Wie man einen klassischen Karottenkuchen backt

Jedermanns Lieblings-Orangengemüse wird in diesem berühmten Rezept zum Schmelzen im Mund neu gestaltet. Wenn Sie jemals ein Stück Karottenkuchen gegessen haben, werden Sie wahrscheinlich nach Sekunden gefragt.

Die Schritte, die erforderlich sind, um einen Karottenkuchen zuzubereiten, sind nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Dieses Rezept verwendet nur ein paar Grundnahrungsmittel aus der Vorratskammer und natürlich ein paar gesunde Karotten! Folgen Sie diesem klassischen Rezept für Karottenkuchen und finden Sie heraus, warum dieses Gericht ein Kinderspiel ist!



Reibe deine Karotten

Karotten in Karottenkuchen reiben oder schneiden Mariha-Küche / Getty Images

Wählen Sie Karotten mit einer gesunden, gleichmäßigen Farbe und waschen Sie sie in Wasser. Schälen Sie die äußere Hautschicht mit einem Sparschäler, um sie zum Reiben vorzubereiten. Drücken Sie Ihre Karotten gegen die kleinsten Löcher in Ihrer Reibe und reiben Sie die Karotten mit einer Abwärtsbewegung. Fahren Sie fort, bis Sie vier Tassen locker mit geriebenen Karotten gefüllt haben.

ozark staffel 1

Löffel in Ihrem Mehl

Mehlmessung Karottenkuchen

Gießen Sie zunächst zwei Tassen Allzweckmehl in eine große Rührschüssel. Packen Sie das Mehl nicht in Ihren Messbecher, da es zu viel Mehl in Ihren Teig gibt. Löffeln Sie stattdessen das Mehl in den Messbecher und glätten Sie es oben mit einem Messer, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Maß erhalten.





Mischen Sie Ihre trockenen Zutaten

Trockenzutaten Karottenkuchen bhofack2 / Getty Images

Vermische das Mehl mit einem Teelöffel Backpulver und zwei Teelöffeln Backpulver. Als nächstes fügen Sie Ihre Gewürze hinzu. Fügen Sie einen halben Teelöffel Salz, einen halben Teelöffel gemahlenen Ingwer, einen viertel Teelöffel gemahlene Muskatnuss und eineinhalb Teelöffel gemahlenen Zimt hinzu, um Ihrem Karottenkuchen einen süßen und warm-würzigen Geschmack zu verleihen.

Fügen Sie Ihre Extras hinzu

Extras Karottenkuchen asiseeit / Getty Images

Nüsse oder Rosinen sind für einen großartigen Karottenkuchen nicht notwendig, aber sie verleihen viel Geschmack und Textur. Gießen Sie eine Tasse Walnüsse oder Pekannüsse in Ihre Trockenmischung und rühren Sie sie ein. Sie können auch eine halbe Tasse Rosinen untermischen. Sobald Ihre hinzugefügten Zutaten vollständig vermischt sind, stellen Sie die Rührschüssel beiseite.

Mischen Sie Ihre nassen Zutaten

nasse Zutaten Karottenkuchen

Schnappen Sie sich eine andere Rührschüssel und fügen Sie eine dreiviertel Tasse Pflanzenöl hinzu. Vier Eier mit einem Schneebesen unterrühren. Gießen Sie anderthalb Tassen braunen Zucker und eine halbe Tasse Kristallzucker zusammen mit einem Teelöffel Vanilleextrakt hinein und vermischen Sie alles. Dann fügen Sie Ihre geriebenen Karotten hinzu und mischen Sie, bis sie gut vermischt sind.

  • Lassen Sie Ihre Eier vor dem Kombinieren auf Raumtemperatur erwärmen, um zu verhindern, dass sich Klumpen im Teig bilden.
  • Verdoppeln Sie die Menge an Vanilleextrakt in Ihrem Rezept für einen stärkeren Geschmack.
  • Fügen Sie eine halbe Tasse ungesüßtes Apfelmus hinzu, um einen extra feuchten Kuchen zu erhalten.

Bereiten Sie Ihre Pfannen vor

Pfannen Karottenkuchen mtreasure / Getty Images

Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 Grad vor. Fetten Sie den Boden und die Seiten von zwei runden 9-Zoll-Kuchenformen mit Schmalz oder weicher Butter ein und bestäuben Sie sie leicht mit Mehl, damit Ihr Kuchen nicht klebt. Den Teig gleichmäßig auf beide Kuchenformen verteilen. Schütteln Sie die Pfannen leicht, um den Teig auszugleichen.

Den Kuchen backen

Karottenkuchen backen pidjoe / Getty Images

Stellen Sie die Pfannen in den Ofen und backen Sie sie 30 bis 35 Minuten lang. Der Kuchen sollte leicht aufgehen und goldbraun werden, und die Ränder sollten dunkler werden und sich von den Seiten der Form lösen. Stecken Sie einen Zahnstocher in den Teig, um sicherzustellen, dass er vollständig gekocht ist. Wenn der Zahnstocher beim Entfernen sauber ist, ist Ihr Kuchen fertig gebacken.



wann startet love island 2021

Bereiten Sie Ihr Zuckerguss vor

Zuckerguss Karottenkuchen NicolasMcComber / Getty Images

Lassen Sie eine 8-Unzen-Packung Frischkäse zusammen mit einer halben Tasse ungesalzener Butter zum Erweichen weg. Sobald sowohl der Frischkäse als auch die Butter Raumtemperatur haben, geben Sie sie in eine separate Rührschüssel und schlagen Sie mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sie gut vermischt sind. Gießen Sie dann einen Teelöffel Vanilleextrakt und eine Tasse Puderzucker hinein und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis Ihr Frischkäse-Frosting glatt und cremig ist.

Stellen Sie Ihren Kuchen zusammen

Karottenkuchen zusammenbauen NicolasMcComber / Getty Images

Lassen Sie Ihre Kuchen 10 bis 15 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen. Legen Sie dann einen Kuchen auf eine Platte und verteilen Sie mit einem Buttermesser Ihr Frischkäse-Frosting über die Seiten und die Oberseite des Kuchens. Den anderen Kuchen vorsichtig auf den ersten Kuchen legen, um die zweite Schicht zu bilden. Achte darauf, die beiden Schichten gleichmäßig auszurichten, um sicherzustellen, dass dein Kuchen eben ist und später nicht umkippt! Frischkäse-Frosting auf den Seiten und auf der zweiten Schicht verteilen. Verwenden Sie die Seite Ihres Buttermessers, um das Zuckerguss über der Oberfläche Ihres Kuchens zu glätten, um ihm ein sauberes, fertiges Aussehen zu verleihen.

Top deinen Kuchen

Top Karottenkuchen

Fügen Sie Ihrem Karottenkuchen süße, köstliche Beläge hinzu, um ein großartiges Dessert noch besser zu machen. Süßkarotten sind eine beliebte essbare Dekoration, um die Oberseite dieser Art von Kuchen auszukleiden. Sie können auch bunte Zuckergusswirbel aufspritzen oder zerdrückte Nüsse darüberstreuen, um Ihren Kuchen besonders unvergesslich zu machen. Portionsweise servieren und genießen!

belchonock / Getty Images

Tipp Der Redaktion