Im Jahr 2012 kündigte The CW eine Serie an, die auf DCs Green Arrow basiert, um als spiritueller Nachfolger des kürzlich abgeschlossenen Smallville zu dienen – die Fans wussten nicht, dass daraus ein riesiges Fernsehuniversum entstehen würde.

Werbung

Weniger als ein Jahrzehnt später besteht das sogenannte Arrowverse aus nicht weniger als sieben Fernsehsendungen, die dank der jüngsten Handlung von Crisis on Infinite Earths noch viel mehr beinhalten können.





Alles in allem gibt es Hunderte von Stunden Superhelden-Geschichtenerzählen, in die Fans eintauchen können, aber einige Verwirrung über die beste Reihenfolge, in der sie konsumiert werden sollen.

Während eingefleischte Fans die Zeitleiste des Arrowverses komplex ausgearbeitet haben Folge für Folge , möchten wir Neulingen die einfachste Möglichkeit bieten, in die Welt der DC Comics-Helden einzutauchen.

Lesen Sie weiter für unseren Leitfaden zur Bestellung von Arrowverse-Uhren.

Welle 1: Pfeil Staffel 1 und 2

SEAC

Jeder, der seinen Zeh in das tiefe Wasser des Arrowverse tauchen möchte, sollte mit den ersten beiden Staffeln der Show beginnen, mit der alles begann.



Die Eröffnungsfolgen von Arrow stellen uns Oliver Queen (Stephen Amell) vor, der nach fünf Jahren auf einer höllischen Insel in sein Elternhaus in Starling City zurückkehrt.

Er macht es sich zur Aufgabe, die von Kriminalität geplagte Stadt zu säubern, nimmt eine Bürgerwehr an und nutzt seine beeindruckenden Fähigkeiten im Bogenschießen, um gefährliche Feinde auszuschalten.

In seiner zweiten Staffel stellt Arrow den forensischen Wissenschaftler Barry Allen (Grant Gustin) vor, der später der scharlachrote Flitzer wird, der allgemein als The Flash bekannt ist.

Welle 2: Pfeil und Blitz

SEAC

Sobald Sie die ersten beiden Staffeln von Arrow beendet haben, sind Sie bereit, zum nächsten Level zu gelangen und zwei Arrowverse-Fernsehsendungen gleichzeitig zu jonglieren.

Die dritte Staffel von Arrow und die erste Staffel von The Flash wurden nebeneinander in der Aufstellung von The CW ausgestrahlt, wobei der scharlachrote Speedster am 7. Oktober 2014 seine Premiere feierte und der smaragdgrüne Bogenschütze einen Tag später folgte.

Wie bereits erwähnt, werden einige Puristen argumentieren, dass der Wechsel zwischen den beiden Shows in der Sendereihenfolge kein perfektes System in Bezug auf die Kontinuität ist.

Es ist jedoch sicherlich die einfachste Strategie und die meisten Zuschauer werden feststellen, dass sie keine größeren Probleme aufwirft. Dies ist schließlich die Reihenfolge, in der sie ursprünglich gesehen wurden.

Das Wichtigste, um richtig zu liegen, ist die Reihenfolge des ersten sogenannten Flarrow-Crossovers, das in The Flash 1 × 08 mit dem Titel Flash vs Arrow beginnt und in Arrow 3 × 08 mit dem Titel The Brave and The Bold endet.

Zu diesem Zeitpunkt debütierte auch Matt Ryans Constantine-Serie im Fernsehen und wurde aufgrund ihrer Heimat in einem anderen Netzwerk (NBC) zunächst nicht als Teil des Arrowverse eingestuft.

Constantine würde sich jedoch schließlich in die Reihen des Fernsehuniversums von DC aufnehmen, sodass diejenigen, die nach einem umfassenden Seherlebnis suchen, die Kult-Lieblingsserie mit 13 Folgen als Zwischenspiel vor Wave 3 in Betracht ziehen sollten.

Welle 3: Begrüße die Legends of Tomorrow

SEAC

Oh Mann, jetzt wird es kompliziert.

The Arrowverse erreichte im folgenden Jahr einen weiteren Wachstumsschub, mit der Ergänzung sowohl einer ehrgeizigen neuen Team-up-Serie als auch eines kryptonischen Crimefighter: Supergirl.

Bemerkenswerterweise wurde Supergirl erst in ihrer zweiten Staffel ein kartentragendes Mitglied des Arrowverse, so dass es hier relativ wenig Überschneidungen zu befürchten gibt.

Dennoch würden wir empfehlen, die Reihenfolge einzuhalten, in der diese Episoden ausgestrahlt wurden; Wechseln Sie zwischen der zweiten Staffel von The Flash und der vierten Staffel von Arrow für die nur die ersten drei Folgen.

An diesem Punkt fügen Sie Supergirl in den Mix hinzu, damit Ihre Rotation ungefähr so ​​​​aussieht: Supergirl, dann The Flash und schließlich Arrow (und wiederholen Sie dies, bis Sie das Ziel erreicht haben). Folge 10 von jedem).

Bereit für einen vierten? Gehen Sie dann!

Legends of Tomorrow sah die vielseitige Gruppe von Metamenschen, die vom Zeitreisenden Rip Hunter (Arthur Darvill) rekrutiert wurden, um den schurkischen Vandal Savage (Casper Crump) zu besiegen.

Der Grundstein für die Serie wurde in der dritten Staffel von Arrow und der ersten Staffel von The Flash sowie im zweiten Flarrow-Crossover gelegt (siehe: The Flash 2×08 und Arrow 4×08).

Legends war eine Midseason-Premiere für The CW, die im Januar debütierte, also schau dir die Pilotfolge nach Folge 10 von Arrow an und ändere deine Rotation entsprechend.

Es sollte nun wie folgt aussehen: Supergirl, gefolgt von The Flash, dann Arrow und schließlich Legends of Tomorrow.

Welle 4: Invasion!

SEAC

Die CW war gnädig genug, in diesem Jahr keine weitere Show zu ihrem DC-Lineup hinzuzufügen, aber es gibt noch viel zu bewältigen: Keine Sorge, wir können das gemeinsam schaffen.

Um mit der Logik fortzufahren, dass das Ansehen in Sendereihenfolge der einfachste Weg ist, beginnen Sie mit der Premiere der dritten Staffel von The Flash, gefolgt von der Premiere der fünften Staffel von Arrow.

Sobald diese beiden Episoden aus dem Weg sind, können wir unsere reguläre Rotation fortsetzen, die jetzt so aussieht: Supergirl-Staffel zwei, gefolgt von The Flash-Staffel drei, nächste Arrow-Staffel fünf und schließlich Legends of Tomorrow-Staffel zwei.

Das einzige Mal, dass Sie aus diesem Zyklus ausbrechen müssen, ist das große Invasion-Crossover, das alle vier Shows mit der Migration von Supergirl zu The CW verbindet.

Die Reihenfolge der Arrowverse Invasion-Uhren ist wie folgt: Supergirl 2×08, dann The Flash 3×08, als nächstes Arrow 5×08 und schließlich Legends of Tomorrow 2×07.

Sind Sie noch da? Gut, denn es wird schwieriger.

Welle 5: Schwarzer Blitz schlägt ein!

Netflix

Jetzt geht das schon wieder los! Fangen wir einfach an, indem wir zu unserer gemütlichen (und leicht geänderten) Arrowverse-Rotation zurückkehren: Supergirl-Staffel drei, gefolgt von The Flash-Staffel vier, dann Legends-Staffel drei und schließlich Arrow-Staffel sechs.

Sie müssen dieses Muster unterbrechen, wenn Sie das Crossover-Event Crisis on Earth-X erreichen, das eine etwas andere Reihenfolge hat: Start in Supergirl 3×08, Fortsetzung in Arrow 6×08, Eskalation in The Flash 4×08 und abschließend in Legends 3×08

Dieses Jahr in The CW war bekannt für das Debüt von Black Lightning, das auf dem Superhelden von DC Comics basiert, aber seine erste Staffel entfaltet sich tatsächlich in einer separaten Kontinuität ohne größere Überschneidungen.

Daher können Sie Black Lightning zwar in die Sendereihenfolge einfügen, dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich und Sie können die erste Staffel separat durchgehen, wenn Sie dies wünschen.

Welle 6: Elseworlds

SEAC

Als das Arrowverse ins siebte Jahr trat, war das Line-up von The CW vollgepackt mit DC-Inhalten und wurde in der folgenden Reihenfolge ausgestrahlt: The Flash, gefolgt von Black Lightning, dann Supergirl, Next Arrow und schließlich Legends of Tomorrow.

Bemerkenswert ist, dass Black Lightning zu diesem Zeitpunkt immer noch auf einer separaten Erde operiert, während Legends nicht am Haupt-Crossover dieser Saison teilnahm, sodass beide Shows getrennt werden können, um Ihre Beobachtungsliste zu vereinfachen.

Die drei verbleibenden Shows kollidierten in einem epischen Crossover-Event mit dem Titel Elseworlds, bei dem Ruby Rose als Kate Kane vorgestellt wurde, besser bekannt unter ihrem Superhelden-Alter-Ego: Batwoman.

Die Watch-Reihenfolge für Arrowverses Elseworlds ist: The Flash 5×09, dann Arrow 7×09, gefolgt von Supergirl 4×09.

Welle 7: Krise auf unendlichen Erden

SEAC alt=Pfeil Staffel 8 Crisis on Infinite Earths Crossover-Klassen=]

Herzliche Glückwünsche! Du hast es bis zur Apotheose des Arrowverse geschafft.

Nachdem Stephen Amell beschlossen hatte, Arrow nach acht Staffeln zu beenden, gab es keine Möglichkeit, dass die Autoren ihn ohne einen passenden Ausstieg gehen lassen würden.

Also machten sie sich daran, einer der ikonischsten Handlungsstränge von DC Comics ihre einzigartige Note zu verleihen und sie sowohl als großen Abschied als auch als praktisches Rationalisierungswerkzeug für ihre eigene verworrene Kontinuität zu nutzen.

Insgesamt gab es sechs DC Comics-Shows im Line-up von The CW und sie alle zu jonglieren ist sowohl eine Herausforderung als auch ein enormer Zeitaufwand, aber das Wichtigste, um richtig zu sein, ist die Crisis-Uhrenreihenfolge.

Das Crossover beginnt in Supergirl 5×09, geht weiter in Batwoman 1×09, dann Black Lightning 3×09, als nächstes The Flash 6×09, gefolgt von Arrow 8×08 und schließlich Legends of Tomorrow 5×08.

Die Auswirkungen von Crisis on Infinite Earths setzen sich in Batwoman 1×10 fort, in dem es um das Schicksal eines bestimmten, aus dem Universum versetzten Charakters geht.

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Schauen Sie sich unseren Leitfaden zu den besten Serien anNetflixund beste Filme aufNetflix, besuchen Sie unseren TV Guide oder informieren Sie sich über die kommenden neuen TV - Shows 2020 .

Tipp Der Redaktion