Wie man eine Papaya schneidet und isst

Papayas sind eine gesunde Frucht mit hohem Vitamin C- und Antioxidantiengehalt. Es stehen mehrere verschiedene Arten zur Auswahl. Hawaiische Papayas sind kleiner und karibische und asiatische Papayas sind größer. Alle Sorten sind gleichermaßen lecker und nahrhaft. Viele Menschen sind unsicher, wie sie Papayas auswählen, zubereiten und essen sollen, weil sie dort, wo sie leben, kein vertrautes Grundnahrungsmittel sind. Glücklicherweise sind diese Früchte einfach zu schneiden und passen gut in eine Vielzahl von Rezepten.



Wähle eine reife Papaya

reife Papaya auswählen Juanmonino / Getty Images

Für den besten Geschmack und die beste Textur ist es wichtig, reife Papaya zu wählen. An der Farbe ist leicht zu erkennen, ob eine Papaya verzehrfertig ist, da reife Früchte gelbe Hautflecken haben. Überprüfe, ob die Papaya weich genug ist, damit ein leicht gedrückter Finger eine Vertiefung bildet.

Wenn die Papaya nicht reif genug ist, kann sie schneller reifen, indem man sie in eine Papiertüte mit Bananen legt. Dies liegt daran, dass Bananen viel Ethylen absondern, das die Fruchtreife fördert.

Schneiden und schälen Sie die Papaya

Papaya halbierte Samen schneiden Suzifoo / Getty Images

Die Papaya mit einem scharfen Messer der Länge nach auf einem Schneidebrett halbieren. Haut abziehen und entsorgen. Kratzen Sie mit einem Metalllöffel die Kerne aus der Mitte der Frucht. Dies sollte vorsichtig geschehen, besonders wenn die Papaya sehr reif ist. Andernfalls könnte ein Teil der Früchte zusammen mit den Samen entfernt werden.





Wie präsentiert man Papaya

Papaya Stücke Keile geschnitten dlerick / Getty Images

Papaya kann je nach Rezept in Stücke oder Scheiben geschnitten werden. Wedges eignen sich gut, wenn die Papaya als Fingerfood oder in der Lunchbox eines Kindes serviert wird. Wenn die Papaya auf einer Dinnerparty in einem Salat oder Dessert serviert wird, verleiht das Herausnehmen des Fruchtfleisches mit einem Melonenballer der Frucht ein elegantes und verführerisches Aussehen.

san andreas betrügen ps4

Mit Limettensaft würzen

Papaya-Limettensaft schneiden cislander / Getty Images

Manche Leute mögen das scharfe Aroma von frisch geschnittener Papaya nicht. Dies kann getarnt werden, indem man frischen Limettensaft über die geschnittenen Früchte träufelt. Diese Methode ergänzt auch den natürlichen Geschmack des Papayafleisches. Als Alternative kann Zitronensaft verwendet werden, wenn keine frischen Limetten verfügbar sind.

Darf man Papayasamen essen?

Papayasamen gesunde Nährstoffe Nungning20 / Getty Images

Die Samen der Papaya können gegessen werden. Papayasamen sind reich an Nährstoffen und gesunden Fetten und haben einen würzigen, pfeffrigen Geschmack. Sie haben antioxidative Eigenschaften und sind dafür bekannt, die Verdauung zu verbessern.

Papayasamen sollten jedoch in Maßen verzehrt werden. Es wird angenommen, dass der Verzehr in großen Mengen für den Menschen giftig sein könnte.

Papaya aufbewahren

Kühlschrank mit Papaya-Aufbewahrung gilaxia / Getty Images

Bei Raumtemperatur wird Papaya schnell überreif und matschig. Wenn die Papaya bereits reif ist, aber nicht sofort verwendet werden soll, sollte sie ganz und mit der Haut im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er bleibt etwa eine Woche reif.

Papaya kann in Stücken eingefroren und in Zuckerwasser eingeweicht werden. Auf diese Weise gelagerte Papaya wird am besten in Frucht-Smoothies verwendet, da sie nach dem Auftauen weicher ist als frische Papaya.

Machen Sie einen grünen Papaya-Salat

Thailändischer grüner Papayasalat Tortoon / Getty Images

Grüner Papayasalat ist eine der bekanntesten Arten, Papayafrüchte zu essen. Um diese thailändische Spezialität zuzubereiten, schneiden Sie frische grüne Papaya in kleine Stücke. Fügen Sie frische Tomaten, gehackte Chilis, Limettensaft, gehackten Knoblauch und einen kleinen Spritzer Fischsauce hinzu. Dieses Gericht wird traditionell als pikante Vorspeise serviert.



Mischen Sie einen Papaya-Milchshake

Papaya Milchshake Milch trinken jeremiahsphoto / Getty Images

Wenn Sie Papaya zu einem Milchshake mischen, entsteht ein cremiges und erfrischendes Getränk. Es ist eine großartige Möglichkeit, dem Frühstück zusätzliche Vitamine und Mineralien hinzuzufügen.

Um einen Papaya-Milchshake zuzubereiten, mischen Sie eine Tasse reife Papaya-Stücke mit einer Tasse Milch und einem Esslöffel Honig. Das Hinzufügen von ein paar Eiswürfeln kann den Milchshake an einem heißen Tag erfrischender machen. Manche Leute fügen gerne eine Prise schwarzen Pfeffer hinzu, um den Geschmack der Papaya zu ergänzen.

Papaya und Verdauung

verdauungsstörung diät PeopleImages / Getty Images

Papaya ist von Natur aus reich an einem Enzym namens Papain. Dieses Enzym ist hilfreich für die Verdauung von Proteinen. Aus diesem Grund kann es eine sinnvolle Ergänzung der Ernährung von Menschen mit Gastritis oder anderen Verdauungsstörungen sein. Es sollte als Vorspeise verzehrt werden, damit die Enzyme in der Papaya bei der Verdauung der Mahlzeit helfen können.

Dürfen Babys Papaya essen?

Papaya Babynahrung Püree ginew / Getty Images

Papaya ist aufgrund ihres hohen Nährstoffgehalts eine ideale Nahrung für heranwachsende Babys. Es ist für Kinder im Alter von etwa 7-8 Monaten geeignet.

Beim Servieren von Papaya an kleine Babys ist es wichtig, sehr reife Papaya zu verwenden und sie zu einem feinen Püree zu zerdrücken. Andernfalls könnte das Fleisch eine Erstickungsgefahr darstellen. Papayasamen sollten Babys nicht serviert werden, da sie schwer verdaulich sind.

Tipp Der Redaktion