfeilen zum Navigieren, Kanalverknüpfungen, einer Pause-/Wiedergabetaste und einer Home-Taste. Der einzige kleine Ärger war, dass es keine Lautstärke- oder Ein / Aus-Tasten gab.

Wir empfehlen jedoch, die mobile Roku-App (Android/iOS) zu nutzen, da eine Fernbedienung integriert ist. Dadurch erhalten Sie nicht nur eine zusätzliche Fernbedienung, sondern die Tastatur erleichtert das Tippen erheblich, sie funktioniert außerhalb der direkten Sichtlinie und es gibt zusätzliche Funktionen wie die Sprachsuche.

  • Stil: Der Mediaplayer ist ein kleines, schwarzes, rechteckiges Kästchen mit abgerundeten Kanten und dem oben eingeprägten Roku-Logo. Die Fernbedienung ist ebenfalls schwarz, aber mit lila Akzenten und liegt gut in der Hand.
  • Robustheit:Sowohl der Mediaplayer als auch die Fernbedienung fühlen sich ultraleicht, aber robust an. Die Gummitasten der Fernbedienung haben einen guten Klick und fühlen sich an, als würden sie dauern. Roku schlägt sogar vor, den Streaming-Player mit in den Urlaub zu nehmen, und wir haben keine Bedenken, dass er während dieser Reise auf ihn stoßen könnte.
  • Größe:Der Roku Premiere misst 3,5 x 8,4 x 1,8 cm und lässt sich problemlos auf dem Fernseher oder auf jedem Mediengerät platzieren.

Roku Premiere-Streaming-Qualität

Da Roku-Mediaplayer oft als kostengünstig vermarktet werden, werden einige Bedenken hinsichtlich der Streaming-Qualität aufkommen. Wir haben jedoch festgestellt, dass die Roku Premiere eine durchweg gute Streaming-Qualität in HD und 4K bietet. Weitere Informationen zum Ultra HD-Fernsehen finden Sie in unserem Artikel zu 4K-Fernsehern.

Der Mediaplayer reagiert sofort auf die Fernbedienung – und die Roku-App-Fernbedienung – ohne Verzögerung. Für Audio unterstützt Roku Premiere Dolby, digitales Stereo und DTS, obwohl die Roku-Fernbedienung keine Lautstärketasten hat, so dass dies über Ihre übliche TV-Fernbedienung eingestellt werden muss.

Es bietet kein Dolby Vision oder HDR10+, was die Amazon Fire TV-Stick 4K tut, stattdessen ist es der Industriestandard von HDR10. Allerdings ist die Roku Premiere preislich um 15 £ günstiger als die 4K-Version des Amazon Fire Stick, daher sind wir der Meinung, dass sich dies im Preis widerspiegelt und die Roku Premiere immer noch zu einer der beste Streaming-Sticks auf dem Markt.

Es ist erwähnenswert, dass die Streaming-Qualität weitgehend von Ihrem Fernseher abhängt. Der Mediaplayer wurde entwickelt, um die Bildqualität Ihres Fernsehers zu optimieren, um sicherzustellen, dass immer eine scharfe Auflösung und satte Farben zur Verfügung stehen – und das macht er auch ziemlich gut. Die meisten heute online verfügbaren Fernseher bieten eine Auflösung von 4K oder höher, aber es lohnt sich, dies zu überprüfen, bevor Sie einen Mediaplayer oder Smart-TV-Stick kaufen.

matrix reihenfolge

Wenn Ihr Fernseher etwas älter ist, hat er möglicherweise keine 4K-Auflösung und dies schränkt Ihre Fähigkeit ein, die gestochen scharfe Bildqualität zu erzielen, zu der die Roku Premiere fähig ist. Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, etwas Geld zu sparen und die Roku-Express , das dieselben Funktionen bietet, jedoch nur mit HD-Streaming.

Of the Year Premiere-Aufbau

Die Einrichtung für die Roku Premiere war einfach und dauerte insgesamt weniger als 10 Minuten. Alles, was Sie für den Start benötigen, ist in der Box enthalten, einschließlich eines HDMI-Kabels, eines USB-Stromkabels (und eines Adapters) und zweier AAA-Batterien für die Fernbedienung.

Sobald alles einsatzbereit ist, ist der gesamte Prozess relativ intuitiv, mit detaillierten Diagrammen sowie schriftlichen Anweisungen. Sobald der Mediaplayer verbunden ist, werden Sie aufgefordert, ein Roku-Konto zu erstellen. Dies ist mit Abstand das zeitaufwendigste Element des Setups und dauerte trotzdem nur maximal fünf Minuten.

Nach diesem Schritt müssen Sie nur noch auswählen, welche Kanäle Sie Ihrer Oberfläche hinzufügen möchten – obwohl Sie dies natürlich jederzeit hinzufügen können – und schon sind Sie fertig.

