Jessica Plummer über The Girl Before: „Ich habe gescherzt, als ich EastEnders verließ, ich wollte etwas Unbeschwertes tun“



Welcher Film Zu Sehen?
 





Als Jessica Plummer EastEnders nach einer traumatischen Handlung über häusliche Gewalt im Jahr 2020 verließ, war ihr erster Gedanke, dass sie ihre nächste Rolle gerne etwas weniger schwer hätte. Ich habe sogar Witze gemacht, als ich EastEnders verließ, dass ich eine Komödie oder etwas Unbeschwertes machen wollte, erzählt sie TV. Aber das habe ich komplett ignoriert!



Anzeige

Die Realität ist, dass ihre erste Rolle nach Chantelle genauso düster ist wie ihre Zeit auf dem Albert Square. Sie spielt eine der Hauptrollen in The Girl Before, einem neuen vierteiligen BBC One-Thriller, der diese Woche an aufeinanderfolgenden Nächten ausgestrahlt wird und in dem sich eine traumatisierte Frau in ein ungewöhnliches minimalistisches Haus verliebt – was zu einer ziemlich unheilvollen Situation führt. Auch wenn es vielleicht nicht das heitere Kästchen ankreuzt, sagt Plummer, dass ich das auf keinen Fall durch die Finger gleiten lassen durfte – und fügt hinzu, dass sie die Gelegenheit, weiterhin schwere Themen in ihrer Arbeit anzusprechen, genießt.





Ich klinge wie ein gebrochener Rekord, aber ich fand es einfach eine große Ehre, vor einem so großen Publikum wie den EastEnders sprechen zu können, erklärt sie über die Beteiligung an der oben genannten Handlung, in der Chantelle von ihrem gewalttätigen Ehemann Gray ermordet wurde Atkins.



Obwohl es als Schauspieler knifflig und herausfordernd war, wollten wir zeigen, dass dies leider manchmal im wirklichen Leben passiert – und die Möglichkeit, dies zu tun und Menschen möglicherweise aus ihren realen Situationen zu helfen, hat sich gelohnt.



BBC/Amanda Searle



BBC

Und ich denke, es ist ähnlich wie bei Emma Matthews in The Girl Before, fügt sie hinzu. Ich denke nur, wenn es jemanden in dieser Situation ansprechen kann, etwas anders oder ähnlich zu machen oder was auch immer der Fall sein mag, es lohnt sich einfach alles. Auch wenn Sie sich nicht unbedingt direkt auf das spezifische Trauma beziehen können, gibt es immer Möglichkeiten, wie sich jeder auf die eine oder andere Weise auf jemanden beziehen kann, der eine schwere Zeit durchmacht.



The Girl Before wurde von JP Delaney aus seinem gleichnamigen Bestseller-Roman adaptiert, wenn auch mit ein paar Änderungen gegenüber dem Ausgangsmaterial. Und Plummer sagt, dass sie ursprünglich beabsichtigte, das Buch als Vorbereitung auf die Rolle zu lesen, aber schließlich zu dem Schluss gekommen sei, dass es sinnvoller sei, den Roman und die Serie als zwei getrennte Dinge zu betrachten – obwohl sie sagt, dass sie sich endlich hinsetzen wird das Buch zu lesen, nachdem die Show ausgestrahlt wurde.



Aber ihre Vorbereitung auf die Rolle beinhaltete viel Recherche über Reaktionen auf Traumata, und sie erklärt, wie die Produktionsfirma 42 ein Treffen mit einem Therapeuten arrangierte, um ein tieferes Verständnis für den Geisteszustand ihrer Figur zu bekommen. Sie haben mich mit einem Therapeuten in Kontakt gebracht, zu dem Emma Matthews wahrscheinlich gegangen wäre, sagt sie. Und nur über Dinge zu sprechen, die sie vielleicht gefühlt hat, oder Gespräche, die sie mit ihrem Therapeuten führen könnte, nur um sie zum Leben zu erwecken.

Aber wie sehr kann Plummer einige der Entscheidungen treffen, die Emma in der Serie trifft? Die Show dreht sich um eine wichtige Entscheidung, die sie in der allerersten Episode trifft, in der sie sich zusammen mit ihrem Partner Simon (Ben Hardy) dafür entscheidet, in eine atemberaubende neue Wohnung zu ziehen, die mit einigen extrem drakonischen Bedingungen verbunden ist, ganz zu schweigen von der Drohung ständige Überwachung. Wenn man bedenkt, wie zwielichtig der Deal von Anfang an aussieht, fragt man sich vielleicht, wie verlockend es sein könnte – aber Plummer sagt, dass sie die Gedanken hinter der Wahl ihres Charakters vollständig verstehen kann.



Ich meine, ich erinnere mich an das erste Mal, als ich das Set betrat – Jon Henson, der Art Director, und alle, die daran beteiligt waren, es zum Leben zu erwecken, haben so unglaubliche, fantastische Arbeit geleistet, sagt sie. Es war mein Lieblingsset zum Filmen und so wie meine Figur es als eine Festung beschrieb – irgendwo fühlte sie sich sicher – so fühlte ich mich als Schauspieler am Set.

