Wenn Sie Batman v Superman noch nicht gesehen haben, potenzielle Spoiler im Allgemeinen hassen oder sich einfach WIRKLICH um den Joker kümmern, dann schauen Sie jetzt weg – denn einige engagierte Superhelden-Fans bauen einen Fall auf, wer der Clownprinz des Verbrechens wirklich ist , und es könnte Ihnen etwas künftiges Vergnügen rauben…

Werbung

Sind sie gegangen? Okay, die Idee ist, dass der Joker nichts anderes ist als ... Batmans Kumpel Robin the Boy Wonder, der während eines ihrer Abenteuer verrückt wurde und entschlossen ist, seinen ehemaligen Partner zurückzubekommen.





Dieser Gedanke entstand zum ersten Mal vor ein paar Monaten, als die Fans bemerkten, dass Stichwunden an dem mit Joker Graffiti versehenen Robin-Kostüm in Batmans Batcave mit Narben an Jared Letos Joker selbst korrespondierten, der später in diesem Jahr im Baddie-Film Suicide Squad erscheinen wird .

Sofort begannen sich die Fans zu fragen, ob Robin, anstatt vom Joker getötet worden zu sein (wie Jason Todd, dem zweiten von Batmans Kumpel in einem Comic von 1988), tatsächlich der Joker geworden wäre? Und könnte das J-Tattoo unter Jokers Auge (und das Aufblitzen von Federn an seinem rechten Arm) eine Anspielung auf sein früheres Leben als Robin sein?

Immerhin haben die Batman-Quellcomics schon einmal eine ähnliche Idee untersucht – 2005 kam der ermordete Jason Todd DID als Antiheld mit einer Verbindung zum Joker von den Toten zurück, obwohl er in diesem Fall nach der Identität des Red Hood ging (eine kriminelle Identität, die zuvor vom Joker verwendet wurde, bevor er verrückt wurde) und nicht der Joker selbst, und er war kein durch und durch Bösewicht an sich.

Vielleicht wurde das Filmuniversum Robin immer noch vom Joker verprügelt (der die Wunden erklärte) und nahm in seinem Trauma seine Identität an, vielleicht nachdem Batman das Original getötet hatte? Oder ist er vielleicht der einzige Joker, der nach einem Schuss oder einer anderen Verletzung in seinem Robin-Kostüm in den Bottich mit Chemikalien gefallen ist, die traditionell mit der Herkunft des Charakters in Verbindung gebracht werden?

Jetzt, da Batman gegen Superman selbst hier ist, redditors haben noch mehr Hinweise entdeckt um den Plot-Twist anzuzeigen. Diese reichen vom Anblick von Batmans ausgebranntem Herrenhaus (wer könnte schließlich die Sicherheit dort infiltrieren, aber jemand, der es von innen wusste?) Der Film enthüllt, dass sie von Lex Luthor gefälscht wurden, aber einige Zuschauer glauben, dass sie ursprünglich vom Joker stammen sollten, bevor er aus dem Film herausgeschnitten wurde.



Echo Falkenauge

Insbesondere haben sich die Fans auf diese Linie von Batman bis Alfred konzentriert, als sie seinen Kreuzzug gegen seinen Heldenkollegen Superman erklärten: Zwanzig Jahre in Gotham. Wie viele gute Jungs sind noch übrig? Wie viele sind so geblieben?

Könnte es sein, dass Batmans Erfahrung, dass Robin sich gegen ihn wandte, um der Joker zu werden, ihn gegenüber anderen Helden, einschließlich Superman, misstrauisch machte? Und könnte dies die offensichtliche Verzweiflung erklären, die er während des gesamten Films an den Tag legt, einschließlich der mehrfachen Verletzung seiner Comic-Regel, nicht zu töten?

Und wie die Reddit-Poster betonen, erscheint es seltsam, dass dieser Batman, wenn er Menschen tötet, Joker so lange leben lässt – es sei denn, er hat noch eine kleine Hoffnung, seinen alten Freund Jason vom Abgrund zurückzuholen.

Sicher, bisher ist alles ziemlich umständlich, aber wir können nicht anders, als zu glauben, dass eine solche Wendung perfekt in das moderne DC-Universum passen würde. Vorerst müssen wir warten, bis Suicide Squad auf den Bildschirmen erscheint, um zu sehen, ob der Witz tatsächlich auf uns liegt.

Werbung

Batman vs Superman: Dawn of Justice kommt jetzt in die Kinos

Tipp Der Redaktion