Wir empfehlen jedoch, sich fünf Minuten länger zu nehmen, um die mobile Roku-App herunterzuladen. Es ist kostenlos und dient gleichzeitig als Fernbedienung. Diese Fernbedienung funktioniert nicht nur außerhalb der Sichtlinie des Fernsehers, sondern die App-Tastatur ist auch viel einfacher zu bedienen als die in die Benutzeroberfläche integrierte.

Die App bietet auch zusätzliche Extras wie den Private Listening-Modus, mit dem Sie über die Roku-App Ihren Fernsehton über Kopfhörer hören können. So können Sie jederzeit fernsehen, ohne andere im Haus zu stören. Ein fantastisches Feature, wenn Sie eine Nachteule sind oder unkonventionelle Stunden arbeiten.

Was ist der Unterschied zwischen Roku Premiere und Roku Express?

Der Roku Premiere hat nur zwei Hauptunterschiede zu seinem günstigeren Gegenstück, dem Roku-Express . Erstens ist der Preis. Mit 24 £ ist der Roku Express 10 £ billiger als der Premiere Media Player.

Der zweite sind seine Streaming-Fähigkeiten. Der Roku Express bietet nur HD-Streaming, während bei der Premiere HD und 4K zur Verfügung stehen. 4K hat eine höhere Auflösung und daher sollte die Bildqualität deutlich besser sein. Wenn Sie also das Glück haben, einen 4K-Fernseher zu haben, empfehlen wir Ihnen, sich die Roku Premiere zu besorgen, um das Beste daraus zu machen.

Der einzige weitere erwähnenswerte Unterschied besteht darin, dass der Roku Express etwas breiter ist als der Premiere Media Player. Es ist jedoch immer noch leicht, klein und fügt sich problemlos in jedes TV-Setup ein.

Darüber hinaus bieten die beiden Geräte Zugriff auf die Apps, Kanäle und Catch-up-Dienste, die Fernbedienungen sind identisch und sie verwenden die gleiche einfach zu navigierende Oberfläche.

Wenn wir noch einen Schritt weiter gehen und Roku Premiere mit seinen Konkurrenten vergleichen, ist es schwer zu erkennen, wie es im Preis-Leistungs-Verhältnis zu schlagen ist. Während zum Beispiel die JETZT TV Smart Stick hat einen günstigeren Startpreis von 24,85 £, viele der verfügbaren Inhalte erfordern ein monatliches Abonnement und diese Kosten können sich schnell summieren.

Auf der anderen Seite ist die Amazon Fire TV-Stick 4K hat ein paar zusätzliche Funktionen, die Roku Premiere nicht hat. Dazu gehören die Unterstützung des HDR10+ mit höherer Spezifikation und die Alexa-Kompatibilität, sodass Sie tägliche Aufgaben wie das Überprüfen des Wetters oder das Schreiben von Einkaufslisten von Ihrem Fernseher aus erledigen können.

Um jedoch alle Funktionen des Amazon Fire TV Stick optimal nutzen zu können, müssen Sie ein Amazon Prime-Mitglied sein und eine Reihe von Alexa-kompatiblen Geräten haben, mit denen Sie sich verbinden können. Auch dies ist mit zusätzlichen Kosten verbunden und kann schnell ziemlich teuer werden.

Unser Urteil: Sollten Sie Roku Premiere kaufen?

Das Roku Premiere ist eines der preisgünstigsten Streaming-Geräte auf dem Markt. Das Angebot an Apps, Kanälen und Catch-up-Diensten ist nahezu unschlagbar und durchdachte Features wie der Private Listening-Modus lassen die Roku Premiere teurer erscheinen, als sie ist.

Dies, neben einer guten HD- und 4K-Streaming-Qualität, einer einfach zu bedienenden Oberfläche und einer gut gestalteten App, bedeutet, dass Roku Premiere ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Wir empfehlen diesen Mediaplayer besonders für erstmalige Streamer oder diejenigen, die einen älteren oder nicht intelligenten Fernseher aufrüsten möchten, ohne viel auszugeben.

Design: 4/5

Streaming-Qualität: 4/5

Preis-Leistungs-Verhältnis: 5/5

Einfache Einrichtung: 5/5

Gesamtwertung: 4,5 / 5

Wo kann man Roku Premiere kaufen?

Die Roku Premiere ist bei einer Reihe von Händlern erhältlich.

Werbung

Denken Sie darüber nach, Ihren Fernseher aufzurüsten? Schauen Sie sich diesen Monat unsere Auswahl der besten Smart-TV-Angebote an. Und lesen Sie unbedingt unser umfassendes Welchen Fernseher kaufen to zuerst führen.

Tipp Der Redaktion