Also ja, ich denke, wenn ich es in dieser Situation gewesen wäre… Ich meine, wenn du einen Neuanfang willst, dann verstehe ich es. Warum nicht in diesem unglaublichen Haus? Also denke ich, dass ihre Entscheidungen nachvollziehbar sind, egal ob sie die richtigen Entscheidungen sind oder nicht.

BBC

Plummer sagt, dass sie die Idee, in einer Show wie dieser mitzuspielen, anfangs ziemlich abschreckend fand, insbesondere aus der vertrauteren Welt des fortlaufenden Dramas, und sie gibt zu, dass sie an ihrem ersten Tag auf dem Weg zum Set geweint hat. Aber sie brauchte nicht lange, um sich zu akklimatisieren, und sie erklärt, dass die Zusammenarbeit mit Schauspielern wie David Oyelowo eine sehr lohnende Erfahrung war.

Wir haben es in Bristol gedreht, und ich erinnere mich, dass ich in der ersten Woche, in der ich dort war, dachte: ‚Oh mein Gott, so fühlte ich mich wahrscheinlich an meinem ersten Schultag‘, sagt sie. Das gesamte Casting wurde über Zoom durchgeführt, ich hatte also noch niemanden von Angesicht zu Angesicht getroffen, bis wir mittendrin waren. Es ist also auf jeden Fall sehr, sehr entmutigend.

Obwohl Sie in EastEnders möglicherweise in verschiedenen Teams sind, kennen Sie alle, also ist es vertraut. Und so sehr diese Vertrautheit mit jedem tröstlich und versichernd ist, so etwas mit brandneuen Leuten zu unternehmen, es ist nur eine weitere Gelegenheit, neue Dinge zu lernen. Ich finde es wirklich interessant, sich zu treffen… nicht unbedingt Schauspieler, aber weißt du – wir wurden eine solche Familie von der Kameraabteilung bis zur Make-up-Abteilung. Es fühlte sich einfach so an, als wären wir alle kleine Teile eines Puzzles, das zusammen das schönste Bild ergab und ja, es dauerte nicht lange, bis ich mich bei allen richtig wohl fühlte.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Obwohl Plummer von einer ziemlich schweren Rolle zur nächsten wechselt, fand sie zwischendurch Zeit, etwas ganz anderes zu machen – an der letztjährigen Serie von I’m A Celebrity… Holt mich hier raus! Wenn wir sprechen, ist es mitten im Lauf der Show 2021, und Plummer sagt mir, dass sie sich immer noch in einem Gruppenchat mit dem letztjährigen Line-up befindet, das die ganze Zeit aufgetaucht ist. Sie war jedoch nicht versucht, ihre eigene Serie noch einmal anzusehen.

Ich finde es wirklich schwierig zuzusehen, sagt sie. Giovanna [Fletcher] hat alles auf eine Festplatte aufgenommen und mir letztes Jahr geschenkt. Also, eines Tages, wenn ich Enkel habe, können wir uns hinsetzen und ich kann ihnen zeigen, dass ich einmal einen Ziegenpenis gegessen habe!

Apropos, es sei schwierig, Dinge zu sehen, sagt Plummer, dass sie zwar nicht warten kann, bis ihre Familie The Girl Before sieht, aber sie definitiv Gewohnheit im selben Raum wie sie zuschauen. Ich glaube nicht, dass wir das können, sagt sie. Ich meine, meine Familie hatte wirklich Probleme, als ich Chantelle spielte, also bin ich mir nicht sicher. Uns wurden Ausschnitte davon geschickt, bevor ich versuchte, es meiner Mutter zu zeigen, und sie sagte: 'Nein, nein, nein, ich werde warten und es mit der Welt sehen.' Also ja, ich werde wahrscheinlich nicht zuschauen es mit ihnen, aber ich werde es auf jeden Fall sehen und sie werden es auf jeden Fall sehen.

Was als nächstes angeht, sagt Plummer, dass es ein paar verschiedene Dinge gibt, die sie gerne ausprobieren würde – wie zum Beispiel in verschiedenen Genres und Stilen herumzuspielen. Ich würde absolut gerne etwas Action-basiertes machen, sagt sie. Ich würde gerne eine Komödie machen. Aber ja, es würde mir Spaß machen, etwas zu tun, bei dem ich meine eigene Haltung einnehmen und mich herumwerfen und laufen kann – weißt du, ich muss drei Monate trainieren, bevor ich den Job antrete. Ich würde gerne so etwas machen.

Im Moment habe ich jedoch das Gefühl, dass ich von einem fortlaufenden Drama zu etwas wie The Girl Before übergehe. Also ich habe einfach das Gefühl, dass ich mich darauf freue, dass dies herauskommt und diesen Übergang vollzieht.

Weiterlesen:

Anzeige

The Girl Before wird am Sonntag, den 19. Dezember 2021 um 21 Uhr auf BBC One und BBC iPlayer uraufgeführt. Während Sie warten, werfen Sie einen Blick auf unsere anderen Theater Abdeckung, oder erfahren Sie, was sonst noch mit unserem Fernsehprogramm .

Die diesjährige TV-cm-Weihnachts-Doppelausgabe ist ab sofort erhältlich und bietet zwei Wochen lang TV-, Film- und Radioprogramme, Kritiken, Features und Interviews mit den Stars.

Tipp Der Redaktion