Während Novak Djokovic immer noch der Favorit auf den Sieg in Wimbledon 2021 ist, ist sein Hauptrivale Roger Federer wächst im Laufe des Turniers an Stärke und Entschlossenheit. Er hat sich sein Spiel in der vierten Runde gegen den an Nummer 23 gesetzten Lorenzo Sonego leicht gemacht und wird auf einen ähnlich überzeugenden Sieg in seinem Viertelfinale hoffen.

Werbung

Federer weiß noch nicht, gegen wen er spielen wird, da der an Nummer 2 gesetzte Daniil Medvedev sein Duell mit Hubert Hurkacz noch beenden muss. Das ist eine gute Nachricht für den Schweizer Star – nicht nur sein Gegner wird nicht von einem Ruhetag profitieren, sondern es besteht auch die Chance, dass der beeindruckende Medvedev auf dem Weg zu einer Schockniederlage ist, da das Spiel auf fünf Sätze zusteuert. Das wäre eine Erleichterung für Federer, der auf Platz sechs gesetzt ist.





Mit einem neunten Wimbledon-Titel im Visier und nur noch drei zu spielenden Spielen muss Federer einen kühlen Kopf bewahren, aber er wird als Favorit ins Viertelfinale einziehen, egal gegen wen er antritt.

Lesen Sie weiter, um alle Details zu Federers nächstem Spiel in Wimbledon zu erfahren.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wann spielt Roger Federer das nächste Mal in Wimbledon?

Federer setzt sein Angebot um den neunten Wimbledon-Titel fort morgen, Mittwoch, 7. Juli . Das Spiel wird wahrscheinlich auf dem Center Court ausgetragen, dies muss jedoch noch bestätigt werden und wir haben noch keine Startzeit.

Federer spielt gegen den Sieger von Daniil Medvedev gegen Hubert Hurkacz, der durch Regen unterbrochen wurde und heute um 13:30 Uhr auf dem Center Court endet.



Federer versucht, seinen 21.

Der 39-jährige Schweizer Star und der 34-jährige Serbe stehen sich gegenüber Wimbledon 2021 Auslosung und suche immer noch nach einem weiteren Klassiker Finale Wimbledon , was ein Rückkampf des nervenaufreibenden Showdowns von 2019 wäre.

Werbung

Die Wimbledon-Berichterstattung wird täglich auf BBC One, BBC Two und BBC Red Button ausgestrahlt, wobei die heutige Berichterstattung um 10:30 Uhr auf BBC Two beginnt. Um herauszufinden, was sonst noch läuft, schauen Sie sich unser TV G hilfe. Besuchen Sie unseren Sport-Hub für die neuesten Nachrichten.

Tipp Der Redaktion