4,0 von 5 Sternen

F1 2021, das neueste in einer Reihe von Formel-1-Simulatorspielen der erfahrenen Entwickler von Codemasters, wird mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit erhalten.

Werbung

Seit Codemasters Ende letzten Jahres von EA übernommen wurde, fragen sich die Fans, ob das F1-Spiele-Franchise unter neuem Besitz florieren oder ins Stocken geraten würde.





Die gute Nachricht ist, dass F1 2021 ist mit Sicherheit ein Schnörkel, unabhängig davon, welche Metrik Sie verwenden, um die Vor- und Nachteile zu bewerten. Tatsächlich gefällt es uns so gut, dass wir es unser nennen RadioTimes.com Spiel der Woche .

Wenn Sie ein hartgesottener Fan sind, der hofft, eine neue Herausforderung zu finden, werden Sie nicht enttäuscht davongehen. Und wer als Newcomer im letzten Jahr seine Liebe zur Formel 1 entdeckt hat, sollte nicht lange auf sich warten lassen.

Im Braking Point-Modus von F1 2021 laufen die Emotionen hoch.

EA / Codemasters

Das Größte, worüber die Marketingabteilung von EA/Codemasters zu schreien scheint, ist Braking Point, ein brandneuer Story-Modus, der reale Rennen mit fiktiven Figuren verbindet, die Sie kontrollieren können.

Ähnlich wie die The Journey-Trilogie (ein erzählerischer Spielmodus, den EA in FIFA 17, FIFA 18 und FIFA 19 integriert hat), ist Braking Point eine wirklich unterhaltsame Erfahrung, die viele Spieler genießen werden.



Die Grafiken sehen in den Rennen und in den Zwischensequenzen großartig aus und es gibt sowohl auf der Strecke als auch abseits der Strecke ein dichtes Drama. Die Geschichte besteht aus 16 Kapiteln, von denen Sie in jedem eine bestimmte Aufgabe in einem Rennen erfüllen müssen – vielleicht versuchen Sie, einen bestimmten Rivalen zu fangen, oder Sie versuchen einfach nur, das Rennen trotz ernsthafter Wetterbedingungen oder technischer Probleme zu beenden .

Offensichtlich inspiriert von der Netflix-Dokumentation Drive to Survive, springt man in Braking Point zwischen zwei spielbaren Charakteren: einem jungen Rookie-Fahrer und seinem erfahrenen Teamkollegen, die schnell lernen, sich gegenseitig zu hassen.

Obwohl diese Rivalität an manchen Stellen zu einer kleinen Seifenoper wird, ist es auch verdammt verlockend, ein Teil davon zu sein – wir wollten immer wieder darauf zurückkommen und würden uns sehr freuen, wenn das nächste F1-Spiel enthalten wäre eine Fortsetzung von Braking Point.

Wo kann man F1 2021 kaufen:

Die Grafik in F1 2021 ist atemberaubend.

EA / Codemasters

In Bezug auf das Gameplay selbst fühlt sich das Rennen in F1 2021 in jedem Modus brillant an. Das Bremsen zum richtigen Zeitpunkt ist natürlich von entscheidender Bedeutung, und nichts ist so befriedigend, wie nach Runden sorgfältiger Vorbereitung einen Pass perfekt auszuführen.

Es ist auch schön, so viele verschiedene Spielmodi zur Auswahl zu haben. Abgesehen von Braking Point gibt es einen kräftigen Karrieremodus (den Sie sogar mit einem Freund im Koop spielen können), viele Multiplayer-Optionen (einschließlich Splitscreen), das beeindruckend tiefe My Team (in dem Sie Ihren eigenen erstellen können) F1-Team von Grund auf neu und wählen sogar aus einigen klassischen Fahrern) und viele schnelle kleine Solo-Dinge, mit denen Sie die Zeit totschlagen können (natürlich gibt es jede Menge Zeitfahren).

Abgesehen davon fühlt es sich trotz der beträchtlichen Menge an Inhalten im Spiel so an, als ob hinter den Kulissen ein paar kleine Ecken geschnitten wurden. In Braking Point können Sie beispielsweise feststellen, dass die Zwischensequenzen so bearbeitet wurden, dass Sie das Gesicht Ihres Charakters beim Sprechen oft nicht sehen können.

Vermutlich hat dies Codemasters erspart, zu viele verschiedene Versionen von Konversationen rendern zu müssen. Obwohl Braking Point Ihnen Dialogoptionen bietet, fühlen sich diese Bearbeitungsentscheidung und der allgemeine Fluss der Geschichte – an einigen Stellen – so an, als würden Ihre Entscheidungen nicht viel dazu beitragen, die Richtung der Geschichte zu beeinflussen.

Spielen Sie unsere vorherigen Spiele der Woche-Auswahl:

Einen Gegner in F1 2021 zu überholen ist so befriedigend.

EA / Codemasters

Wir hätten uns auch zu Beginn etwas mehr Tutorial-Inhalte gewünscht – schließlich wurden im Jahr 2020 viele neue F1-Fans gewonnen, sodass es wahrscheinlich viele Franchise-Neulinge geben wird, die dieses Spiel aufgreifen.

Neulinge müssen im Grunde vielleicht ohne viel Hilfe herausfinden, wie sie gut werden. Und in der Zwischenzeit könnten zurückkehrende Spieler einige Dinge bemerken, die fehlen – zum Beispiel gibt es diesmal keine Oldtimer im Spiel, was bedeutet, dass auch der beliebte Classic-Spielmodus entfernt wurde.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Zum Glück gibt es einige Leckereien für erfahrene Veteranen der Franchise. Der Experten-Rennstil ermöglicht es Ihnen beispielsweise, die angebotenen Assists zu begrenzen und den Herausforderungsfaktor zu erhöhen (Sie können Schaden und Kollisionen erhöhen und den Modus mit niedrigem Kraftstoffverbrauch erschweren), was für jeden, der dies gefunden hat, sehr willkommen ist Franchise ein wenig zu nachsichtig.

Mit Braking Point, das dem Franchise eine ganz neue Art von Spaß verleiht und Experte in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad den Einsatz erhöht, fühlt es sich an, als hätte F1 2021 für jeden etwas zu bieten. Es fühlt sich wirklich großartig an zu spielen und die Grafik ist oft umwerfend, also würden wir sagen, dass es ein Spiel ist, das einen Platz auf dem Podium verdient … auch wenn es ein paar Abstriche gemacht hat, um dorthin zu gelangen.

F1 2021 startet am 16. Juli 2021 auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S. Wir haben die PC-Version getestet.

Folgen Radio Times Gaming auf Twitter für die neuesten Erkenntnisse, oder c Schauen Sie sich unten einige der besten Abonnementangebote für Spiele an:

Besuchen Sie unser Zeitplan für die Veröffentlichung von Videospielen für alle kommenden Spiele auf Konsolen. Schau an unseren Hubs vorbei, um mehr zu erfahren Spiele und Technologie Nachrichten.

Werbung

Suchen Sie etwas zum Anschauen? Siehe unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion