Es dauert nicht lange, bis die vierte Staffel von Virgin River auf unseren Bildschirmen erscheint und wir die dramatischen Bewohner der eng verbundenen Stadt erneut besuchen.



Vuelta-Live-Stream

Wie Sie sich erinnern werden, hat uns Staffel 3 mit einigen großen Cliffhangern zurückgelassen, von Mels Schwangerschaft und der Frage nach der Vaterschaft des Babys bis hin zu der Frage, ob Brady Jack wirklich erschossen hat.

Eine der größten Bomben am Ende der letzten Serie war jedoch die Nachricht über Hope (gespielt von Annette O'Toole in der Besetzung von Virgin River), die auf dem Rückweg von einem Besuch in einen Autounfall verwickelt war ein älterer Verwandter und benötigte eine Gehirnoperation.





Die Zuschauer hatten in der dritten Staffel nicht viel von Hope gesehen, da die Figur nur per Videoanruf bei Doc zu sehen war, aber wird sie in Staffel 4 wieder auf dem Bildschirm zu sehen sein? Hier ist alles, was wir bisher wissen.

Seien Sie der Erste, der die neuesten Drama-News direkt in Ihren Posteingang erhält

Bleiben Sie über alle Dramen auf dem Laufenden - von Historie über Krimi bis Komödie

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Ist Hope zurück in Virgin River Staffel 4?

Tim Matheson als Doc Mullins, Annette O

Tim Matheson als Doc Mullins und Annette O'Toole als Hope McCrea in Virgin RiverNetflix

sims 4 xbox cheats

Die gute Nachricht ist, dass Hope zurück sein wird, um in der vierten Staffel von Virgin River eine wichtigere Rolle zu spielen, nachdem sie in der letzten Serie nur über Zoom aufgetreten ist.



Während der gesamten dritten Staffel wird den Zuschauern mitgeteilt, dass Hope eine ältere Tante in einem anderen Bundesstaat besucht und in einer Episode kurz auftaucht, um mit Doc über einen Videoanruf zu chatten, aber nie persönlich vorkommt.

Den Fans wurde dann im Staffelfinale ein schwerer Schlag versetzt, als wir erfuhren, dass Hopes Auto von einem Lastwagen angefahren wurde, als sie zu Lillys Beerdigung zurück nach Virgin River eilte, und dass ihre Verletzungen eine Gehirnoperation erforderten.

Während es so aussah, als würde die Szene Hope töten, hat Netflix durch den Trailer und First-Look-Bilder bestätigt, dass O'Toole in der kommenden Staffel als reguläre Serie zurückkehren wird.

Im Trailer bekommen wir einen kurzen Blick auf Hope zu Hause in Virgin River, wo sie von Doc umsorgt wird, während sie von Beileidskarten umgeben ist.

In Sneak-Peek-Bildern erfahren wir auch, dass eine sich erholende Hope von Muriel (Teryl Rothery) besucht und von Doc zu einer Untersuchung gebracht wird.

Auf anderen Fotos sieht Hope jedoch so aus, als wäre sie wieder auf den Beinen, wobei die Bürgermeisterin in einer Szene mit Lizzie und Connie plaudert, bevor sie in einer anderen Arm in Arm mit Doc durch einen Garten geht und in einer Partyszene mit ihm lacht .

die abrechnung netflix

In der Zwischenzeit bestätigte die Schöpferin der Show, Sue Tenney, letztes Jahr, dass O'Toole für eine vierte Staffel zurück sein würde, und erzählte Wöchentliche Unterhaltung : „Wenn wir eine vierte Saison haben, sind jetzt alle geimpft und die Pandemie ist nicht mehr das, was sie war. Ich würde also hoffen, dass wir Annette zurückhaben würden.'

Während ein Vertreter von O'Toole celebrity.new-dream.de sagte, dass 'sie für die vierte Staffel zurückkehren wird'.

Warum fehlte Hope in Staffel 3 von Virgin River?

Jungfrau-Fluss

Hope mit Lizzie und Connie in Virgin River Staffel 4Netflix

Hope erschien sehr kurz in der dritten Staffel von Virgin River und während sich die Fans fragten, warum sie von der Leinwand abgeschrieben worden war, stellte sich heraus, dass die nicht überraschende Antwort COVID-19 war.

Tenney teilte Entertainment Weekly letztes Jahr auch mit, dass O’Toole aufgrund der Pandemie nicht für die Dreharbeiten zu Staffel 3 reisen konnte.

„Das war ein pandemischer Dreh- und Angelpunkt“, sagte sie. 'Wir haben sehr hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass sie immer noch sehr viel in der Show war.'

O'Tooles Unfähigkeit zu reisen führte zu einer wesentlichen Änderung der Handlung, wobei Tenney zwei der Episoden umschrieb, die sich um die Wiederverpflichtungszeremonie von Doc und Hope drehten.

„Wir hatten sehr schöne, zwei lange Episoden darüber“, sagte sie. „Das wollen wir auf jeden Fall sehen. Aber wir haben ein Drama mit diesen beiden Charakteren, das das in den Hintergrund rückt, aber auch ihre Bindung aneinander verstärkt.

Die vierte Staffel von Virgin River erscheint am Mittwoch, den 20. Juli auf Netflix, während die Staffeln 1-3 bereits zum Streamen verfügbar sind.

Schauen Sie sich unsere Listen der besten Serien auf Netflix und der besten Filme auf Netflix an – oder sehen Sie in unserem TV-Guide nach, was sonst noch läuft. Besuchen Sie unseren Drama-Hub für die neuesten Nachrichten.

Pixel 5 gegen 4a 5g

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion